Neons sehr inaktiv

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Neons sehr inaktiv

Beitragvon BastiN » 11.11.2014 22:49

Hi Leute,

ich habe irgendwie ein schlechtes Gefühl. Ich habe mir meinen Neonschwarm aufgestockt auf 21 Tiere. Nach 4 Tagen sind jetzt 2 gestorben. Einer aus keinem Erkennbaren Grund und der andere Taumelte durchs Becken. Vorher hatte ich keinen Todesfall über 3 Monate. Sie schwimmen jetzt die meiste Zeit in einem Teil des Aquariums in Bodennähe (15cm) und sind ziemlich schwimmunfreudig. Habe direkt einen Tag nach dem Zukauf einen Wasserwechsel gemacht. Ein Teil meiner Wasseroberfläche war nicht mehr in Bewegung das habe ich aber behoben. Sauerstoff führe ich zu. Die Fische atmen NICHT schnell. Ein Aktivkohlefiltersäckchen hatte ich kurz mal außerhalb des Beckens. Äußerlich sieht man nichts.

Vergiftung? Nitrit nicht nachweisbar. Faulgase steigen nicht auf. Kein Chlor.
Ich habe EasyLife Carbo benutzt. Aber mich an die Dosierung gehalten.

Mein Besatz:

19 Neons
1 SBB
2 Antennenwelse
2 Otocinclus

64 L Becken
Außenfilter

Meine Theorie ist, das ich einfach mit den 2 Pech hatte und sie jetzt ruhiger sind weil es mehr sind.

Irgendeine Idee?

Danke schonmal :fish:



Zusatz: PH 7



Ich habe eine Stelle entdeckt an der sich SEHR viel Mulm angesammelt hat. Könnte es ein angehendes Ammoniak problem sein? Natürlich habe ich jetzt gereinigt



Ich habe Frostfutter gefüttert? Leider jetzt erst gelesen das man es waschen soll??? Eieiei
Zuletzt geändert von BastiN am 12.11.2014 00:26, insgesamt 4-mal geändert.
BastiN
Larve
Larve
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.10.2014 17:40
Hat sich bedankt: 6 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Neons sehr inaktiv

Beitragvon Christian » 13.11.2014 18:03

Hallo

les mal den Artikel, evtl. trifft es auf dich zu:
http://ferraqua.de/de/bakterienunvertraeglichkeit.html

Ich habe Frostfutter gefüttert? Leider jetzt erst gelesen das man es waschen soll??? Eieiei


Ich wasch mein FroFu auch nie, bisher nie Probleme gehabt. 100%ig ausschließen kann man es natürlich dennoch nicht auch wenn ich es für sehr unwarscheinlich halte das es daran liegt.

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Neons sehr inaktiv

Beitragvon BastiN » 15.11.2014 16:22

Wow das klingt wirklich schlüssig. Inzwischen ist kein Fisch mehr gestorben, sie sind trotzdem träge aber es legt sich langsam.

Danke Chris du bist echt immer für nen guten Rat zu haben.
BastiN
Larve
Larve
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.10.2014 17:40
Hat sich bedankt: 6 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
<