wurzel geht nicht unter

Pflanzen wachsen nicht? Wurzel geht nicht unter? Hier kannst du dich informieren
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

wurzel geht nicht unter

Beitragvon fordghc » 04.06.2015 18:12

Hy Leute,

Vor ca. einem Monat habe ich mir im Zooladen eine "Fingerwurzel" (ich hab leider keine ahnung was das für eine ist) gekauft, seitdem liegt sie die ganze in einem Wassereimer, aber sie hat immer noch zuviel Auftrieb, sie geht einfach nicht unter.
Jedenfalls würde ich sie jetzt gerne in mein neues Aquarium mit integrieren, habt ihr vielleicht ein Tipp wie sie unten bleibt?

Gruß Jens
fordghc
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 127
Registriert: 22.04.2015 10:45
Hat sich bedankt: 18 mal
erhaltene Bedankungen: 4 mal

Re: wurzel geht nicht unter

Beitragvon Christian » 04.06.2015 18:31

Guten Abend Jens

die allgemeinen Tipps die bei mir mal mehr mal weniger geholfen haben:

- anbohren und zwar an so vielen unsichtbaren stellen wie möglich -> kaum Erfolg wenn dann nur in Kombination mit den weiteren Punkten
- Auskochen und zwar immer und immer wieder, wenn sie zu groß ist für einen Kochtopf mit heißen bis kochenden Wasser mehrfach übergiesen oder in die Badewanne legen und dort sehr heißes Wasser einlassen -> teilweise Erfolg
- abwarten und solang mit einen Stein unter Wasser drücken -> Manche blieben nach 2 Wochen unten andere hatten nach 3 Monate noch Auftrieb aber irgendwann blieben bisher alle meine Wurzeln unten die längsten wohl im Bereich von 6 Monate genau hab ich allerdings nicht drauf geachtet ich kann dir nur sagen, ich hab keine da die nie untergegangen ist (und so ein gutes dutzend verschiedener Wurzeln ist hier überall verbaut).
- Unten an der Wurzel einen Stein / Schieferplatte befestigen. Silikon oder Edelstahlschrauben sind da hilfreich musste ich bisher aber nie verwenden, da wie oben gesagt irgendwann alle von alleine gesunken sind. Wenn die Wurzel einen sehr geraden Boden (Schnitt) hat ist dies relativ leicht möglich.

Punkt 1-3 kann man auch sehr gut in Kombination durchführen ;)

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 04.06.2015 18:32, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: wurzel geht nicht unter

Beitragvon fordghc » 04.06.2015 18:41

Okay dankefein, mit nem stein unter Wasser halten hätte ich auch selbst mal drauf kommen können, haha xD

Gruß Jens



Bringt so eine fingerwurzel den welsen überhaupt was? Sorry für die vielleicht dumme frage, aber ich weiß auch nicht aus welchem holz die ist :/ odet soll ich die lieber draußen lassen und eine andere kaufen?
Zuletzt geändert von fordghc am 04.06.2015 23:27, insgesamt 1-mal geändert.
fordghc
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 127
Registriert: 22.04.2015 10:45
Hat sich bedankt: 18 mal
erhaltene Bedankungen: 4 mal

Re: wurzel geht nicht unter

Beitragvon Elly84 » 05.06.2015 08:20

Ich glaube die kannst Du auch draußen lassen. Soweit ich weiß knabbern die Welse bzw. saugen die gern mal an Morrkienwurzeln rum.

