Killifische in der Natur

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Killifische in der Natur

Beitragvon Christian » 22.03.2014 21:44

hi

einfach mal zum nachdenken über so manche Aussagen:





mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Killifische in der Natur

Beitragvon pel » 23.03.2014 17:18





Interessant.. ich denke du beziehst dich vor allem auf den relativ kleinen Lebensraum in dem die Fische zu leben scheinen.

2 Dinge sind mir aufgefallen: Ich denke das Loch ist gar nicht so klein wenn man bedenkt wie tief der Mann seinen Arm reinsteckt und dann kommt wahrscheinlich noch hinzu, dass dieses Wasserloch womöglich nur temporär in diesem Zustand ist (abhängig vom Klima in der Region).
Zuletzt geändert von Christian am 25.03.2014 12:45, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: YouTube Link repariert
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Killifische in der Natur

Beitragvon Christian » 25.03.2014 12:45

hi

dein Video ist eher ein anderes als von mir verlinktes, ist aber dennoch interessant was für ein Loch das ist. Würde da zu gern mal ne Cam reinstecken und schauen wie das da unten aussieht ;)

Du hast natürlich recht, von anfangs große Pfützen wird es nach und nach weniger, dennoch einfach mal interessant zu sehen, wie Killifische in der Natur leben.

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 25.03.2014 12:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
<