Die Suche ergab 7 Treffer

zurück

Re: Aqua-Fisch Friedrichshafen

Natürlich...

ist der Aquarienverein Konstanz: http://www.aquarienvereinkonstanz.de/

Wirklich am einfachsten ist dann am Stand nach mir zu fragen!
von Chris J.
18.01.2014 15:58
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Afrika - Tanganjikasee Unter und Über Wasser

Hallo zusammen,

vor einigen Jahren war ich mit meiner Frau auf einem besonderen Urlaub in Tansania.
Da mein kompletter Fischbesatz aus dem Tanganjikasee stammt wollte ich den See unbedingt besuchen. Zum Glück reisten wir mit meiner Schwester, die zu dieser Zeit ein freiwilliges soziales Jahr in Tansania ableistete. Meine Schwester hat uns auch die Unterkunft am Tanganjikasee dannn organisiert.
Zu unserem Reiseverlauf:
Wir landeten am Kilimanjaro Airport von dort machten wir dan eine organisierte Lodge Safari das war ein Traum. Anschließend haben wir uns mit meiner Schwester getroffen und sind zusammen nach Kigoma gereist und von dort noch ein paar Tage zum ausspannen nach Sansibar.
Hier mal der Link zur Karte https://www.google.de/maps/dir/Tarangiere+Np/Lake+Manyara/Ngorongoro+Crater/Serengeti,+Tanzania/Mwanza,+Tansania/Kigoma,+Tansania/Sansibar-Stadt,+Zanzibar+Town,+Zanzibar+North,+Tansania/@-4.1326359,30.08824,6z/data=!3m1!4b1!4m44!4m43!1m5!1m1!1s0x1836768e6d49974b:0x12cc3ed5916529a5!2m2!1d35.9682794!2d-3.7502782!1m5!1m1!1s0x1835d37b305160cd:0xe22bccedbfd52585!2m2!1d35.806178!2d-3.619059!1m5!1m1!1s0x18340d43e8ec7355:0xa3b9eb86e19466cf!2m2!1d35.58767!2d-3.161752!1m5!1m1!1s0x182d3c0f19d25d51:0xb1201ea012c07175!2m2!1d34.6856509!2d-2.1539944!1m5!1m1!1s0x19ce64c6498cfb91:0x7529260a7f23a51d!2m2!1d32.9!2d-2.516667!1m5!1m1!1s0x19bf1b0c29c6b241:0xdc763d3095aead19!2m2!1d29.633333!2d-4.883333!1m5!1m1!1s0x185d2bdfc0e68373:0xa035af4aad9b7d5f!2m2!1d39.3621196!2d-6.1357295!3e0?hl=de

Wenn interesse besteht kann ich auch noch Bilder von der Safari und Sansibar posten. Zunächst soll aber der Tanganjikasee im Mittelpunkt des Theardes stehen!

Hier mal die ersten Bilder aus Kigoma:
von Chris J.
04.10.2014 07:52
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Afrika - Tanganjikasee Unter und Über Wasser

Hi,

Klar mache ich weiter und es gibt bald nähre Infos zu kigoma...
Nur soviel vorab es ist einfach eine andere welt in der die Menschen dort lebenHi zusammen,

In Kigoma hat meine Schwester über ihre Organisation den Kontakt zu Notre dame Schwastern hergestellt eine Ordensgemeinschaft der kath. Kirche. Die Schwestern haben uns empfangen und eine doch recht gute Unterkunft gebucht. Es gab halb Pension und absolut zufrieden einfacher aber sauberer Standart.
DSC08538.JPG

Am ersten Tag unternehmen wir einen Stadtrundgang um die Unternehmungen der Tage zu organisieren.
Kigoma hat 130.000 Einwohner die meisten Gebäude stammen aus der Kolonialzeit.
Ein Stadtrundgang ist jedoch mit einem in Europa nicht zu vergleichen. Wir kennen es von unseren Städten alte Kirchen oder sonstige wichtige Bauten zu besichtigen sowas findet man in Kigoma nicht.

Der Bahnhof nimmt einen wichtigen Stellenwert ein er ist Endpunkt der Tanganjikabahn. Diese durchquert das Land einmal komplett d.h. von Daressalam über die Hauptstadt Dodoma bis nach Kigoma.
Hier mal Bilder vom Bahnhof und Umgebung:
DSC01965.JPG DSC01968.JPG

Am Bahnhof spricht uns ein junger Mann an, er erzählt die Bahn hat 3h Verspätung somit habe er Zeit und würde uns gerne seine Stadt zeigen. Ich bin skeptisch, meine Schwester begeistert, sie willigt ein, so haben wir absofort einen Fremdenführer Names Ramadan. :D
Ramadan ist an allem interessiert was wir machen, arbeiten, unser leben, usw usw. v.a. Fußball ist ein großes Thema.
Hier ein paar Eindrücke der Stadt:
DSC01964.JPG DSC01970.JPG DSC01973.JPG

Wir besuchen noch die Liemba (dazu schreibe ich mal extra) und schnell sind die 3h um. Ramadan muss los wir schenken ihm Cola und Süßigkeiten es war ein tolles Erlebnis ihn so spontan kennen zu lernen, sowas habe ich noch nirgendwo so erlebt.
von Chris J.
04.10.2014 23:29
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Afrika - Tanganjikasee Unter und Über Wasser

Hi,

da ich wieder mal hier reinschaue, möchte ich was zur Liemba schreiben...

