Die Suche ergab 18 Treffer

zurück

Re: Moin aus Hürth bei Köln

Gefällt mir ganz gut dein Sauhaufen hier !
Scheint ja doch noch anders zu gehen als in den meisten anderen Foren.
Da ich aber schon eine Weile mitgelesen habe wusste ich ja worauf ich mich hier einlasse !
Daumen hoch ! Weiter so !
von CapitainHuck
23.11.2015 07:38
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: 60 Liter LED Aquarium von Tetra

Hallo Uwe !

Das blaue Licht kannst du Nachts aus lassen, ich verwende so ein blaues Licht lediglich bevor und nachdem die eigentliche Beleuchtung an ist für eine Weile, aber Nachts ist es dunkel im Becken, so sollte es auch in deinem Becken sein !
Wenn du einen anderen Filter verwenden willst hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du lässt für einige Zeit beide Filter laufen, oder du IMPFST den neuen Filter mit dem MODDER aus dem alten Filter und kannst so direkt den neuen verwenden.
Eine zusätzliche Sauerstoffzufuhr benötigst du nicht an deinem Becken ! Sauerstoff gelangt durch die Pflanzen ins Wasser. Ich glaube du denkst an so ein Luftsprudler ? Kann man machen, ist aber nicht wirklich nötig, damit wird eh nicht wirklich Sauerstoff ins Wasser gelangen.
von CapitainHuck
13.12.2015 14:10
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Bitte Gruppierung vornehemen

Moin !

Christian hat geschrieben:Hier hab ich leider weniger Informationen in der Datenbank


Ich habe das mal geändert.
Bitte überprüfe mal die Gruppierung, werde wenn ich noch dazu komme auch noch die Schönflossen-Rüsselbarbe in die Fishbase aufnehmen.

EDIT: Die Schönflossen-Rüsselbarbe ist nun auch angelegt !
von CapitainHuck
05.01.2016 11:24
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Vorstellung

Moin Martina !

Gut das du zu uns gefunden hast, schade allerdings das du dich erst angemeldet hast nachdem du das Becken gekauft hast !

Die Schnecken wirst du dir mit den Pflanzen ins Becken geholt haben. Eine gesunde Population davon ist sehr wichtig im Aquarium.

Vorsicht mit dem magnetischen Scheibenreiniger, ein Sandkorn dazwischen genügt um unschöne Kratzer zu hinterlassen !

Um das Wasser zu testen empfehle ich dir die wichtigsten Test wie Nitrit, Nitrat, PH und GH als Tröpfchentest zu kaufen. Eventuell kaufst du dir sogar ein kleines Set im Koffer !
von CapitainHuck
08.01.2016 08:03
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Hallo Aquaristikfreaks :)

HI !

Na dann viel Spaß hier und gutes Gelingen !
Bei Fragen einfach fragen !
von CapitainHuck
14.01.2016 13:22
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Ist mein Neon krank?

Moin !

Das könnte die Weißpünktchenkrankheit also Ichthyophthiriose sein.

Ich habe dir mal einen Link dazu angehängt.
Da du aber kein Quarantänebecken hast wirst du wohl dag ganze Becken behandeln müssen. So wie ich das auf den Bildern sehe sind auch weitere Fische betroffen !
von CapitainHuck
18.01.2016 09:40
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Ist mein Neon krank?

Hi Sabina,

Vielleicht hattest du ja Glück und der Wasserwechsel kam genau zur rechten Zeit.
Wenn man die Weißpünktchenkrankheit also Ichthyophthiriose rechtzeitig erkennt kann man noch gut behandeln.
Ein Wasserwechsel ist in vielen Fällen eine erste Maßnahme die gemacht werden sollte und oft reicht das um erste Symptome zu lindern.
Also ja auf jeden Fall weiter beobachten, weitere kleine Wasserwechsel könnte das Problem vielleicht auch ganz ausmerzen.

Zur Behandlung mit Salz kannst du dir mal diese Seite durchlesen und eventuell selbst entscheiden ob du das machen möchtest.
von CapitainHuck
18.01.2016 14:02
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Anfängerin

Hallo !

An was für Tiere im einzelnen hast du gedacht ?
Warum nur 2 Garnelen ?
Was für Fische ?

und ob es reicht wenn ich AquaSafe benutze weiß ich auch nocht

Aqua Safe ist ein Wasseraufbereiter der bindet eventuelle Schadstoffe im Wasser z.B. Blei, Chlor, Kupfer, soll aber auch Vitamine und anderes nützliches enthalten. Schaden wird es also nicht wenn du es bei deinen Wasserwechseln verwendest
von CapitainHuck
21.01.2016 11:59
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Aquariumvorstellung :)

Moin !

