Die Suche ergab 16 Treffer

zurück

Re: Laichfalle für Perlhuhnbärblinge

Hier noch eine kleine Bilderreihe der Entwicklung der Eier bis zur frischgeschlüpften Larve über 72 Stunden:

entwicklung.jpg
von Jantje
14.04.2016 22:32
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Aquaristikurlaub in Negast

hi

Danke dir :)

für den Sternenhimmel hab ich mein Sigma 18-50mm f2.8-f4.5 draufgehabt auf meine Canon EOS1100d. Exif müssten bei alle sein:

18mm Brennweite
Blende f2.8
Belichtungszeit 25 Sekunden
ISO 1600
Stativ und Fernauslöser
Ganz wichtig, wenig Lichtverschmutzung. Hier in Franken ein Glücksspiel in Negast deutlich angenehmer, deshalb hab ich die Fotos dort gemacht ;)
OS vergessen abzuschalten, hat zum Glück wenig gestört (manche Objektive regeln da gewaltig dagegen und es ist alles verwackelt, unbedingt Bildstabi ausmachen bei sowas...)
Auch ist das Objektiv nicht optimal, da der Fokusring extrem leichtgängig ist, wenn das Objektiv auf manuellen Fokus steht. Man fokusiert irgendwas im unendlichen an (weit entferne Lampe, Mond, etc.) und stell dann auf manuellen Fokus und darf den Ring nicht mehr verdrehen nur ist der so leichtgängig das er sich ruck zuck wieder verstellt.

Danach noch etwas im Lightroom entwickelt, Tiefenregler, Kontrast, Beluchtung usw. herumgespielt um die Sterne noch besser herauszuholen.

mfg

Christian
von Christian
11.04.2016 08:53
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Meine 260 l Nordostindien

Hallo Stine,

der Nachteil vom thalictroides ist, dass er starke Wedel irgendwann aus dem Wasser herausschiebt.

http://img.photobucket.com/albums/v411/jope06/Aquarienforen/pflanzen/IMG_3267-1_zpstehizdcx.jpg

Das kann noch extremer als auf Bild 2 werden.

http://img.photobucket.com/albums/v411/jope06/Aquarienforen/pflanzen/IMG_3261-1_zpsauzfeile.jpg

Noch etwas zur Befiederung, die von relativ breit bis filigran innerhalb de Abkömmlinge einer Pflanze je nach Bedingungen vatiieren kann.
Hier eine etwas breitere Befiederung.

http://img.photobucket.com/albums/v411/jope06/Aquarienforen/pflanzen/IMG_1278-1_zpst4haafr7.jpg

gruß jo
von eumel6
18.04.2016 18:19
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

https Verschlüsselung

Hallo zusammen

ich hab mich heute mal rangesetzt und das Forum auf https umgestellt.

Was bedeutet das für euch?

Die komplette Übertragung zwischen Server und euren Webbrowser findet normalerweise unverschlüsselt statt. Jede PN(*1), jedes Passwort(*2) alles was zwischen Server und euren Browser übertragen wird, wird im Klartext quer durch das ganze Internet übertragen. Dies ist schon lange nicht mehr zeitgemäß und es werden immer mehr Server auf das sichere https umgestellt.

Da ich dies zum ersten mal mache, lasse ich aktuell sowohl das unverschlüsselte http als auch das verschlüsselte https parallel laufen. Sobald ich sehe das alles einwandfrei funktioniert werde ich den unverschlüsselten Zugang abstellen.

Was müsst ihr tun um jetzt schon die Übertragung zu verschlüsseln?

Ruft das Forum nicht mehr mit http ( http://www.aquaristikfreaks.de ) auf, sondern mit https ( https://www.aquaristikfreaks.de ) und schon habt ihr, wie z.b. von Onlinebanking bekannt, das Schloss vor der URL stehen. Sobald ich sehe das sich das bewährt und ich sicher bin das keine Fehler mehr auftreten wird das normale http auf die verschlüsselte Seite umgeleitet.

Müsst ihr sonst noch etwas beachten?

Nein, dies geschieht alles automatisch, ihr müsst weder etwas installieren noch irgendetwas einstellen. Ich kenne kein Gerät das mit https Probleme macht somit sollten keine Nachteile entstehen, falls es dennoch Probleme gibt bitte unbedingt melden, Vielen Dank. Die Übertragung vom Browser zum Server ist einfach nur jetzt, wie bei euren Onlinebanking auch, verschlüsselt sonst ändert sich nichts.

(*1)Hier möchte ich kurz anmerken das PNs auf den Server unverschlüsselt gespeichert werden und theoretisch für mich einsehbar sind. Ich hab noch nie in fremde PNs geguckt und werde dies auch nicht tun. Dennoch sollten hier keine vertraulichen Daten versendet werden.
(*2) Das Passwort wird am Server verschlüsselt gespeichert und ist auch für mich nicht einsehbar, die Übertragung zum Server fand bisher aber unverschlüsselt statt.

mfg

Christian
von Christian
18.04.2016 22:11
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Ichthyo - JBL Punktol ?

Moin Stine,

Aquarium Gottschalk, Cuxhavener Str., Neu Wulmstorf
Aquariencenter Löhning, Jägerfeldweg, Hamburg
Atlantis Aquarium, Maimoorweg, Hamburg
Aquarium Tonndorf, Tonndorfer Hauptstr., Hamburg (zwar teilweise Apothekenpreise aber der Rest stimmt)
Aquarium Eimsbüttel ist ja leider seit Anfang des Jahres zu, würde sonst an dritter Stelle stehen.
von jsc0852
19.04.2016 21:56
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Meine 260 l Nordostindien

Hallo Stine,

dein Becken sagt mir zu. Die Pflanzenentwicklung geht in die erichtige Richtung, auch wenn sich die erste Art verabschiedet.
Die Vallisnerien haben es geschafft, den Hintergrund mehr oder weniger zu zumachen. Die können noch etwas Ärger machen, weil sie ihre Ausläufer in den Vordergrund schicken werden.
Die Bacopa rechts bildet eine schöne Mauer. Hier sollte man gucken, ob sie nicht vergeilt.
Als feinfiedrige Pflanze könnte man hinten links 2-3 Limnophila aquatika probieren.
Ansonsten könnte man dein Becken als eine Art Modellbecken betrachten. Nicht mit zuvielen Pflanzenarten überladen.
Bezüglich der Grünalgen wird sich auch noch was finden.

Die Badis würde ich nach hinten schieben. Erstmal abwarten, wie sich die Honigguramis entwickeln.

gruß jo
von eumel6
25.05.2016 23:36
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag
<