Welz

Alles was rund um die Aquaristik in kein anderes Forum passt, kann hier gepostet werden
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Welz

Beitragvon Jo1965 » 11.01.2016 11:19

Hallo zusammen
Mein Antennenwels hat sich in
Einer Muschel seit Tagen verkrochen,
Kommt nicht mal zum fressen raus.
Manchmal sieht man ihn halb dann verkriecht
Er sich wieder. Bewacht er vielleicht Eier?
Oder gibt es andere Ursachen?
Jo1965
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 03.01.2016 11:44
Wohnort: Amerbach
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Welz

Beitragvon CapitainHuck » 11.01.2016 13:26

Hi !

Tja viel mehr mutmaßen als du selbst schon hast ist da nicht möglich !

Kann also gut sein das er da Eier bewacht. Wenn da also auch ein Weibchen im Becken ist steigen die Chancen !
Viele Grüße Andy.
Benutzeravatar
CapitainHuck
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 149
Registriert: 23.11.2015 02:30
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 22 mal
erhaltene Bedankungen: 19 mal

Re: Welz

Beitragvon Christian » 11.01.2016 15:07

Hallo

ich bitte dich zuerst mal das hier sowie das hier zu lesen. Vielen Dank

zu deiner Frage, schnapp dir ne Taschenlampe und versuch mal an ihn vorbei zu gucken. Wenn die Höhle/Muschel nicht gerade extrem schmal ist oder einen Bogen macht, sieht man eigentlich immer mal irgendwo seitlich ein paar gelbe Eier hinter dem Wels hervorspitzen. Bitte stell dir dann auch die Frage was du mit dem Nachwuchs machen möchtest. Mit etwas "Pech" kommen 50 Tiere durch und Antennenwelse bekommt man nur sehr schwer los.

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Welz

Beitragvon Jo1965 » 11.01.2016 15:53

Danke für die Rückmeldungen
Problem ist gelöst :lobster :fish:
Jo1965
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 03.01.2016 11:44
Wohnort: Amerbach
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<