Hast du dich wegen der Krabben schon was schlau gemacht ?
Die werden sehr groß, brauchen Höhlen wo sie sich verstecken können vor allem wenn sie sich häuten, sie erbeuten auch Fische die ihnen am Boden nicht schnell genug entkommen.
Ich würde auf die Krabben verzichten, ein Artenbecken ist besser geeignet, stattdessen einen Trupp von 10 - 15 Armanogarnelen, die sind meines Erachtens nützlicher im Becken.
Panzerwelse würde ich auf 8 Tiere aufstocken, ebenso aufstocken die Fiederbartwelse, wenn dann sollte es eine Gruppe von 5 Tieren sein. Aber auch die brauchen Höhlen und Versteckmöglichkeiten.
Sand ist für die Welse toll, ich habe in all meinen Becken seit Jahren feuergetrockneten Quarzsand aus dem Baumarkt.
Im Moment sieht dein Becken noch bisschen karg aus ! Für meinen Geschmack sind da zu wenig Pflanzen drin. Aber bei Sumatrabarben solltest du auch darauf achten das die Tiere noch freien Schwimmraum übrig haben. Und 15 Stück finde ich hier allerdings zu viel. Ich wäre da bei höchstens 8 - 10 Barben .
von CapitainHuck
28.01.2016 12:47
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Aquariumvorstellung :)

Hi Jörn, was das außergewöhnliche Brutverhalten und die Nahrung in ihren heimischen Gewässern angeht gebe ich dir sicherlich recht !
Was die Wasserwerte angeht sehe ich das eher unproblematisch, so unterschiedlich sind deren Ansprüche nicht.
Die Frage war ja :
Sollte ich überhaupt Panzerwelse und Fiederbartwelse zusammen halten? Das sind ja beide eher Fische die sich in den unteren Regionen aufhalten.

Das sind in der Regel beides friedliche Arten die man meiner Meinung nach in einem Gesellschaftsbecken zusammen halten kann. Wenn er die Fiederbartwelse nachziehen will ist es wohl sinnvoller sie in einem Tanganjika Becken mit entsprechenden Beifischen zu halten. Dennoch halte ich sie für gesellschaftsfähig, auch was das Futter angeht sind die Welse nicht sehr wählerisch, als gierige omnivore Zierfische werden alle gängigen Futterarten (Frost-, Lebend-, Flocken-, Pelletfutter) angenommen.
von CapitainHuck
31.01.2016 13:18
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Aquariumvorstellung :)

Hi !
Sumatrabarben sind nicht immer friedfertig gegenüber anderem Besatz !
Gerade solchem der sich in der selben Beckenregion aufhält ! Kleineren Fischen wie Neons oder Guppys etc stellen sie nach und zupfen ihnen auch gerne an den Flossen .
Die 8 cm der Krabben die du angibst sind aber ohne die Gliedmaßen !! Ich habe gelesen das die Krabben die du dir ausgesucht hast rund 14 - 16 cm groß werden ??
Fäule und Verhärtung kenne ich nicht in meinen Becken. Habe aber auch genug Turmdeckelschnecken oder Panzerwelse die den Sand immer in Bewegung halten.
Panzerwelse und Fiederbartwelse kannst du problemlos zusammen halten
von CapitainHuck
31.01.2016 00:49
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Probleme mit Zwergkrallenfröschen und Kampffischen

Hallo !

Kannst du die Beule am Kampffisch mal genauer beschreiben oder ein besseres Bild davon posten ? Ist so sehr schwierig was dazu zu sagen ! Man kann nichts erkennen außer dem Kreis ? !
Was hast du für ein Geschlechtsverhältnis ? 2 Weibchen ein Männchen ?
Zu den Fröschen kann ich leider nicht viel sagen, bin mir auch nicht sicher, aber ich glaube die fressen doch nur Lebendfutter ?
von CapitainHuck
31.01.2016 13:34
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Du hast keine Berechtigung, dieses Forum zu lesen.
von CapitainHuck
26.02.2016 13:35
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Discus Zucht / Mein kleines Tagebuch

Hallo zusammen !

