Die Suche ergab 2 Treffer

zurück

Re: 3 D Rückwände

Hallo in die Runde,
meine Rückwand hat nicht 600€ gekostet, sondern ca. 6-8€, mit Transport.
Das Material gibt keine Stoffe ans Wasser, hat keinen Auftrieb, es sind keine Farben nötig.
Es bildet sich kein Belag darauf, sie kann in 3-5 Min. ohne Sauerei entfernt oder dazugetan werden.
Sie kann 1-40 cm tief sein, ohne den Fischen Platz wegzunehmen.
Sie hinterlässt keine Spuren, ist an natürlichkeit nicht zu übertreffen.
Ihre herstellung dauert bei Leuten die 2 rechte Hände haben max. 1 Tag, normal ca. 4-5 Std.,
bei den anderen max. eine Woche und hält länger als jedes Aquarium.
Sie kann beliebig oft, schnell und leicht, nach Belieben verändert werden, wertet jedes Süßwasseraquarium auf, ob 2 oder 20.000 Liter.
Jede ist auch ohne Aquarium ein Kunstunikat, welches die Phantasie und Vorstellungskraft des Besitzers zum Ausdruck bringt.
Es gibt wahrscheinlich auch welche im "Louvre".
Es ist ein Diorama.
Das kann doch besser gemacht werden, oder?
von Ioan C.
06.01.2016 07:37
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Besuch in einer Wasserpflanzengärtnerei

Cryptocorynen

die gängigsten Cryptocorynen in Zoogeschäften und auch im inetversand gehören zur beckettii-Gruppe. Cryptocorynen gehören mit zu den Wasserpflanzen, die emers gezogen und vertrieben werden, speziell die beckettii-Gruppe. Die Umstellung von Pflanzen dieser Gruppe im aquarium ist relativ unproblematisch. Cryptocorynen, die ich lieber submers gezogen kaufen würde, wären affinis, aponogetifolia, usteriana.
Die Cryptocorynen belegten schon ein paar lfd Meter in der Halle.
http://img.photobucket.com/albums/v411/jope06/Pflanzen/Wasserpflanzen17/IMG_4616-1_zpsrtfyrdeb.jpg
Von vorn nach hinten
C. parva
C. becketti
C. lucens (xwillisi)
C. wendtii grün
C. wendtii braun
Noch etwas zu den wissenschaftlichen Namen. Es gab da in anderen Foren nicht so schöne Diskussionen, wo Honks dusslig rumquakten. Hier versuche ich die Sache zu erläutern.
Der Gattungsname wird groß geschrieben und der Artname klein. Also Cryptocoryne beckettii. Speziell die Endungen bei Artnamen zu Ehren von Personen bei unterliegen speziellen Regeln, zumindest in früheren Zeiten - neuere Beschreiber tuen sich teilweise sehr schwer damit, man denke an Rataj mit E. bleheri
Cryptocoryne beckettii wieso 2 ii? Der Namensgeber hieß Beckett. Der Name wird in eine lateinische Form überführt Beckettius. Promintes Beispiel Gaius Julius Caesar. Julius ist hierbei der Gentilname. Die Genitivform wäre Juli-i mit der Bedeutung zu den Julier gehörend. Ähnlich verhält es sich mit becketti-i. Becketts Wasserkelch oder synonym Wasserkelch der Becketts = Cryptocoryne beckettii.
Nicht schimpfen - bei Härtels Wasserkelch klappt das nicht, weil der als C. affinis(gewöhnlicher) beschrieben wurde.
von eumel6
22.06.2017 18:23
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag
cron
<