Wiedereinsteiger

Es wäre sehr schön wenn ihr euch nach der Anmeldung kurz vorstellt, erzählt einfach ein wenig über euch und eure aquaristische Laufbahn
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Wiedereinsteiger

Beitragvon Morticia » 10.04.2017 18:07

Hallöchen,

ich bin Miri, 44, allein mit 2 Katzen und lebe um Ulm herum.
Nachdem ich wegen Umzügen und sonstigen Katastrophen nach und nach alle Becken aufgelöst habe,
bin ich es jetzt mal wieder angegangen - lässt mich ja nicht wirklich los :wink: .
Zur Aquaristik bin ich damals gekommen, weil mein Patenkind mir einen Goldfisch geschenkt hatte :ohmy: .
Ich hatte ein 100er, ein 80er, ein 60er, und ein paar 20er und 12er Becken, im Wohnzimmer stand ein Schwerlastregal :D
Da waren Neons, Guppys, Mollys, später Garnelen, Beta splendens, Killis (weiß gar nicht mehr welche :erschrecken: ...), und einen Killi-Torfansatz hatte ich mal aufgegossen und aufgezogen.
Die becken waren alle filterlos, hatte super geklappt.

Am Wochenende hab' ich das einzig übrige Becken (60x30x30) mit neuem Kies, Pflanzen und Wurzel neu bestückt,
es lief seit Jahren ohne Tiere (3 Amanos hatten am längsten überlebt), nur ein paar Pflanzen (muss mich mal wieder schlau machen, was das war, ich glaub Crypt. Wendtii oder sowas....).

Naja, dann kam erstmal die Ernüchterung,
ich wusste ja dass hier Flüssigbeton aus der Leitung kommt, KH 20 PH 8 :crying:
Wo ich damals gewohnt hab' hab' ich einfach Aquadur zugesetzt, wenn's zu weich war, ich glaube PH lag zwischen 6 und 6,5.
Da muss ich mich jetzt erstmal schlau machen, was ich mit der Brühe anfange, oder wie ich sie am zuverlässigsten aufbereite :mad_2: .

Dann hab' ich wenigstens was zu tun in der Einlaufphase :D
Morticia
Larve
Larve
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.04.2017 17:29
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Wiedereinsteiger

Beitragvon eumel6 » 10.04.2017 20:29

Hallo Miri,

willkommen hier. Stell ein Bild von deinen Cryptocorynen rein und wir raten dann. Ich habe zwar auch verdammt hartes Wasser aber keine KH20, aber vielleicht gibt es doch ein paar Vorschläge zum Besatz.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Wiedereinsteiger

Beitragvon Morticia » 11.04.2017 07:20

Ich versuche sie mal heute Abend zu fotografieren.
aber vielleicht gibt es doch ein paar Vorschläge zum Besatz.

Das wäre toll :fish: vielleicht hat ja noch jemand Flüssigbeton...

Grüße,
Miri
Morticia
Larve
Larve
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.04.2017 17:29
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Wiedereinsteiger

Beitragvon jsc0852 » 11.04.2017 17:52

Moin und auch von mir ein herzliches Willkommen.
Da hast ja ein wenig Pech mit dem Wasser. Was mich nachdenklich stimmt ist die Beckengröße. Für Regenbogenfische zu klein, für Tigerbarsche ebenso. Was bleibt ist eigentlich die Richtung Platy, Molly oder Guppy. Die kommen ohne große Probleme mit deinen Werten klar. Solltest natürlich in einer Handlung in der Nähe oder von privat kaufen, da da dann annähernd​ gleiche Werte vorherrschen sollten.
Zuletzt geändert von jsc0852 am 11.04.2017 17:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Wiedereinsteiger

Beitragvon Morticia » 12.04.2017 06:44

Moin,
jsc0852 hat geschrieben:Was mich nachdenklich stimmt ist die Beckengröße. Für Regenbogenfische zu klein,

ja, gestern hab' ich mangels Internet :mad: ein wenig im Knaurn gestöbert, und hab' Wüstengrundel und Regenbogenfische gefunden....
Das kleine Becken sollte eher ein Garnelenbecken, mit vielleicht einer Gruppe Killis oder Betta splendens (die lassen die Krabeltierchen in Ruhe) werden.
Lebendgebährende will ich eher nicht.
Ich habe eine Stelle in meiner schrägen Dachgeschosswohnung gefunden, wo ein Lido 120 oder 200 perfekt hinpassen würde, ich will auf jeden Fall noch was größeres anschaffen (Herbst oder Sommer).
Langsam denke ich über eine Osmoseanlage nach....., bevor ich was einsetze könnte ich ja ein wenig mit dest. Wasser experimentieren.
Morticia
Larve
Larve
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.04.2017 17:29
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Wiedereinsteiger

Beitragvon Morticia » 16.04.2017 18:24

Morticia hat geschrieben:Langsam denke ich über eine Osmoseanlage nach....., bevor ich was einsetze könnte ich ja ein wenig mit dest. Wasser experimentieren.

ich habe eine günstige zum Üben ergattert, jetzt muss ich mich mal schlau machen :fish:
Morticia
Larve
Larve
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.04.2017 17:29
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Wiedereinsteiger

Beitragvon Morticia » 30.04.2017 15:09

Morticia hat geschrieben:Ich habe eine Stelle in meiner schrägen Dachgeschosswohnung gefunden, wo ein Lido 120 oder 200 perfekt hinpassen würde, ich will auf jeden Fall noch was größeres anschaffen (Herbst oder Sommer).
.

Es ist das 200er geworden :D
Hab's gestern geholt. Kies ist schon drin, auf die Pflanzen muss ich noch bis Mi/Do warten :wacko:
Morticia
Larve
Larve
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.04.2017 17:29
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal


Zurück zu Vorstellungsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron
<