Was ist das???

Alles was rund um die Aquaristik in kein anderes Forum passt, kann hier gepostet werden
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Was ist das???

Beitragvon Karl-Heinz » 12.11.2015 19:56

Hallo zusammen,

in meinem vor 12 Tagen neu eingerichteten Becken habe ich folgendes Lebewesen im Bodengrund (Soil) entdeckt:





Ist ca. 5 cm lang und wühlte sich durch den Bodengrund. Es kann eigentlich nur im Soil gewesen sein. Wüsste sonst nicht, wie es ins Becken gekommen sein sollte!
Was ist das????
Gruß, Gudrun
Karl-Heinz
Larve
Larve
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.10.2015 13:52
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Was ist das???

Beitragvon jsc0852 » 12.11.2015 21:06

Moin,

Also für mich sieht das wie ein Fischegel aus. Wie der allerdings im Soil überlebt haben soll ist mir schleierhaft.
Ich tippe mal, dass der mit Pflanzen eingeschleppt wurde. Hoffentlich nur der eine und kein ganzes Gelege oder so.
Sonst hast du ein Problem, wenn Fische eingesetzt werden.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Was ist das???

Beitragvon eumel6 » 12.11.2015 21:17

Zuletzt geändert von eumel6 am 12.11.2015 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Was ist das???

Beitragvon jsc0852 » 12.11.2015 21:33

Moin Jo,

man lernt durch dich ja immer was neues. 5cm lange Mückenlarven, Mann oh Mann. Und ich dachte, die sind alle so groß wie unsere Futtertiere. Aber ich vermute mal, dass so ein Monster kleineren Fischen gefährlich wird, oder?
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Was ist das???

Beitragvon eumel6 » 12.11.2015 21:43

Hallo Jörn,

nein sind harmlos. Fressen Holz und pflanzliches - na gut fressen denL-Welsen das Futter weg :)
Ich hab gleich zu wikipedia verlinkt - steht so drin. Müsste auch mal in meinen Bestimmungsbücher suchen.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Was ist das???

Beitragvon Karl-Heinz » 13.11.2015 00:12

Hallo zusammen,

ja, Schnakenlarve passt vom Aussehen und von der Größe her!
Über Pflanzen kann die nicht ins Becken gelangt sein - habe ja gerade eben erst alles neu eingepflanzt und stark vereinzelt. Da war sowas nicht dabei!
Muss über den Soil mit reingekommen sein, aus Japan :mad:
Danke!
Gruß, Gudrun
Karl-Heinz
Larve
Larve
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.10.2015 13:52
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Was ist das???

Beitragvon eumel6 » 13.11.2015 11:30

eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<