Die Suche ergab 8 Treffer

zurück

Re: 240 Lieter

Moin,

da das ja eigentlich ein Schnellschuss war, aufgrund unserer Ratschläge, würde ich nicht sagen, dass es langsam was wird.
Ich sage, dass sieht schon richtig gut aus. Nur, ich finde die Beleuchtung immer noch zu hell. Kann aber auch an der Kamera oder meinen Vorlieben liegen.
von jsc0852
30.10.2016 20:05
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: 240 Lieter

Hi,

ich finde es gut, dass du dir die hiesige Kritik derart zu Herzen nimmst. Das zeigt, dass du am Thema Aquaristik interessiert bist und dir das Wohl der Tiere am Herzen liegt. Du hast bereits bemerkt, das Zoohändler nicht zwangsläufig kompetent sind, auch wenn sie so wirken. Das hat mehrere Gründe meiner Meinung nach:

1. Nicht jeder Zoohändler kennt jeden Fisch ausführlich. Mir wurde beispielsweise mal gesagt, ein Kampffisch sei ohne Probleme vergesellschaftbar.
2. Viele Händler sind eben genau das: Händler. Sie wollen verkaufen, um die eigene Existenz zu sichern. Bankberater und unabhängiger Finanzsachberater sind ja auch zwei paar Stiefel, ersterer ist eher ein Verkäufer.
3. Veraltete Informationen als Grundlage: Noch heute werden Clown-Schmerlen als Fische für 120 - 150 cm Becken empfohlen, und das obwohl die Tiere bis zu 30 cm lang werden können. Das findet sich in der Art auch in vielen Datenbanken (z.B. http://www.aquarium-guide.de . Die Betreiber meinen das nicht böse, sondern verlassen sich auf Informationen, die in den letzten 30 Jahren hätten aktualisiert worden sein. Viele Eigenarten und Unverträglichkeiten waren zu dieser Zeit einfach nicht wirklich bekannt.

Ich halte generell **** für sinnvoll und würde ihn um einen weiteren Punkt erweitern: Gib den Namen des Fisches bei Google ein und suche eine Seite, die sich ausschließlich mit den Tieren (oder zumindest deren Kategorie, bei Fadenfischen also Labyrinthfische) beschäftigt.

Kommt jetzt leider etwas spät, kann beim nächsten Becken aber helfen und glaub mir, das nächste Becken wird kommen, das ging uns allen so :D

Aber generell finde ich deine Becken sehr schön, auch wenn blauer Bodengrund nicht meine Wahl gewesen wäre. Meine ersten Becken waren leider nicht so gut strukturiert und haben weniger optische Highlights geboten.

Grüße aus Schwaben
von AquarienFan
25.10.2016 12:06
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag

Re: Besatz

Moin,
dann empfehle ich dir, mal den Funkensammler (Hyphessobrycon amandae) näher zu betrachten.
Der wird nur 3cm groß und mag auch höhere Temperaturen. Und in dein Becken passen locker 25-30 Tiere und können so auch ihr natürliches Verhalten zeigen.
Am Boden würde ich noch ein paar Panzerwelse, Pandas oder andere kleinere Arten, einsetzen. Die stören die Garnelen auch nicht.
von jsc0852
31.12.2016 10:34
 
Springe zum Forum
Springe zum Beitrag
cron
<