Wie messe ich Flüssiges CO²?

Alles was rund um die Aquaristik in kein anderes Forum passt, kann hier gepostet werden
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Wie messe ich Flüssiges CO²?

Beitragvon /<ORA » 04.04.2016 09:58

Hey Ihr Lieben,
ich habe ein 180l Eck-Aquarium.
Eine geringe Bepflanzung (Zweck Südamerika-Becken) :rolleyes:
mit Echinodorus argentinensis und Helanthium tenellum.
Von den Helanthium tenellum, habe ich mir sagen lassen, dass sie besser wachsen mit CO².
Da ich aber kein Platz habe und nicht das genügend Kleingeld für eine CO²-Anlage,
benutze ich zurzeit Kohlenstoffdünger (CO²) von der Firma AQU***TY. (damit habe ich am 31.03.2016 angefangen, man sieht schon bei der kleinen Pflanzenart neue Ausläufer kommen) Dazu 1x in der Woche von der selben Firma den Pflanzendünger.
Die Dosierung von dem Flüssigen CO² ist für mein Becken, bei geringer Bepflanzung, 1ml auf 100l AQ-Wasser (Bei mir 2ml, da ich ca. 180l habe!!) :sharkycircle:
KEINE ÜBERDOSIERUNG!!

Nun ist meine frage, kann man den Kohlenstoff Gehalt im Wasser testen?
Wenn ja nur als schnelltest oder auch als Dauertest wie von der Firma J*L oder De***rle die man ins Wasser hängt?

Grüße an euch. Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen (:
Zuletzt geändert von /<ORA am 04.04.2016 10:11, insgesamt 1-mal geändert.
/<ORA
Larve
Larve
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2016 08:01
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Wie messe ich Flüssiges CO²?

Beitragvon eumel6 » 04.04.2016 10:42

Hallo,

Nun ist meine frage, kann man den Kohlenstoff Gehalt im Wasser testen?
Wenn ja nur als schnelltest oder auch als Dauertest wie von der Firma J*L oder De***rle die man ins Wasser hängt?

Kannst du nicht, da dir die labormäßigen Voraussetzungen fehlen dürften.
.

Dann möchte ich dich bitten, dich eindeutiger und konkreter auszudrücken.
Unter Kohlenstoffgehalt im Wasser ist der TOC-Wert(gesamter organischer Kohlenstoff) zu verstehen. Dir wird es wahrscheinlich um den CO2-Gehalt gehen. Laut google bietet JBL dafür einen Test zur direkten Bestimmung an --> https://www.biconeo-aquascaping.de/aqua ... -test-set/
Ein paar Bemerkungen zu deinen Pflanzen. Die Blätter deiner Echinodorus sehen noch sehr nach der emersen Form aus. Wie lange steht die schon im Becken?
Das Treiben von Ausläufern der tenellus würde ich nicht überschätzen. Pflanzen haben für den Anfang Reserven, um Notausläufer zu bilden. Ob die tenellus richtig wächst, siehst du richtig erst nach 3-6 Monaten. Hier dürfte das Licht der Scharfrichter sein. Die übliche, Schwachlichtbeleuchtung dürfte nicht reichen.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Wie messe ich Flüssiges CO²?

Beitragvon /<ORA » 04.04.2016 10:51

Danke für die schnelle Antwort.
Ja ich meine den CO² gehalt im wasser :happy: .
Das Becken steht erst seit kurzem, Komplett eingerichtet ca. 2 Wochen.
Das ein paar vereinzelte Blätter zerfressen sind, hängt von meinen zwei Geweihschnecken ab. Die fressen gern neue Blätter :laie_18fish.:
Bei der Echinodorus habe ich jeweils extra noch eine Dünge-Kugel von JBL in den Wurzelballen gesteckt.
Als Beleuchtung habe ich keine Leuchtstoffröhren, sondern passende LED T8 Röhren. Frag mich bitte nicht nach der richtigen bezeichnung.
Die weis ich jetzt nicht ;D
/<ORA
Larve
Larve
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2016 08:01
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<