Pinselalgen. Arg!

Algen oder Krankheiten? Dann informiere dich hier.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Pinselalgen. Arg!

Beitragvon Zoe Burning » 22.08.2014 20:16

Bitte fülle diese Vorlage aus, damit man dir bei deinem Problem besser helfen kann:

Aquariumgröße bitte Maße und nicht nur Liter: 100x50x40 und 80x40x35? (glaub ich)
Auflistung an Technik die im Aquarium verwendet wird (Filter, Heizstab, CO2, UV, etc.): im großen Aussenfilter, Heizstab, Sprudelstein im kleinen nur Aussenfilter
Kompletter Besatz: Im großen 4 PS, 4 adulte Ancistrus und einiger Nachwuchs, ein paar Testguppies (ob die Schmerlen an denen zupfen oder so) Im kleinen Guppies und 2 adulte Ancistrus + Garnelen (von Privat leider keine Ahnung welche)
Wie lange sind die Tiere bereits im Aquarium: Über 1,5 Jahre
Wie lang läuft das Becken schon: Über 1,5 Jahre
Wasserwerte falls vorhanden: gerade nicht zur Hand
Was wird/wurde dem Wasser zugegeben (Dünger, Medikamente, Wasseraufbereiter, Baktieren, etc): Flüssig Dünger (Marke muss ich unten nachschauen -sorry ich hab Rücken)
Denke bitte auch daran, ein Foto deines kompletten Aquariums und ein oder mehrere Fotos des Problemes hochzuladen. Klicke dazu unten auf Dateianhang hochladen! Habe leider immer noch nicht rausgefunden wie man hier Fotos hoch laden kann :-(

Genaue Beschreibung deines Problemes: Pinselalgen!!! Mein Bekannter der wie ich glaub ordentlich Ahnung von AQ hat sagt das würde sich erledigen wenn man mit CO 2 düngt? Komme ich um den Aufwand denn nicht herrum? Und dann meinte er noch es wäre gut wenn man die Härte einstellt also ich meine mit Osmosewasser arbeitet.

Wir haben hier relativ hartes Wasser. Aber dem Besatz geht es supi, habe nicht den Eindruck das sich Jemand nicht wohl fühlt.

LG Angela

P.S Die PS Sollen demnächst in 450 l Becken umziehen das ich schon hier stehen habe. Es muss nur noch ausgerichtet werden (schiefes Haus) und ich bastel immer noch an DEko... Muss das Thema langsam mal fokussieren!
Zuletzt geändert von Zoe Burning am 22.08.2014 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Zoe :-)

Jemand Interesse Ancistrus auf zu nehmen? Nur in liebevolle Pflege. Im Raum Köln/ Erft-Kreis/ Eifel
Zoe Burning
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.05.2014 18:46
Wohnort: bei Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Pinselalgen. Arg!

Beitragvon Botia » 23.08.2014 00:31

Hallo,

CO2 kann ein Faktor sein.
Wasserwechsel,wie oft und wie viel?
Ohne Wasserwerte und einem Foto wäre alles weitere nur rumraten.

Daher wäre es gut, wenn du das noch nach reichst.
Und auch welchen Dünger und wie hoch du den Eisenspiegel einstellst.

LG Verena
Benutzeravatar
Botia
Larve
Larve
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.08.2014 17:24
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 7 mal

Re: Pinselalgen. Arg!

Beitragvon Zoe Burning » 01.03.2015 08:56

Habe den Tipp bekommen, dass die anubia auf welcher die Pinsel Algen saßen eigentlich weniger Licht mögen. Seit die valinsnere die anubia an der Oberfläche überflutet wächst die anubia super und die Pinsel Algen sind weg.
Liebe Grüße, Zoe :-)

Jemand Interesse Ancistrus auf zu nehmen? Nur in liebevolle Pflege. Im Raum Köln/ Erft-Kreis/ Eifel
Zoe Burning
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.05.2014 18:46
Wohnort: bei Köln
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Probleme mit dem Aquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<