Projekt Guppyfreilandfarm

Ihr probiert gerade etwas aus? Dann postet hier doch mal einen Bericht damit jeder etwas davon hat. Bilder sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Christian » 27.05.2014 14:24

hi



nur ein schnelles Handyfoto, weiteres folgt :)

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 27.05.2014 16:47, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1772
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Christian » 27.05.2014 16:51

hi

und los geht es :) Die Regentonne ist eingerichtet und die ersten Guppys sind eingezogen. 5M und 5W wurden es schlussendlich, da ich einen deutlichen Männchenüberschuss hab wurds halt erst mal ein 1:1 Verhältnis ;)

Fotos gibt es nun natürlich auch, leider sind die Guppyfotos doch sehr schlecht geworden, liegt aber am relativ trüben Wasser und von oben rein fotografieren ist auch alles andere als leicht. Auch was zum fressen hat sich schon eingefunden :) Dazu eine Hand voll Wasserpest sowie Nixkraut hab ich mal reingeworfen, Wasserlinsen sind natürlich auch mit reingefallen und Wasserflöhe gabs aus der Nachbartonne in massen :)



P.S. im ersten Beitrag hab ich die Regentonne doch gut eingefahren oder ;) ;)

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 27.05.2014 17:14, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1772
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Christian » 28.05.2014 13:47

hi

so erster Bericht nach einem Tag:

Heute morgen um halb 6 als ich aus dem Haus ging mal eben nach den Guppys geguckt, es waren 15°C Wassertemperatur und ich sah ein paar rumschwimmen, hatte aber nicht viel Zeit und musste gleich weiter.

Jetzt eben hab ich wieder geguckt, waren es nur noch knapp 15°C Tendenz eher zu 14°C Wassertemperatur die Guppys saßen dann relativ ruhig am Boden, ein Weibchen sogar etwas am taumeln. Hab zur Sicherheit 10l heißes bis fast kochendes Wasser nachgeschüttet, jetzt sind es wieder 17°C und schon nach wenigen Sekunden sah man die Guppys wieder an der Oberfläche aktiv nach fressen jagen als wäre nie was gewesen ;).

Ich für meinen Teil sehe aktuell 14°C als Untergrenze an, werde jetzt zur Sicherheit mal noch bisschen heißes Wasser drauf schütten um deutlich über 15°C zu bleiben, der Wetterbericht meldet die nächsten Tage aber >20°C so das es sich hoffentlich bald von selbst bei über 15°C einpendeln sollte :)

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 28.05.2014 13:50, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1772
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Christian » 29.05.2014 10:12

Hallo

neuer Bericht am Tag 2 früh um 11Uhr :)

Ich hab eben wieder 10l heißes Wasser raus gebracht, zudem die Tonne etwas "verschönert" (Foto folgt wenns endlich mal das Regnen aufhört...).

Weiterhin hab ich mindestens 3 Guppys wohlauf schwimmen sehen, wobei einer irgendwie eigenartig aussah, konnte ihn auch direkt mit der Hand fangen und merkte dann was eigenartig ist:

Es war ein Weibchen aber spargeldünn, alle Weibchen die ich raus hatte waren enorm dick. Die gute wird doch nicht schon Junge in die Tonne geworfen haben? Gesehen hab ich allerdings keine, es regnet leider ziemlich stark und da erkennt man dann gar nix mehr :( Temperatur lag wieder bei ~15°C nach Wasser reinkippen bei ~17°C. Hoffe jetzt echt langsam auf Wetterbesserung ;)

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1772
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Christian » 30.05.2014 14:51

Guten Tag.