Zumindest ist meine ordentlich angeknabbert. Aber das machen die nicht oft. Eine Fingerwurzel habe ich zwar auch, aber die steckt im kleinen Nano-Becken bei den Garnelchen.
Benutzeravatar
Elly84
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 119
Registriert: 12.05.2015 17:05
Hat sich bedankt: 17 mal
erhaltene Bedankungen: 11 mal

Re: wurzel geht nicht unter

Beitragvon fordghc » 05.06.2015 11:09

Hallo elly,

Ich hab eben mal gegoogelt, wenn ich da fingerwurzel eingebe steht überall das das morkienholz ist, also müsste es doch eigentlich gehen? Ich probiers einfach al aus, wenn sie nicht rangehen kann ich sie ja immer noch tauschen :)

Gruß Jens
fordghc
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 127
Registriert: 22.04.2015 10:45
Hat sich bedankt: 18 mal
erhaltene Bedankungen: 4 mal

Re: wurzel geht nicht unter

Beitragvon Christian » 05.06.2015 11:44

hi

@Elly
Ich verstehe grad das Problem nicht ganz? Eine Wurzel ist doch dafür da, das sie Welse abraspeln? Oder hab ich irgendwas falsch verstanden?

@Jens
Was ich so unter Fingerwurzel im Netz finde, ist absolut Aquariengeeignet also nix wie rein damit. Mit einem Stein beschwehren und dann passt das ;)

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: wurzel geht nicht unter

Beitragvon Elly84 » 06.06.2015 09:00

Christian hat geschrieben:@Elly
Ich verstehe grad das Problem nicht ganz? Eine Wurzel ist doch dafür da, das sie Welse abraspeln? Oder hab ich irgendwas falsch verstanden?


Da ist kein Problem. :happy: Mir wurde im Zoohandel gesagt, dass man für Welse Moorkienwurzelolz nehmen soll, weil es weich wird und die das abraspeln und futtern können. Während eine Fingerwurzel nur zur Deko sei, da das Holz angeblich zu hart wäre, nicht weich durch das lange Stehen im Aquarium und daher nicht abraspelbar für die Saugwelse.

Klar: im Grunde sind beide Holzarten aquariengeeignet. Ich glaube aber, das Jens danach fragte, ob die Fingerwurzel den Welsen was bringt.
Benutzeravatar
Elly84
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 119
Registriert: 12.05.2015 17:05
Hat sich bedankt: 17 mal
erhaltene Bedankungen: 11 mal

Re: wurzel geht nicht unter

Beitragvon Christian » 06.06.2015 09:51

Guten Morgen

ach jetzt verstehe ich... Aber wie Jens gesagt hat, was man bei Google so unter Fingerwurzel findet, ist Morkienholz. Gedanken hab ich mir in die Richtung nie gemacht, Holz war für mich immer Holz ;)

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: wurzel geht nicht unter

Beitragvon fordghc » 06.06.2015 10:15

Hy,

Ich hab jetzt eigentlich alles zusammen, ich hoffe das ich es morgen schaffe alles einzurichten, dann werde ich die fingerwurzel mit reintun, wenn die welse rangehen freu ich mich und wenn nicht hole ich einfach ne andere, aber wenn google recht hat und es moorkienholz ist dürfte es ja keine probleme geben.
Ich meld mich dann einfach wieder wenn ich mehr weiß, ist sicherlich für viele leute interessant zu wissen, da so eine fingerwurzel ja auch gut aussieht (finde ich zumindest) :)

Gruß Jens
fordghc
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 127
Registriert: 22.04.2015 10:45
Hat sich bedankt: 18 mal
erhaltene Bedankungen: 4 mal

Re: wurzel geht nicht unter

Beitragvon Elly84 » 06.06.2015 12:23

Huhu Jens,

ja stell mal rein und mach schön viele Fotoooos!!! Weißt ja wie gern wir visuelles haben wollen. :happy:

@Christian: Das habe ich mir auch immer gedacht: Holz ist gleich Holz. Vllt. nahm die Dame im Zoohandel das auch zu genau... :huh:
Benutzeravatar
Elly84
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 119
Registriert: 12.05.2015 17:05
Hat sich bedankt: 17 mal
erhaltene Bedankungen: 11 mal

Nächste

Zurück zu Pflanzen & andere Dekoration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<