Vorstellung meiner 2 Gesellschaftsbecken

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Vorstellung meiner 2 Gesellschaftsbecken

Beitragvon TuroM » 24.08.2014 09:18

Guten Morgen Gemeinde,heute möchte ich Euch meine beiden Gesellschaftsaquarien mal vorstellen:

das 240l Barbenbecken mit Neon,Platys,ner Gruppe C.aeneus und einem Feuerschwanz


In diesem 240 AQ befinden sich 14 Sumatrabarben,Platys,ne 15er Gruppe Neons,10 C.aeneus,1 Feuerschwanz und nen paar AS.

und hier mein 540l Wohnzimmer-AQ:





In diesem LED-beleuchteten Becken sind meine 3 Skalar-Paare,20 Rotkopfsalmler,ne 13er Gruppe L 134,ne 5er Gruppe Crossocheilus reticulatus,1 Synodontis Robianus,10 Dornaugen und nen paar Ringelhandgarnelen sowie AS und ZRS beheimatet.

viele Grüße Dirk
540l Wohnzimmer-Gesellschaftsbecken,offen...LED-Beleuchtet
240l Gesellschaftsbecken mit Sumatrabarben-Gruppe
Lebendgebärenden-Regal mit momentan 14 Becken zwischen 54l bis 112l (vorwiegend Goodeiden)

Gruß Dirk
TuroM
Larve
Larve
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.08.2014 12:48
Wohnort: Nähe Erfurt
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Re: Vorstellung meiner 2 Gesellschaftsbecken

Beitragvon Sveni » 24.08.2014 09:49

Servus

Sind zwei wunderschöne Becken ;)


Aber mir gefällt das mit den skalaren am besten :) ich liebe Skalare :)


Grüße sveni
Benutzeravatar
Sveni
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 111
Registriert: 12.05.2014 08:16
Wohnort: Alzenau/Kälberau
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 8 mal

Re: Vorstellung meiner 2 Gesellschaftsbecken

Beitragvon TuroM » 24.08.2014 09:56

Hallo Sveni,je größer das Becken,umso mehr kann man damit machen.Bei diesem Becken wird sich eben viel mit Pflanzen,zugehörige Düngung und Licht beschäftigt.Naja,jeder muß irgend ne Macke haben ge :-)

Gruß Dirk
540l Wohnzimmer-Gesellschaftsbecken,offen...LED-Beleuchtet
240l Gesellschaftsbecken mit Sumatrabarben-Gruppe
Lebendgebärenden-Regal mit momentan 14 Becken zwischen 54l bis 112l (vorwiegend Goodeiden)

Gruß Dirk
TuroM
Larve
Larve
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.08.2014 12:48
Wohnort: Nähe Erfurt
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Re: Vorstellung meiner 2 Gesellschaftsbecken

Beitragvon Sveni » 24.08.2014 09:58

Jaaaa das stimmt jeder hat seine Macken :D sonst ist das Leben ja irgend wie langweilig :D
Benutzeravatar
Sveni
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 111
Registriert: 12.05.2014 08:16
Wohnort: Alzenau/Kälberau
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 8 mal

Re: Vorstellung meiner 2 Gesellschaftsbecken

Beitragvon johanna85 » 24.08.2014 12:43

Hallo Dirk,

das Skalarebecken gefällt mir auch sehr gut. Skalare sind einfach wunderschöne Fische. So ein Becken ist noch mein Traum für "wenn ich mal groß bin" :D

In dem Barbenbecken wären für mich zu viele verschiedene Arten an Fischen, aber das ist ja jedem selbst überlassen. Es sind auf alle Fälle sehr schöne Arten dabei...

