Vorstellung

Es wäre sehr schön wenn ihr euch nach der Anmeldung kurz vorstellt, erzählt einfach ein wenig über euch und eure aquaristische Laufbahn
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Re: Vorstellung

Beitragvon jsc0852 » 20.04.2016 14:45

Moin,

Wie lange ist das Becken denn in Betrieb? Das Wasser sieht ja recht trübe aus.

Eigentlich kannst du jede Art an Apistogramma nehmen, bedingt durch die Beckengröße allerdings nur ein Paar und keinen Harem. Dieses würde evtl. mit Borellis funktionieren, da kann Christian aber sicher mehr zu sagen.

Bei den Neons würde ich das ganze trotzdem nochmal überdenken, auch wenn sie die als Kind gefielen. Die Beckengröße ist für einen Aussagekräftigen Schwarm zu klein. Durch die relativ viereckige Form ist nicht genügend Schwimmraum vorhanden. Daher ja auch der Gedanke an kleinere Salmler, wie Funkensalmler oder Pfeffersalmler.
Zuletzt geändert von jsc0852 am 20.04.2016 14:45, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Vorstellung

Beitragvon Alex » 20.04.2016 16:46

Moin Jörn, danke für deine Antwort. Habe ein Foto vom Anfang erwischt. Sollte sowas nicht am Handy tun, Grund. Es läuft seit zwei Wochen.
Grüße Alex
Alex
Larve
Larve
 
Beiträge: 12
Registriert: 15.04.2016 23:52
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Vorstellung

Beitragvon Christian » 20.04.2016 21:43

hi

jsc0852 hat geschrieben:Eigentlich kannst du jede Art an Apistogramma nehmen, bedingt durch die Beckengröße allerdings nur ein Paar und keinen Harem. Dieses würde evtl. mit Borellis funktionieren, da kann Christian aber sicher mehr zu sagen.


Also bei 120l und dann noch Beibesatz würde ich von Gruppen/Haremhaltung abraten auch bei den borellii. Das geht bei größeren Becken durchaus ganz gut wenn sie ordentlich strukturiert sind aber bei 120l wäre mir das zu heikel.

mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Vorstellung

Beitragvon Alex » 21.04.2016 19:28

Also Pärchen oder gar nicht? Was meinst du?
LG Alex
Alex
Larve
Larve
 
Beiträge: 12
Registriert: 15.04.2016 23:52
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Vorstellung

Beitragvon jsc0852 » 21.04.2016 21:03

Moin,

wie bereits gesagt, paarweise Haltung geht, aber kein Harem mit 2-3 Weibchen.
Für welche Art du dich entscheidet ist einzig deinem Geschmack überlassen.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Vorherige

Zurück zu Vorstellungsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<