Endlich ist draußen Sonnenschein und so hat auch das fotografieren endlich Spaß gemacht :)

Meine neue Pflanze:


Eine:


Dazu mal der Versuch einen Guppy zu fotografieren, damit man ihn überhaupt erkennt hab ich mit einen Bildbearbeitungsprogramm den Kontrast deutlich erhöht:


Dazu ein Versuch zu zeigen wie klar oder trüb die Tonne ist, den Boden durch etwa brusthohes Wasser fotografiert, auch hier wieder den Kontrast deutlich erhöht:


In der Tonne wimmelt es von Wasserflöhen also verhungern tun die Guppys so schnell erst mal nicht ;)

Wasser hat nach wie vor 16°C und die Sonne scheint jetzt voll drauf und heizt hoffentlich noch etwas auf, so kann ich mir das kochende Wasser heute sparen und ich denke jetzt gehts dann hoffentlich auch bergauf mit den Temperaturen, der Wetterdienst meldet nur gutes :)

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 30.05.2014 14:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1772
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon neko77 » 30.05.2014 16:19

Hallo Chris

dein Projekt finde ich super,bin gespannt,wie es weiter geht.

Liebe Grüße Helga
neko77
Larve
Larve
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.05.2014 16:58
Wohnort: zwischen München und Augsburg
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 4 mal

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Christian » 31.05.2014 09:32

Hallo

danke ich werde euch auf den laufenden halten, doch heut früh (8 Uhr) erst mal ein Schock, wie jeden Tag ein Blick auf das Außenthermometer 8°C :ohmy: wie kalt wird wohl die Tonne sein?

Gleich mal kochendes Wasser wieder mit rausgenommen und 11°C Wassertemperatur :ohmy: jetzt dacht ich eigentlich schon, das wars dann... Guppys hab ich keine mehr gesehen :(

Wasser rein und 2 Minuten später kam ein Weibchen hoch geschwommen :fish:

Ne Stunden später bin ich nochmal raus und siehe da bei 13°C ziehen 2 Weibchen und 1 Männchen Kreise als wäre nichts gewesen. In ner Stunde steht die Sonne dann so, das sie voll auf die Tonne scheint, am ganzen Himmel ist keine Wolke zu sehen, ich hoffe das hebt die Temperatur dann mal deutlich an :)

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 31.05.2014 09:33, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1772
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Christian » 09.06.2014 11:05

Hallo

Neuigkeiten? Wenig aber dennoch will ich kurz berichten, damit es hier nicht einschläft ;)

Gestern abend hatte ich 31°C an der Wasseroberfläche, die Sonne scheint von ca. 12Uhr an den ganzen Nachmittag und abend aufs Wasser. Sobald man allerdings mit dem Arm ins Wasser langt, merkt man deutlich das die Temperatur schon nach wenigen Zentimeter abnimmt. Guppys scheint es nichts auszumachen und schwimmen fit und munter umher. Nachwuchs ist allerdings noch keiner zu entdecken. Eben war ich wieder draußen und das Wasser hatte schon wieder 23°C. Eventuell mach ich heute Nachmittag mal einen kleinen kühlen WW um die Temperatur nach unten zu bekommen, denn die Sonne scheint jetzt schon wieder voll drauf. Wasserwechsel hab ich so bisher auch noch nicht gemacht.

mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1772
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Zoe Burning » 09.06.2014 11:55

Hey Christian,

Du hast ja Ideen..:-) Was wird denn nach dem Sommer? Guppies sind echt hart im Nehmen soviel hin und her mit der Temperatur...
Liebe Grüße, Zoe :-)

Jemand Interesse Ancistrus auf zu nehmen? Nur in liebevolle Pflege. Im Raum Köln/ Erft-Kreis/ Eifel
Zoe Burning
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.05.2014 18:46
Wohnort: bei Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Christian » 09.06.2014 12:00

Hi

nach dem Sommer werden sie verkauft und die schönsten dürfen in einem Aquarium überwintern, nächstes Jahr soll ja angeblich auch wieder ein Sommer kommen und da brauch ich dann wieder eine Startpopulation ;)

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 09.06.2014 12:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1772
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Nächste

Zurück zu Tipps, Tricks, Versuche & Experimente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<