Liebe Grüße
Johanna
johanna85
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 102
Registriert: 01.12.2013 11:19
Hat sich bedankt: 1 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Re: Vorstellung meiner 2 Gesellschaftsbecken

Beitragvon TuroM » 24.08.2014 15:07

Huhu Johanna,du hast bei dem Barbenbecken vollkommen Recht!Aber:::es ist das Kinderbecken.Meine Aufgabe bestand hier darin,einen halbwegs Kreislauf zu finden,da ja Platys immer in Kinderaugen leuchten.Da Moosbarben auch sehr farbenkräftig und quirlig sind,paßte es für die Kids.Für mich ist hier wichtig das Barben hervorragende Jäger sind.Und somit ist hier ein konstanter Bestand gesichert :-)

viele Grüße Dirk
540l Wohnzimmer-Gesellschaftsbecken,offen...LED-Beleuchtet
240l Gesellschaftsbecken mit Sumatrabarben-Gruppe
Lebendgebärenden-Regal mit momentan 14 Becken zwischen 54l bis 112l (vorwiegend Goodeiden)

Gruß Dirk
TuroM
Larve
Larve
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.08.2014 12:48
Wohnort: Nähe Erfurt
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Re: Vorstellung meiner 2 Gesellschaftsbecken

Beitragvon johanna85 » 24.08.2014 17:02

Hallo Dirk,

nach den Kriterien kann ich die Auswahl der Fische verstehen. Für Kinder sind farbenfrohe Fische immer gut und die Sumatrabarben sind wirklich gute Jäger.
Wie verhalten sie sich denn bei dir? Ich habe meine Sumatras grade abgegeben, da sie sich untereinander und auch die anderen Fische im Aquarium stark bekämpft haben. Inzwischen schwimmen sie mit noch weiteren Artgenosse in einem 500l Becken. Dort gefällt es ihnen hoffentlich besser.

Liebe Grüße
Johanna
johanna85
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 102
Registriert: 01.12.2013 11:19
Hat sich bedankt: 1 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Re: Vorstellung meiner 2 Gesellschaftsbecken

Beitragvon TuroM » 24.08.2014 17:13

Huhu Johanna,ich habe erst nur 10 Moosbarben gehabt und habe nachm halben Jahr nochmal die Gruppe aufgestockt.Ich habe in dieser Gesellschaftsformation bisher keine Probleme gehabt.

LG Dirk
540l Wohnzimmer-Gesellschaftsbecken,offen...LED-Beleuchtet
240l Gesellschaftsbecken mit Sumatrabarben-Gruppe
Lebendgebärenden-Regal mit momentan 14 Becken zwischen 54l bis 112l (vorwiegend Goodeiden)

Gruß Dirk
TuroM
Larve
Larve
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.08.2014 12:48
Wohnort: Nähe Erfurt
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Re: Vorstellung meiner 2 Gesellschaftsbecken

Beitragvon johanna85 » 24.08.2014 19:51

Hallo DIrk,

schön das es bei dir mit den Barben klappt. Meine haben sich von 17 so langsam auf 10 dezimiert indem sie sich gejagt und einzelnen Tieren die kompletten Schwanzflossen abgefressen haben. Daher habe ich mich dann entschlossen sie in ein größeres Becken abzugeben... Ich finde allerdings weiterhin, dass es sich um extrem schöne Tiere handelt. Der Kontrast zu den roten Platy gefällt mir auch ausgesprochen gut.

Liebe Grüße
Johanna
johanna85
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 102
Registriert: 01.12.2013 11:19
Hat sich bedankt: 1 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Re: Vorstellung meiner 2 Gesellschaftsbecken

Beitragvon TuroM » 24.08.2014 19:57

Ja das sie angeblich Flossenzupfer sind, kann ich nur vom Lesen her nachvollziehen,bei mir war da bisher noch nichts zu entdecken zum Glück.Es vermehrt sich eben nichts im Becken,einerseits gut,andererseits mal ab und an nen Jungtier ist ja auch nicht verkehrt.Da ich in dem Barbenbecken bissel Fadenalgen hab,werde ich es mal mit schnellwachsenden Pflanzen bissel verkrauten lassen,da löse ich hoffentlich 2 Dinge mit einmal.

LG Dirk
540l Wohnzimmer-Gesellschaftsbecken,offen...LED-Beleuchtet
240l Gesellschaftsbecken mit Sumatrabarben-Gruppe
Lebendgebärenden-Regal mit momentan 14 Becken zwischen 54l bis 112l (vorwiegend Goodeiden)

Gruß Dirk
TuroM
Larve
Larve
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.08.2014 12:48
Wohnort: Nähe Erfurt
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 3 mal

Nächste

Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<