totaler Anfänger

Es wäre sehr schön wenn ihr euch nach der Anmeldung kurz vorstellt, erzählt einfach ein wenig über euch und eure aquaristische Laufbahn
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

totaler Anfänger

Beitragvon Sabina S » 17.01.2016 16:45

Hallo an alle Aquarium-verliebten in Forum.

Ich bin Sabina, und seit gerade mal einem Monat habe ich begonnen mit dem Thema mich auseinander zu setzen. Grund: die Kinder, meine beiden Töchter wollten unbedingt Fische haben (ich hatte als Kind welche, allerdings nicht nach heutigen Standards) und dachte mir wieso nicht.
Schnell war ein Aquarium gefunden Tetra AquaArt LED, (61,5 x 34 x 43 cm), 60 Liter Inhalt., Tetra HT50 Heizer, 9.6Watt LED Beleuchtung, Tetra EasyCrystal Filter.
Habe mich im web und über einen Freund der selber Aquarium hat informiert, habe feinkörnigen Kies 1-2mm gekauft, den gewaschen und auch so einen Langezeit Dünger von Dennerle Deponitmix gekauft. Habe dann einiges an Pflanzen gekauft (echinodorus grisebahii Bleherae, Cabomba caroliniana, pogestmon felferi, sagittaria subulata var. pusilla, ludwiga redens). Habe alles eingesetzt und einige Posthornschecken sowohl Malaiische Turmdeckelschnecken die ich geschenkt bekommen habe eingesetzt. In das Wasser habe ich so ein Mittel namens EasyBalance reingetan. Das ganze ist so gelaufen 3 Wochen. Das Licht habe ich mit Zeitschaltuhr so einprogrammiert das es insgesamt 10 Stunden läuft (an 7-12h, Pause 12-15h, an 15-20h, aus 20-7h). Den Pflanzen geht es richtig gut, die sind richtig toll gewachsen. Die Schnecken habe ich in der Zeit mit ganz wenig Fischfutter gefuttert, nur 2 mal. Nach genau 3 Wochen kamen die ersten Fische in das Aquarium, 6 Rote Neons (als Erstbesatz und um zu sehen ob es denen gut geht). Am Anfang waren die recht schüchtern, haben nicht viel gegessen und geschwommen aber jetzt sieht man das sie sich richtig wohl fühlen. Sind überall, schwimmen munter in allen Bereichen des Aquariums, vor allem wenn das Licht tagsüber aus ist. Essen auch gut, allerdings bleibt etwas noch über so dass sich jetzt die Schnecken vermehrt haben, was mich allerdings nicht stört.
Jetzt ist es eine Woche her dass sie bei uns eingezogen sind (gestern habe ich den ersten Wasserwechsel gemacht, ca 40%).

Und eins muss ich sagen, die kleinen Wesen sind mir so schnell ans Herz gewachsen. Schaue sie ständig an und habe so angst dass etwas schief gehen könnte... Hätte ich nie gedacht dass es so wird

Das war es von mir für die Intro. Ein Bild des Aquariums ist auch dabei.
Schöne Grüsse an alle
Sabina



keine Ahnung wieso das Bild verkehrt zu sehen ist...
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Sabina S am 17.01.2016 19:14, insgesamt 3-mal geändert.
Sabina S
Larve
Larve
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.01.2016 16:14
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: totaller Anfänger

Beitragvon Christian » 17.01.2016 17:00

Hallo Sabine

bis auf die Gefahr das dein Becken eigentlich komplett auslaufen müsste ;) sieht es doch schön aus und hört sich auch super an. Freut mich das es bei dir soweit geklappt hat :)

Ich wünsche dir noch viel Spaß bei uns Aquaristikfreaks und mit deinem Aquarium :)

mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: totaller Anfänger

Beitragvon Sabina S » 17.01.2016 17:15

ja, wenn es so stehen würde :) danke!
das ich schon vom Aquarium und fischen träumen würde, hätte ich auch nie gedacht. glaube das ich mich zu einem "freak" entwickle ;)
Sabina S
Larve
Larve
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.01.2016 16:14
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: totaler Anfänger

Beitragvon eumel6 » 22.01.2016 21:45

Hallo sabine,

ich sage auch mal Hallo und bin gespannt auf die gedrehten Bilder.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal


Zurück zu Vorstellungsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron
<