Teilwasserwechsel / Bakterien zufügen?

Alles was rund um die Aquaristik in kein anderes Forum passt, kann hier gepostet werden
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Teilwasserwechsel / Bakterien zufügen?

Beitragvon Birgit » 30.03.2016 20:19

Hallo,

also ich führe seit ich das Becken in Betrieb genommen habe regelmäßig Wasserwechsel durch.
Ist es notwendig dem Becken weiterhin Bakterien zuzuführen oder nicht?
Ggf. nach Reinigung des Filters? In meinem Fall Eheim Innenfilter Aquaball 180.
Wie macht Ihr das?

Lg Birgit
Benutzeravatar
Birgit
Larve
Larve
 
Beiträge: 33
Registriert: 06.03.2016 21:13
Hat sich bedankt: 19 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Teilwasserwechsel / Bakterien zufügen?

Beitragvon Christian » 30.03.2016 22:09

hi

Birgit hat geschrieben:Wie macht Ihr das?


Bakterien hab ich glaub ich noch nie zugefügt. Manchmal Zeolith, manchmal Easy Life, ab und zu Seemandelbaumblätter oder Erlenzapfen, sehr selten Walnussblätter und natürlich regelmäßig Futter. Mehr werf ich in meine Becken eigentlich nicht rein.

mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Teilwasserwechsel / Bakterien zufügen?

Beitragvon Jantje » 30.03.2016 22:34

Bakterien hab ich auch noch nie zugefügt. Solange man es beim Filter säubern nicht übertreibt bleiben genug Bakterien übrig. Ich kenne den Aquaball nicht, aber die meisten Filter haben ja mehrere Schichten an Filtermaterial. Man sollte immer nur einen möglichst kleinenAnteil des Materials reinigen (im Eimer mit etwas Aquarienwasser ausdrücken). Meistens ist es das Vlies/Watte was sich zusetzt, die Filterschwämme spüle ich vielleicht im Jahr aus. Die "Filter" Bakterien sind ja auch im Boden und Biofilm auf allen Oberflächen allerdings nicht so sehr im freien Wasser, beim Teilwasserwechsel gehen da nicht so viele verloren.
Zuletzt geändert von Jantje am 30.03.2016 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
Jantje
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 50
Registriert: 01.02.2016 11:42
Hat sich bedankt: 5 mal
erhaltene Bedankungen: 14 mal


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<