Zucht Fafi

Zuchtberichte, Fragen zur Zucht, Mendelsche Regeln? Hier bist du richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Zucht Fafi

Beitragvon Piwi299 » 26.03.2015 15:46

hey leute :) ich bin neu hier und komm hier noch nit so klar :/ deswegen weiss ich jetzt nicht ob es das thema hier schon gibt. Jedenfalls habe ich eine frage zu meinem fafi. Der gute baut seit tagen ein nest nach dem anderen und da ich ein gesellschaftsbecken habe, habe ich bedenken bezüglich der aufzucht der kleinen fafis. Ich habe kein weiteres becken, nur ein brutkasten in vorm eines netzes das über ein rechteckiges gestell gezogen ist und dann einmal eins was man aussen ans aq ranhängen kann mit integrierter pumpe die das aq wasser immer frisch in der kasten pumpt. Kann ich die eier ohne papa in den kasten setzen und sie dort aufziehen?
Piwi299
Larve
Larve
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2015 15:34
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Zucht Fafi

Beitragvon eumel6 » 26.03.2015 21:30

eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Zucht Fafi

Beitragvon Piwi299 » 27.03.2015 07:53

hm also ich konnte gestern beobachten wie doe eier aus dem weibchen kamen und war sehr glücklich darüber nur leider haben die anderen fische direkt darunter schon gewartet :/ ein kleineres becken ist leider nicjt möglich da einfach kein platz ist. Dann werde ich mich wohl mit dem gedanken abfinden müssen das es nichts wird :/
Piwi299
Larve
Larve
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2015 15:34
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Zucht Fafi

Beitragvon eumel6 » 27.03.2015 16:32

Hallo,

sogar, wenn irgendwas mit einem Netz gehen würde. Was machst du, wenn die Fische 15-20mm groß sind?

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Zucht Fafi

Beitragvon Piwi299 » 27.03.2015 18:34

ich hätte vllt sagen sollen das es zwerg fafis sind ^^



wie meinst du das eig mit den schalen? also ich hatte iwo mal gelesen das jemand das nest mit einer schale abgeschöpft hat und auf der abdeckung hat stehen lassen. Jeden tag wasserwechsel gemacht mit aquariumwasser und die kleine sobald sie aktiv geschwommen sind in ein 12 liter becken gesetzt und da weiter großgezogen
Zuletzt geändert von Piwi299 am 27.03.2015 18:39, insgesamt 1-mal geändert.
Piwi299
Larve
Larve
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2015 15:34
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Zucht Fafi

Beitragvon eumel6 » 31.03.2015 18:28

eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Zucht Fafi

Beitragvon Piwi299 » 31.03.2015 21:11

Das war gerade sehr hilfreich :) ich werde mir das auf jeden fall merken. Im mom baut er nich mehr :/ das weibchn is leer xD aber fürs nächstemal guck ich ob ich das hinbekomme. Problem is nur das die anderen fische sofort nach den eiern geiern xD aber vllt klappt es ja nächstesmal. Ich denke ich werd das versuchen mit den schwimmenden schalen. :)
Piwi299
Larve
Larve
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2015 15:34
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Vermehrung & Zucht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

<