Projekt Guppyfreilandfarm

Ihr probiert gerade etwas aus? Dann postet hier doch mal einen Bericht damit jeder etwas davon hat. Bilder sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Zoe Burning » 09.06.2014 13:14

Aaaach so;-) ;)
Liebe Grüße, Zoe :-)

Jemand Interesse Ancistrus auf zu nehmen? Nur in liebevolle Pflege. Im Raum Köln/ Erft-Kreis/ Eifel
Zoe Burning
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.05.2014 18:46
Wohnort: bei Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Christian » 09.06.2014 17:02

hi

zurück vom See, blick in die Tonne 34°C --> :ohmy: :ohmy:

Sofort aus dem Eisfach 2x 1,5l eigefrohrene PET Flaschen geholt und rein in die Tonne, das Eis war nach wenigen Sekunden weggeschmolzen und das restliche kalte Wasser hab ich mit in die Tonne gekippt. Jetzt sinds wieder gemütliche 30°C und die Sonne ist mittlerweile auch schon wieder von der Tonne abgerückt. Guppys sah ich noch rumschwimmen... Ich glaub ich muss mir nächstes Jahr einen besseren Standort suchen, das ist einfach doch sehr extrem.

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 09.06.2014 17:02, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Zoe Burning » 09.06.2014 17:17

Uuuui. ..aber ich bewundere deine vorsorgliche Planung ;-) :fish:
Liebe Grüße, Zoe :-)

Jemand Interesse Ancistrus auf zu nehmen? Nur in liebevolle Pflege. Im Raum Köln/ Erft-Kreis/ Eifel
Zoe Burning
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.05.2014 18:46
Wohnort: bei Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Christian » 12.06.2014 10:16

Guten Tag

seit dem Gewitter vorgestern hab ich mein schwimmendes Glasthermometer vermisst. Eben hab ich mal genauer die Tonne durchwühlt und da fand ich es am Boden liegend:



Sieht wohl nach einem Hagelschaden aus :( Den Tieren geht es weiterhin super und schwimmen sehr aktiv herum :)

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Christian » 19.06.2014 19:22

hi

war eben noch im Garten und hab noch mal einen Blick in die Tonne geworfen. Ich hab mir 2x eingebildet einen Mini-Fisch zu sehen war mir aber beides mal nicht ganz sicher weil er schnell abgezischt ist. Es sah aber wie eine Schwimmbewegung von einen Fisch aus und nicht wie Mückenlarve oder Wasserfloh.

Ich glaub der erste Nachwuchs ist schon da und ich seh von oben fast nix, nächstes Jahr muss ich die Tonne aufschneiden und ne Plexischeibe reinpappen *g*

mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Zoe Burning » 24.06.2014 04:54

Das wäre doch mal ne Idee, -)
Liebe Grüße, Zoe :-)

Jemand Interesse Ancistrus auf zu nehmen? Nur in liebevolle Pflege. Im Raum Köln/ Erft-Kreis/ Eifel
Zoe Burning
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.05.2014 18:46
Wohnort: bei Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Christian » 28.06.2014 20:05

hi

so nun ist es sicher ;) 2 junge Guppys mit einen richtig dicken Bauch wurden gerade gesichtet. Leider ist die Tonne relativ trüb, so das man wenig sieht, ich denke wenn es jetzt dann mal regnet, steht ein bisschen Wasserwechsel an

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon Christian » 09.07.2014 14:54

Hallo zusammen

mal wieder eine kleine Aktualisierung :)

Nachdem es nun 24 Stunden durchgeregnet hat und Nachbars Regentonnen wieder voll mit Regenwasser waren, hab ich mal einen 50%igen Wasserwechsel gemacht. Dachte eigentlich ich schöpf das Wasser mit einen 10l Eimer raus in eine noch leere Tonne und hol dann von ner vollen Tonne auf den gleichen Weg wieder Wasser zurück.

Doch schon beim 2x mal schöpfen :fish: 2 Junge Guppys im Eimer. Also musste ich jeden Eimer untersuchen, was bei den relativ trüben Wasser gar nicht so leicht war, es waren in fast jeden Eimer Guppys drinnen. Das Wasser auffüllen ging dann deutlich besser :)

Am Ende hab ich noch ein Männchen rausgefangen und auf meine Hand gesetzt, die Farben sind einfach WOW! So einen Endler hab ich noch nie gesehen, die sehen deutlich besser aus als die Kameraden im Aquarium. Werde die Tage mal mit meinem 12l Becken rausrücken und die Kamera mitnehmen und ein paar Fotos machen :) Dazu soll es aber aufhören zu regnen und die Sonne scheinen, so das ich ohne Blitz die Farben gut zeigen kann :)

mfg

Christian
Zuletzt geändert von Christian am 09.07.2014 14:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon pel » 09.07.2014 18:23

Hallo Christian,

ich freue mich auf die Bilder. Hier in Rumänien habe ich auch einen Aquarianer kennen gelernt der Guppys und Fadenfische im Sommer draußen hält.
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Projekt Guppyfreilandfarm

Beitragvon KaFiGa » 10.07.2014 12:40

...hey und Hallo zusammen, ich lese hier mit, finde die Idee recht witzig, und bin sehr erstaunt welche Temperaturunterschiede diese Guppys über sich ergehen lassen. Da die Tonne eine große Fläche aufweist ist es klar das sich die Temperaturen des Wassers auch schnell an die Umbebung anpasst. Nun weis ich nicht ob du die Möglichkeit hast das Fass einfach im Boden einzugraben. So würde die Sonne zwar die Oberfläche erwärmen nicht aber den ganzen Behälter. Je nach Größe der Tonne würde ich sie zu 2/3 im Boden eingraben, damit die Gefahr gebannt ist, das sie für andere kleine Säugetiere zur Todesfalle durch ertrinken wird. Ich könnte mir vorstellen das die Wassertemperatur so um einiges weniger schwankt. Sollte diese Möglichkeit nicht bestehen würde ich das Fass mit einer dämmenden Schicht versehen, da gibt es ja Luftpolsterfolien oder ähnliches in Bau- und Fachmärkten. Vielleicht ist das ja eine Option... bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht.
Ich habe letztens noch überlegt mir ein paar Endler zu besorgen. Diese würden sicher gut in mein Minifischbecken passen. Zur Erklärung: Mein Minifischbecken fasst 160Liter, darin schwimmen vorzugsweise aber nur die sogenanntern Minifische, viel Erfolg, vielleicht kann ich ja ein paar "Fassguppys" bekommen... :happy:
KaFiGa
Larve
Larve
 
Beiträge: 37
Registriert: 30.06.2014 10:27
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps, Tricks, Versuche & Experimente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<