Umstieg auf großes Aquarium

Der Filter filtert nicht mehr? Heizstab heizt nicht mehr? Du bastelst gerne? Hier bist du richtig für deine Technikfragen
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Umstieg auf großes Aquarium

Beitragvon ollif » 01.03.2014 09:59

Moin,
hier interessiert mich eigentlich nur eine Frage: wie bekommt Ihr den Warenwechsel hin, wenn das Aquarium im Wohnzimmer steht und das Bad weit weg ist. Mit einem langen Schlauch? Mit Eimern?
Es sei dazu gesagt, dass ich keinerlei Hilfe habe, also z.B. zwischen Bad und Wohnzimmer hin und her laufen müßte
Grüße
Oliver
ollif
Larve
Larve
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.11.2013 07:34
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Umstieg auf großes Aquarium

Beitragvon Christian » 01.03.2014 10:52

Hallo

langer Schlauch ist optimal, hier hab ich vor langer Zeit mal mein vorgehen beschrieben.

Man läuft zwar paar mal hin und her aber es geht auch alleine :) Nur immer schön drauf achten, wohin das Wasser gepumpt wird ;) Wenn das Ende auf dem Fußboden liegt weil es aus der Badewanne/dem Aquarium gerutscht ist, hat man schnell eine Wasserlache ;) Ebenfalls beim befüllen drauf achten, das ein Aquarium irgendwann überläuft, also nicht mal schnell telefonieren oder Kaffee kochen wärend man das Becken befüllt. Ich bleib da ständig am Becken stehen und verlasse den Raum nicht.

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 01.03.2014 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Umstieg auf großes Aquarium

Beitragvon pel » 01.03.2014 15:48

Hallo Oliver,

ja die Lösung ist ein langer Schlauch. Wenn du den dann noch mit http://www.gardena.com/de/bewasserung/s ... sserhahne/ so etwas kombinierst wird das echt bequem.Wichtig ist eben nur darauf zu achten, dass die Temperatur aus dem Hahn nicht allzuweit von der Becken Temperatur entfernt ist. (Ich kontrolliere immer nach Handgefühl um sicher zu gehen, da viele Wasseranschlüsse nicht konstant eine Temperatur halten wenn man "mixt".)

Viele Grüße,
Philip
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
<