Pomacea canaliculata

Alles zu Garnelen und Krebsen sowie sonstigen Wirbellosen Tieren
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Pomacea canaliculata

Beitragvon Blooddawn » 27.10.2013 15:19

Hi, weiss jemand wie man diese großen Pflanzenfresser von normalen Apfelschnecken unterscheiden kann solange sie noch klein sind? Ich würde nämlich wieder gerne welche haben um meiner Entengrütze eine sinnvolle Existenz zu geben.
Blooddawn
Larve
Larve
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.09.2013 18:04
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Pomacea canaliculata

Beitragvon pel » 27.10.2013 16:41

Hallo,

leider kann ich deine Frage nicht beantworten. Allerdings ist die komplette Gattung Pomacea in der EU verboten wenn ich richtig informiert bin. Falls du also wirklich noch auf p. canaliculata stoßen solltest, wird der Halter schon genau wissen welche Schnecken er da hat.
Viele Grüße,
Philip
Benutzeravatar
pel
Diskus
Diskus
 
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 117 mal
erhaltene Bedankungen: 26 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Pomacea canaliculata

Beitragvon Snake65 » 27.10.2013 19:57

Bei den harmlosen Obstschnecken ist die innere Naht der Gehäusewindung immer im rechten Winkel zum Gehäuseumlauf........ja nee...iss klaaaar.....
Wenn du die Schnecks in die Hand nimmst sind die einzelnen Windungen im rechten Winkel zueinander, ganz einfach.
LG Holger
LG Holger
Ich hab immer ein Becken zu wenig...
Benutzeravatar
Snake65
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 56
Registriert: 09.10.2013 14:12
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Pomacea canaliculata

Beitragvon Apfelschnecke_Gold » 09.06.2014 09:21

Hallo,

Des Pomacea-Verbots, lässt die EFSA weiterforschen. Das entsprechende wissenschaftliche Gremium ist nun zur vorläufigen Erkenntnis gelangt, dass man verschiedene Pomaecea-Arten eindeutig auseinanderhalten könne 30 April 2014
http://www.efsa.europa.eu/de/press/news/140430a.htm

Quelle: European Food Safety Authority (EFSA): Scientific opinion on the assessment of the potential establishment of the apple snail in the EU, Parma 13. 3. 2014..


Aufgrund zahlreicher Meldungen und Verwirrungen sind nicht alle Apfelschnecken verboten.
Seit November 2012 gilt jedoch ein EU, und Einfuhrverbot für eine bestimmte Gattung der Apfelschnecken !
Das Verbot betrifft daher ausschliesslich die Gattung der Pomacea ,P.diffusa), P. canaliculata und die P. insularum gehören.
Diese Apfelschnecken (ein beliebtes Reinigungspersonal im Aquarium) sind nicht verboten:

Aus der neuen Welt:

Zebra-Apfelschnecke (Asolene spixi),
Felipponea
Marisa

Aus Afrika
Afropomus
Lanistes
Saulea

Aus Asien
Pila

Ich hoffe das ich ein wenig Licht ins Dunkel bringe konnte.
Gruss Serge.
Meine Schnecken haben Nachwuchs bekommen Bei Interesse einfach melden über PN.
Benutzeravatar
Apfelschnecke_Gold
Larve
Larve
 
Beiträge: 20
Registriert: 25.05.2014 19:57
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 5 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<