Suche kleine Pumpe bei der man das Flügelrad tauschen kann

Der Filter filtert nicht mehr? Heizstab heizt nicht mehr? Du bastelst gerne? Hier bist du richtig für deine Technikfragen
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Suche kleine Pumpe bei der man das Flügelrad tauschen kann

Beitragvon 3D-Profi » 28.09.2016 15:19

Hallo liebe Aquaristikfreaks

Ich habe eine brennende Frage.

Ich bin auf der Suche nach einer Pumpe bei der man das Flügelrad von der Welle abmachen kann um dieses gegen ein anderes selbst hergestelltes zu tauschen.

Da ich schon ewig auf der Suche nach so einer Pumpe bin, wäre ich um jeden Rat dankbar.

Danke im Voraus

Gruß Felix
3D-Profi
Larve
Larve
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.09.2016 15:15
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Suche kleine Pumpe bei der man das Flügelrad tauschen ka

Beitragvon jsc0852 » 29.09.2016 04:12

Hallo Felix und Willkommen im Forum.
Wie meinst du deine Frage genau. Eigentlich kann man doch bei (fast) jeder Pumpe das Flügelrad von der Welle entfernen. Die Welle ist ja (meistens) aus Metall und das Rad aus Kunststoff, da kommt man sicher mit Werkzeug weiter, so mein Gedanke.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Suche kleine Pumpe bei der man das Flügelrad tauschen ka

Beitragvon eumel6 » 29.09.2016 19:19

Hallo Jörn,

kommt drauf an, wie das Flügelrad mit der Welle verbunden ist. Wenn es aufgeschrumpft ist, dann sieht es nicht so gut aus. Hm mal eine Idee sich die Konstruktionen von den Pumpen mal genauer anzusehen.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<