588L Südamerikanisches Aqaurium Scaptank

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

588L Südamerikanisches Aqaurium Scaptank

Beitragvon Sveni » 22.07.2017 15:17

Hey ihr Freaks

Meld mich nach langen mal wieder zurück.
Bin letztes Jahr daheim ausgezogen und es hat einige zeit gedauert bis das becken endlich mit einziehen konnte.

Hat einen neuen Unterschrank bekommen, selbst gebaut Abdeckung mit einer Daytime Matrix.

Besatz:

Ca. 30 Sterbais
1 L1
4 Sturisoma Festivum
Einige Amano Garnelen und Geweihschnecken
20 Rotkopfsalmler

Becken

Technick

Filterbecken
Benutzeravatar
Sveni
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 111
Registriert: 12.05.2014 08:16
Wohnort: Alzenau/Kälberau
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 8 mal

Re: 588L Südamerikanisches Aqaurium Scaptank

Beitragvon nighty » 15.09.2017 17:04

Hallo,

hier scheint es etwas ruhig mit den Kommis zu sein.

Mir gefällt es sehr gut, bin auf aktuelle Fotos gespannt ;)
Viele Grüße

Mel
Benutzeravatar
nighty
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.09.2017 16:27
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: 588L Südamerikanisches Aqaurium Scaptank

Beitragvon oberfeld » 18.09.2017 05:56

Hallo Sven,
gefällt mir ganz gut, könnten aber noch ein paar Pflanzen dazu :mrgreen:

Was kannst Du uns über die eingesetzte Technik mitteilen und was Du über die Dosierpumpen dosierst?

Ist ein weitere Besatz geplant, wenn ja womit?
LG
Stefan

Du must das Leben eben nehmen, wie das Leben eben ist!
oberfeld
Larve
Larve
 
Beiträge: 32
Registriert: 28.07.2017 15:59
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: 588L Südamerikanisches Aqaurium Scaptank

Beitragvon Blaubeerblau1 » 18.09.2017 19:13

Hi,

ich will nicht mäkeln, aber für den Besatz, sowohl für Fisch und Pflanze, ist es eine Menge Technik. Die Daytime Matrix ist schon eine Hausnummer. Wie viel an Power hängt denn über dem Becken? Viele der hier sichtbaren Pflanzen benötigen weder CO2 noch viel Licht oder Düngung. Microsorum und Anubias wachsen bei mir aus so sehr gut. Das Filterbecken würde ich bei dem Besatz nur mit den üblichen Filtermatten (grob und mittel) bestücken. Insgesamt finde ich das Becken zu hell und am Boden in der Fläche wenig strukturiert.

Die Entwicklung oder Stand heute würde mich auch mal interessieren.

LG
Dieter
Blaubeerblau1
Larve
Larve
 
Beiträge: 15
Registriert: 27.02.2017 13:48
Hat sich bedankt: 1 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

<