Hexerei mit Artemia Ansatz

Zuchtberichte, Fragen zur Zucht, Mendelsche Regeln? Hier bist du richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Re: Hexerei mit Artemia Ansatz

Beitragvon Manfred » 11.05.2016 09:21

Wenn ich das Wasser 3 Minuten ablaufen lasse, ist das Kupfer unter 0,1 mg/l.
Manfred
Larve
Larve
 
Beiträge: 11
Registriert: 26.03.2016 20:03
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Hexerei mit Artemia Ansatz

Beitragvon Stine » 11.05.2016 16:39

Bei mir nicht :`(
Stine
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 86
Registriert: 10.02.2016 14:34
Hat sich bedankt: 16 mal
erhaltene Bedankungen: 18 mal

Re: Hexerei mit Artemia Ansatz

Beitragvon Manfred » 14.05.2016 09:26

Mein Thema ist geklärt: Es liegt am Kupfer. Wenn Wasser lange in den Kupfer-Rohren steht, ist es für Artemia giftig. Ich entnehme Wasser nur noch nach dem Duschen. In manchen Häusern kann das Rohrnetz sehr groß sein. Dann holt man sich das Wasser von Freunden oder behandelt es.
Ich danke euch für die Unterstützung.
Manfred
Larve
Larve
 
Beiträge: 11
Registriert: 26.03.2016 20:03
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Vorherige

Zurück zu Vermehrung & Zucht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
<