Das bekannteste Schiff auf dem Tanganjikasee.
Es wurde 1913 zunächst als Dampfschiff in Deutschland gebaut, dann demontiert und in Kigoma von 250 Arbeitern wieder aufgebaut!
Im ersten Weltkrieg bewaffnet, 1976-78 komplett renoviert, umgestellt auf Dieselmotoren. Heute tut sie immer noch Dienste als kombiniertes Fracht und Passagier Schiff auf dem Tanganjikasee. Das war meine Kurzfassung, ich kann euch nur empfehlen die bewegte Geschichte dieses Schiffes hier nach zu lesen. https://de.wikipedia.org/wiki/Liemba_%28Schiff%29

Das war für mich ein Muss dieses Schiff zu besichtigen!
Erstmal wollten uns die Sicherheitsbeamten nicht auf das Schiff lassen nach einigem Hin und Her mussten wir uns in eine Besucherliste eintragen. Wir durften nicht alleine aufs Schiff sondern wurden von einem Beamten begleitet. Fotos waren strikt verboten... Kaum waren wir aus der Hörweite anderer Beamten wurde uns angeboten für 50$ soviele Bilder zu machen wie wir wollten. Wir lehnten ab, nicht allein wegen des Geldes sondern auch weil die Korruption nicht unterstützen wollten.
Hier trage ich mich in besagte Liste ein:
DSC01975.JPG

Verbotenes Bild
DSC01979.JPG

Später bei einer Bootstour haben wir beessere Gelegenheit das Schiff von außen abzulichten
DSC02146.JPG DSC02147.JPG DSC02145.JPG
von Chris J.
07.03.2016 08:38
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Scubacube 270

Hi,

es geht weiter....

Erste Arbeit war im Unterschrank die Steckdosen an zu bringen. Zum Glück hat mir ein Vereinskollege, der seit vielen Jahren Meerwasseraquarien betreibt, zu möglicht vielen Steckdosen geraten. Insgesamt hat mich dieser Kollege großartig unterstützt.
IMG_2340.JPG

Und dann alles richtig anschließen, alles Feuchtraumdosen und Spritzzwasser gescheützte Verteiler. Hier war mein Nachbar eine große Hilfe als Elektriker.
IMG_2341.JPG

So sieht dann das Ergebnis aus mit einer kleinen Beleuchtung das ich zukünftig auch was sehe wenn ich am Technikbecken was arbeiten muss
Leuchte TB2.jpg

Zeitgleich habe ich mich mit dem Technikbecken beschäftigt es wurde einfach ein übriges Aquarium genutzt was hier noch so rumstand. Trennscheiben beim Glaser geholt und eingeklebt.
IMG_2435.JPG

IMG_2440.JPG

Ferti und an Ort und Stelle sollte passen. (Mittlerweile weiß ich das tut es perfekt ideale größe mehr war nicht drin und weniger hätte es auch nicht sein dürfen)
IMG_2472.JPG
von Chris J.
09.03.2016 20:20
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Chris sagt mal wieder hallo

Hallo hallo,

vielen Dank Christian das du dieses Forum bei FB verlinkt hast.
Hatte ich total vergessen, krass mein letzter Besuch war 1.11.2014.

Seit meiner Vorstellung hat sich einiges getan zumindest in Sachen Meerwasseraquarium im Scubacube, dieser läuft seit Februar 2014!
Ich denke da mache ich nochmal ein eigen Theard. Hier nur soviel : HALLO AGAIN
von Chris J.
07.03.2016 08:17
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Scubacube 270

Hi,

Das Becken habe ich komplett mit Riffkeramik gestartet. Bis auf ein paar Brocken im Technikbecken null Komma null lebend Gestein :fish:

Hier mal ein paar Bilder beim Aussuchen und zusammenstellen der Module...
IMG_2309.JPG

Dann mal alles ins Becken gestellt. So stand das Becken dann zwei Wochen um zu sehen ob es uns gefällt, es wurde nichts mehr umgestellt.
IMG_2461.JPG IMG_2458.JPG

Nächster Schritt war Wasser herstellen, mittels Osmoseanlage und nachgeschalteten Mischbett-Harzfilter. Am Fass habe ich ein Steigrohr angebracht um später zusehen wieviel Wasser ich im Fass habe.
IMG_2442.JPG IMG_2456.JPG


So zum Abschluss noch ein Bild.... Wasser ist im Becken und Technik angestellt.
IMG_2493.JPG
von Chris J.
13.03.2016 20:54
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag
cron
<