Aufbau meines 200l-Beckens

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Aufbau meines 200l-Beckens

Beitragvon Wegga77 » 30.11.2017 22:45

Hallo liebe Aquarianer.

Ich steige derzeit wieder neu in die Aquaristik ein, und möchte auf diesem Wege den Aufbau meines Beckens dokumentieren, und selbstverständlich auch Tipps von Euch haben. Evtl. bewahrt mich dies ja vor fatalen Fehlern. Vorab also schon mal vielen Dank für Eure Anregungen. Anbei ein Bild meines nagelneuen 200l-Beckens. Endlich steht es an seinem finalen Platz. Am Samstag geht es ans Pflanzen kaufen und Befüllen. Was meint Ihr ?
Dateianhänge
Unser neuer Blickfang !
Wegga77
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2017 20:08
Wohnort: Dornstadt
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Aufbau meines 200l-Beckens

Beitragvon Wegga77 » 03.12.2017 10:49

So ist nun unser Becken im befüllten Zustand.

Die Bepflanzung haben wir nach Beratung im Fressnapf in Ulm vorgenommen:

Im Hintergrund sind jeweils einige "Amazonas Schwertpflanzen" und "Argentinischer Froschlöffel". Für den Mittelgrund haben wir zwei verschiedene Schwertpflanzen. Und im Vordergrund Zwergspeerblatt und Kleefarn.

Im Bodengrund habe ich Substrat mit Langzeitdünger verwendet. Was meint Ihr, ab wann soll ich beginnen zusätzlich zu düngen ? Ich habe mal gleich einen Eisendünger gekauft. Ist Volldünger auch in absehbarer Zeit notwendig ?

Wie soll ich am Anfang beleuchten ? Soll ich die Lapmen sofort 10 Stunden anmachen, oder das Ganze langsamer anfangen und nach und nach steigern ?

Viele Grüße

Stephan !
Dateianhänge
Aquarium 200 Liter
Wegga77
Larve
Larve
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2017 20:08
Wohnort: Dornstadt
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Aufbau meines 200l-Beckens

Beitragvon Wolkentreiber » 08.12.2017 22:19

Stephan
Hallo!
Machst du alles was andere dir sagen ?
Aquaristik ist mit Zeit verbunden. Wozu Dünger ? Versuch es mal mit Licht.
Laß die Lampen ruhig 10 -12 Std. brennen.
Andererseits glaube ich kaum, das ich dich hier noch einmal lesen werde.
Wolkentreiber
Skalar
Skalar
 
Beiträge: 186
Registriert: 05.07.2015 20:47
Wohnort: Lüdinghausen
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 16 mal


Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<