Meine Discus haben Eier gelegt, Irgendwie hatte ich den richtigen Moment abgepasst, ich konnte beobachten wie das Weibchen ein Plätzchen an der Rückwand säubert und das Männchen um sie herum schwänzelt.
Also habe ich kurzerhand das Pärchen heraus gefangen und in einen Zuchtwürfel gepackt.
Die Eiablage erfolgte sogleich in der selben Nacht, leider habe ich dazu keine Bilder.
Aber Bilder vom Gelege und dem umsorgenden Weibchen.
Wird natürlich fortgesetzt.

P2269982.JPG

P2269981.JPG

P2269979.JPG

Das Becken ist ein kleiner Würfel mit 100 Liter, der ist aber nur zu dreiviertel befüllt. Das erleichtert es den Elterntieren die kleine Horde besser zu kontrollieren und es erleichtert den Jungtieren das Anschwimmen der Elterntiere.

IMG_4133.JPG

Damit die Elterntiere ihre Jungen immer gut sehen können empfiehlt sich eine kleine Lampe am Becken. Ich verwende dafür so eine kleine LED mit Schwanenhals, so kann auch nachts kein Jungtier entkommen.

IMG_4134.JPG

IMG_4153.JPG
von CapitainHuck
28.02.2016 12:39
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Discus Zucht / Mein kleines Tagebuch

Tag 2 nach dem Schlüpfen. Die Eltern bewachen ihre Brut, noch sind es nur vereinzelte kleine Tiere die schon versuchen das Becken auf eigene Faust zu erkunden.
Diese werden von den Eltern eingefangen und wieder an den Kegel gespuckt.

P2279985.JPG

P2289987.JPG

P2289988.JPG

Interessant für mich wäre nun zu erfahren ob es hier im Forum noch andere User gibt die schon mal Discus Fische nachgezogen haben ??
Ich habe immer noch so einige Fragen offen.
Heute konnte ich auf der Zierfischbörse einige Händler dazu befragen, was diese gegen den Befall von Kiemenwürmer machen und die unterschiedlichsten Behandlungsmethoden erfahren.
Leider entsprechen die so gar nicht meinen Vorstellungen. Einer empfahl mir Formaldehyd ein anderer Chlor ?? !! Allerdings waren sich beide einig das Esha 2000 sogut wie nicht nützt ?
Hat jemand eine andere Idee ? Hat jemand Erfahrungen beim Einsatz von Medikamenten gegen Kiemenwürmer ?
von CapitainHuck
28.02.2016 12:47
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Discus Zucht / Mein kleines Tagebuch

So habe mal versucht die kleinen besser ins Bild zu bekommen.
Dafür musste ich unter dem strengen Blick der Mutter den Kegel etwas drehen.

P2299995.JPG


P2299994.JPG
von CapitainHuck
29.02.2016 10:45
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Hallo Hallo

Moin Jens

Ich denke fürs erste bist du hier ganz gut aufgehoben.
Wir haben hier noch jemand der sein Lebendfutter selbst züchtet und ich wollte mich auch mal damit befassen, könnten uns also gut untereinander austauschen !
Verein musst du selbst wissen, ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber wenn man da Lust zu hat sicher auch hilfreich und interessant !
So wie ich das mitbekommen habe sind hier im Forum noch mehr User aus deiner Ecke die sich auch schon mal treffen wollten auf so einer Börse !

Erzähl mal mehr von deinem Becken ? Wie groß ist es ?
von CapitainHuck
01.04.2016 06:42
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Alles "abgehakt"?

Moin !

Garnelen sind so ne Sache !
Entweder du hast die richtigen Wasserparameter und alles läuft, oder sie werden dir über kurz oder lang eine nach der anderen wegsterben. Habe früher auch mal in Garnelen gemacht, aber so richtig geklappt hat das nicht. Am längsten halten sich bei mir Amanogarnelen.
Du solltest dich bevor du losgehst um Garnelen zu kaufen informieren welche am besten zu deinen Wasserwerten passen !
Zu beachten wäre vielleicht noch der Filter, da geraten die Tierchen schon mal rein, gibt aber extra Garnelen sichere Filter.
Wenn du dich ernsthaft damit befassen willst empfehle ich dir ein Garnelen Forum zu suchen vielleicht ein ähnlich harmonisches wie hier ? Stellt sich ja schnell raus wie die Mitglieder dort drauf sind !
von CapitainHuck
04.11.2016 09:23
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag
cron
<