Seite 1 von 1

Aquaristikurlaub in Negast

BeitragVerfasst: 10.04.2016 20:35
von Christian
Hallo zusammen

ich war dieses Wochenende in Negast mit ein paar guten Fischfreunden unterwegs. Auf den Hinweg kommt man von Franken aus fahrend natürlich an Berlin vorbei und so stand ein Besuch bei Aqua-Global an. Vielen Dank an Ingo das ich fotografieren durfte :)

Hier nun meine Ausbeute:

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild


und wer kann schon von sich behaupten seine eigenen Fische im Großhandel gefangen zu haben? Ich kann es absofort :) 20 Copella arnoldi haben sich in eine Tüte verirrt und schwimmen jetzt seit einigen Minuten in meinem Aquarium :)

Paar Nachtofotos sowie Biotopaufnamen aus Negast häng ich später noch dran.

mfg

Christian

Re: Aquaristikurlaub in Negast

BeitragVerfasst: 10.04.2016 22:22
von Christian
Hi

so wie versprochen noch ein paar weitere Fotos.

Angefangen mit 2 Fotos am "Strand" vor der Insel Riems:

BildBild


und der Rest stammt aus Negast und nähere Umgebung:

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild


mfg

Christian

Re: Aquaristikurlaub in Negast

BeitragVerfasst: 11.04.2016 02:48
von jsc0852
Moin,

dann mal viel Spaß mi den Spritzsalmlern.
Aber mal Abseits der Aquaristik, was für eine Kamera mit welchen Objektiv nutzt du für den Sternenhimmel.
Und kannst du die EXIF-Daten veröffentliche. Die Bilder sehen einfach super aus.

Re: Aquaristikurlaub in Negast

BeitragVerfasst: 11.04.2016 08:53
von Christian
hi

Danke dir :)

für den Sternenhimmel hab ich mein Sigma 18-50mm f2.8-f4.5 draufgehabt auf meine Canon EOS1100d. Exif müssten bei alle sein:

18mm Brennweite
Blende f2.8
Belichtungszeit 25 Sekunden
ISO 1600
Stativ und Fernauslöser
Ganz wichtig, wenig Lichtverschmutzung. Hier in Franken ein Glücksspiel in Negast deutlich angenehmer, deshalb hab ich die Fotos dort gemacht ;)
OS vergessen abzuschalten, hat zum Glück wenig gestört (manche Objektive regeln da gewaltig dagegen und es ist alles verwackelt, unbedingt Bildstabi ausmachen bei sowas...)
Auch ist das Objektiv nicht optimal, da der Fokusring extrem leichtgängig ist, wenn das Objektiv auf manuellen Fokus steht. Man fokusiert irgendwas im unendlichen an (weit entferne Lampe, Mond, etc.) und stell dann auf manuellen Fokus und darf den Ring nicht mehr verdrehen nur ist der so leichtgängig das er sich ruck zuck wieder verstellt.

Danach noch etwas im Lightroom entwickelt, Tiefenregler, Kontrast, Beluchtung usw. herumgespielt um die Sterne noch besser herauszuholen.

mfg

Christian

Re: Aquaristikurlaub in Negast

BeitragVerfasst: 12.04.2016 20:18
von Paperboy
Hi Christian!

Danke für die tollen Bilder. Mir gefallen sie.
Viel Spaß mit den neuen Tieren.

Gruß Jens

Re: Aquaristikurlaub in Negast

BeitragVerfasst: 13.04.2016 01:00
von Christian
Hi

Danke Jens :) Natürlich war ich nicht ganz grundlos in Negast. Dort findet jährlich das Mecklenburger Welstreffen statt und ich habe mich vor einigen Monaten über Ernst dazu mehr oder weniger selbst eingeladen ;) Da nun auch die ersten Berichte Online kommen, mache ich es mir einfach und verlinke einfach darauf:

Americanfish
Südamerikafans

Ich selbst habe auf der Veranstaltung nicht fotografiert, es gibt also von mir keine weiteren Fotos.

Sollte ich weitere Berichte finden, werde ich sie gerne hier verlinken.

Ein großes Danke an Peter Debold für die tolle Veranstaltung und das ich mich so problemlos einladen konnte ;) Auch ein großes Danke an Ernst für deine Mühe mich mitzuschleppen und an meine anderen Mitfahrer sowie natürlich an alle Referenten und auch an allen anderen anwesenden. Es war ein tolles Wochenende und ich freu mich schon auf nächstes Jahr alle wieder in Negast anzutreffen :)

mfg

Christian