Unterschrank für ein 430L AQ

Der Filter filtert nicht mehr? Heizstab heizt nicht mehr? Du bastelst gerne? Hier bist du richtig für deine Technikfragen
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Unterschrank für ein 430L AQ

Beitragvon pel » 15.12.2013 01:56

Hallo Zusammen,

hier eine kleine Bilder Story mit dem Ergebnis des Umzugs und dem Bau meines Unterschranks.

Ein Eimer mit Sand aus den AQ Blumentöpfen:
Bild

Fische und Pflanzen:
Bild

Das verwendete Holz:
Bild

Der Unterschrank:
Bild Bild Bild Bild Bild

Nach der Grundierung kommt morgen der nächste Arbeitsschritt:
Bild
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Unterschrank für ein 430L AQ

Beitragvon pel » 19.12.2013 16:17

Bild Bild
Bild
Bild

:lobster: NICE! 430+90+30 und das im Wohnzimmer! Ich bin sehr zufrieden!
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Unterschrank für ein 430L AQ

Beitragvon pel » 24.12.2013 14:45

Bild

Die Steine sind nun auch drin und das Antennenwelspaar hat geeiert. Ich bin gespannt ob die Larven die hungrigen Mäuler der Wüstengrundeln überleben. Ich hoffe zumindest auf eine starke Selektion!

Btw: Entschuldigt die undekorative Artemia Flasche. Es ist einfach am geschicktesten, da die Flasche indirekt von den Strahlern beleuchtet und gewärmt wird. :lobster:
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Unterschrank für ein 430L AQ

Beitragvon Christian » 05.01.2014 12:13

hi

irgendwie hab ich den Thread ganz übersehen, sorry. Sieht aber echt schick aus, überlege ja auch mein Regal aus Holz zu bauen oder doch "einfach" ein Schwerlastregal zu nehmen. Wenn ich dann sowas sehe tendiere ich doch irgendwie immer zum Holz Selbstbau.

Das Becken gefällt mir auch gut. Bin mal gespannt wie es sich entwickelt. Leider läd das große Bild nicht und ich kann es nur in klein angucken, rechts hinten ist das eine große Wurzel? Hoffe du hälst uns auf dem laufenden wie sich das Becken entwickelt und wie zufrieden du mit dem Holzsschrank bist.

P.S. ist das links unten ein Meerwassercube oder täuscht das?

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Unterschrank für ein 430L AQ

Beitragvon pel » 05.01.2014 13:26

Hallo Christian,

kein Problem! Du musst ja nicht persönlich auf alle Postings antworten die in deinem Forum geschrieben werden. :lobster:

Es kommt natürlich darauf an wohin du das Regal stellen willst. Selbstbau hat eben den Vorteil, dass du bei den Maßen recht frei agieren kannst. Auch wenn ich die Kosten jetzt im Nachhinein nicht mehr komplett überblicken kann, glaube ich, dass du nicht wirklich Geld dabei sparen kannst. Damit es richtig gut wird braucht man eigentlich auch lange getrocknetes Holz. Zumindest bei den Baumärkten war es schwer da wirklich perfekte Balken zu bekommen.

Das rechts hinten ist eine Kombination aus 2 Wurzeln. <3 Mit dem Holzschrank bin ich soweit zufrieden.. die Farbe ist leider sensibel gegenüber Stößen.. und beim reinheben der unteren AQs ist mir da das ein oder andere Missgeschick passiert.

Das linke Becken ist ein trockener 30L Dennerle Cube mit JBL Sansibar Black.. ohne Wasser und Besatz. Wird aber auch kein MW werden da ich bei all meinen AQs immer an die Sommerferien denke und sie eine Durststrecke von 4 Wochen überstehen können müssen. Das Thema MW ist aber nicht abgehakt sondern wartet auf die Rückkehr nach Deutschland.

Folgende Pläne hält die Zukunft bereit:
126L des Kigas: Wüstengrundeln, Endler, Garnelen.
90L: Apfelschnecken+Antennenwels
430L: Otocinclus
30L: Wird wohl ein Zuchtbecken für die Otos.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<