Anfängerbecken

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Re: Anfängerbecken

Beitragvon eumel6 » 08.11.2017 00:11

hi,

Deine GH- Wert Angaben schwanken aber auch ziemlich. 14 fänd ich auch für die Welse ok.
Da ich das ziemlich komisch fand, habe ich mal ein wenig gegoogelt und bin darauf gestoßen, dass die "Auflösung" dieser Teststreifen beim GH nur in 7er Schritten funktioniert.

Damit hast du schon einen großen Schritt bezüglich Wasserchemie nach vorn getan.
Wenn man den Link zu den Werten des Versorgers hätte, könnte man auf ein paar Fragen besser eingehen.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1202
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 37 mal
erhaltene Bedankungen: 179 mal

Re: Anfängerbecken

Beitragvon Wolkentreiber » 09.11.2017 21:43

Hallo Gabi !
Wo ist dein Problem ?
Ich finde es nicht toll das alles nur noch in i-net nachgeschaut wird. Erfahre alles selbst.
Bis dann
Peter
Wolkentreiber
Skalar
Skalar
 
Beiträge: 186
Registriert: 05.07.2015 20:47
Wohnort: Lüdinghausen
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 16 mal

Re: Anfängerbecken

Beitragvon Gabi » 12.11.2017 13:03

Hallo,
melde mich erst jetzt wieder, da ich beruflich zur Zeit ziemlich eingespannt bin.

Wieso meinen viele hier, dass ich Probleme habe? Weil ich als Anfängerin hier und da Fragen habe? Ich dachte dafür ist ein Forum unteranderem da!
Und was daran verwerflich sein soll sich auch Informationen aus dem Netz zu holen kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.

Zu meinem Becken, es wird... Die Werte stabilisieren sich, mit Besatz warte ich aber noch ein wenig.

Was ich gestern entdeckt habe sind Hüpferlinge (Cyclops) in meinem Becken, fragt mich nicht wie die da reingekommen sind, aber nach Recherche im Netz!!! und einer guten Lupe bin ich mir da sicher, dass es sich um Cyclops handelt.

Gruß Gabi
Gabi
Larve
Larve
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.08.2017 20:10
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Anfängerbecken

Beitragvon Gabi » 01.12.2017 19:56

Hallo ihr Lieben,
möchte nur kurz mal ein Update geben.
Mein Becken läuft ja nun schon seit einiger Zeit. Eingezogen sind mittlerweile 4 Otocinclus und ein Pärchen Apistogramma hongsloi.

Allen geht es augenscheinlich gut, und was das Allerbeste ist, die Barsche haben schon Nachwuchs. Mama Barsch kümmert sich rührend um ihre Kleinen.

LG
Gabi
Gabi
Larve
Larve
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.08.2017 20:10
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Anfängerbecken

Beitragvon Wolkentreiber » 08.12.2017 23:05

Hallo Gabi !
Wieviel sind übrig geblieben ?


Bis dann
Peter
Wolkentreiber
Skalar
Skalar
 
Beiträge: 186
Registriert: 05.07.2015 20:47
Wohnort: Lüdinghausen
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 16 mal

Vorherige

Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<