Robustester Süßwasser Aquarienfisch?

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Robustester Süßwasser Aquarienfisch?

Beitragvon pel » 09.11.2013 17:24

Hallo AQFs,

da ich mich in naher Zukunft auf die Suche nach einer sehr robusten Fischart für ein Schul/Kindergarten AQ machen darf, wollte ich mal eure Meinungen/Erfahrungen dazu lesen.

Meine Nennungen wären:

Australische Wüstengrundel (Chlamydogobius eremius): Sehr großer Wassertoleranzbereich solange die Anpassung langsam geschieht.

Gemeiner Antennenwels (Ancistrus spe.): Einfach robust.

Guppy.. macht es aufgrund seiner Vermehrungsrate wieder wett.
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Robustester Süßwasser Aquarienfisch?

Beitragvon NoobPuncher » 09.11.2013 17:27

Platy, Guppy, Schwertträger, Antennenwels, Zebrabärblinge
Benutzeravatar
NoobPuncher
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 76
Registriert: 21.07.2013 08:35
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Robustester Süßwasser Aquarienfisch?

Beitragvon pel » 09.11.2013 17:40

Die üblichen Verdächtigen..

Wie sieht es bei nicht fischigen AQ Bewohnern aus? Krebse? Garnelen? Schnecken? Frösche?
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Robustester Süßwasser Aquarienfisch?

Beitragvon Christian » 09.11.2013 17:43

hi

RedFire vermehren sich bei mir auch nahezu überall wo es keine Fressfeinde (Fische >7cm) gibt.

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Robustester Süßwasser Aquarienfisch?

Beitragvon pel » 09.11.2013 17:49

Hallo Christian,

aber RF sind doch was die WW angeht relativ anspruchsvoll. Also Temperaturbereich und Wasserqualität sind eng abgsteckt oder nicht?!
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Robustester Süßwasser Aquarienfisch?

Beitragvon Christian » 09.11.2013 17:55

hi

ich hab welche im 28°C warmen L-Welsbecken, dort vermehren sie sich genausogut wie bei den Guppys die bei ~20°C leben. Ja sogar in die Regentonne hab ich versehentlich welche rausgeschleppt (als ich Wasserlinsten rausgebracht habe für den Nachbar der sie an Goldfische verfüttert) wo sie im Sommer bei ~15°C auch ohne Probleme überlebt haben. Danach sind sie wohl den Goldfischen mit zum Opfer gefallen.

Wasserwerte hab ich keine Ahnung, bei mir leben sie in Leitungwasser aber auch in Aquarien wo ich mit Regenwasser WW mache, das einzige Kupfer soll angeblich ein Problem sein aber ich habs bisher noch nicht geschafft Kupfer ins Aquarium zu bekommen oder es ist doch kein so großes Problem.

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Robustester Süßwasser Aquarienfisch?

Beitragvon kuschluk » 13.11.2013 22:48

Zebrabuntbarsche / Grünflossenbuntbarsche

=> regeln alles selbst solange man nur futter oben rein wirft ^^
kuschluk
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.07.2013 14:50
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<