Seite 2 von 2

Re: Beckenvorstellung die erste... Fusion 100

BeitragVerfasst: 22.02.2017 02:04
von jsc0852
Moin,
Ist ja alles Geschmacksache. Einer mag diese Fingerwurzeln, andere nicht.
Ich bin z.B auf der Suche nach solchen, müssten aber mindestens 50cm hoch sein. Finde keine und mit den "halben" kann ich mich nicht anfreunden.
Will mir schon seit langer Zeit ein fast pflanzenloses Becken für meine Skalare einrichten. Dafür bräuchte ich aber 3-4 dieser großen Fingerwurzeln.

Re: Beckenvorstellung die erste... Fusion 100

BeitragVerfasst: 24.02.2017 21:58
von eumel6
zu den Cryptocorynen äußere ich mich in einem gesonderten Thread

cryptocorynen-von-pulcherlilly-t3439.html

gruß jo

Re: Beckenvorstellung die erste... Fusion 100

BeitragVerfasst: 05.04.2018 14:16
von PulcherLilly
Hi zusammen,

Hier hat sich einiges getan, in den letzten Monaten.....
Es sind ein paar Keilfleckbarben dazu gekommen, die ich aus einer Beckenauflösung geholt habe. Aktuell sind es 16 Tiere.
Die Amanos haben sich auf 12 Tiere erhöht. Ebenso habe ich doch wieder Panzerwelse eingesetzt. Zu den 2 leopardus kamen drei paleatus und 9 panda.

Am Karfreitag hat mich die Lust und Motivation gepackt, mein Aquarium neu zu gestalten.
Ich hatte mir vorab Wurzeln besorgt, die mit eingebaut werden sollten.

So sah das Aquarium vor der Umgestaltung aus. Voll gewuchert mit vierblättrigem Wasserstern. Man hat kaum noch Fische gesehen.
Da der vorhandenene Quarzsand zu wenig war, habe ich den Boden noch mit feinem terrakotta-farbenen Kies ausgeschüttet.

Das fertige Endergebnis zeige ich im nächsten Post. Die Bilder sind zu groß, die muss ich erst verkleinern.....

Ich habe auf feine Pflanzen weitestgehend verzichtet und fast nur breitblättrige Pflanzen eingesetzt. Ich möchte in Zukunft einfach nicht mehr wöchentlich die Schere ansetzen. Zumal ich dazu einfach viel zu Faul bin :fish: :D



So...... Hier nun die Bilder nach Fertigstellung....