Massisve Probleme

Algen oder Krankheiten? Dann informiere dich hier.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Re: Massisve Probleme

Beitragvon eheimclassic2213 » 19.08.2017 07:59

zum roten Punkt beim Guppyweibchen habe ich mittlerweile selbst eine Vermutung. Der rote Punkt ist mittlerweile eher ein roter Faden der raus schaut.
Mittlerweile ist auch deutlich zu erkennen, daß dem Fisch die Schuppen abstehen.
Meine Vermutung, neulich ist ein Fisch, wohl der kranke, bei Arbeiten am Aquarium herausgesprungen. Er hat wohl einen Schreck durch mein Hantieren bekommen.
Meistens sind die Guppies ja alles andere als schreckhaft. Liegt wohl auch daran, daß ich regelmäßig mit der HAnd mein Artemiasieb zum Füttern eingetaucht habe.
Leider habe ich trotzdem wohl den einen Fisch beim hantieren erschreckt oder er ist so rausgesprungen. Auf alle Fälle ist es mir gleich aufgefallen und ich habe ihn sofort wieder reingetan. Vermutlich hat er sich aber durch den Sturz übel verletzt. Ich muß jetzt mal schauen, ob ich noch etwas abwarte oder ihn besser gleich von seinem Leiden befreie.
eheimclassic2213
Larve
Larve
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.08.2017 08:08
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Vorherige

Zurück zu Probleme mit dem Aquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<