nein nicht Amphiprion occelaris (Anemonenfisch, Clownfisch)

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

nein nicht Amphiprion occelaris (Anemonenfisch, Clownfisch)

Beitragvon Martina » 15.02.2016 23:18

:winken: Ok ich will nicht gevierteilt werden! Aber ich weiß was passiert wenn meine Eltern aus dem Winterhalbjahr in Italien wiederkommen!!!
Insbesondere meine Mutter wird sich freuen über "Ihre" neuen Fische im neuen Aquarium. Aber die erste Frage wird sein, - und wo ist Nemo-
ok Gott, wer meine Mutter kennt wird wissen, das Sie niemals so ohne weiteres ein Nein akzeptiert. Es ist überhaupt keine Frage das Anemonenfische ausschließlich im Salzwasser gehalten werden können, ich werde auch nicht ein Süßwasseraquarium mit Zusatzmittelchen pimpen, damit Mutti ihren Willen bekommt. AAAAber, ich bin der Meinung ich habe irgendwo einen Süßwasserfisch gesehen/gelesen der so ähnlich gefärbt war wie der Clownfisch... Bitte ich brauche ernste Antworten auf eine ernsthafte Frage. Gibt es so einen Fisch? Wenn ja wie heißt er, nein ich meine nicht den Vornamen. Ich brauche ZDF, Zahlen, Daten, Fakten. Bitte keinen Shitstorm, das ist jetzt wirklich ernst gemeint.
Martina
Larve
Larve
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.01.2016 23:53
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: nein nicht Amphiprion occelaris (Anemonenfisch, Clownfis

Beitragvon eumel6 » 15.02.2016 23:27

Hi,

erster Versuch - Wenn du ihn breitdrückst, dann kannst du einen Ringelhechtling nehmen.
Der 2. Versuch wäre Nothobranchius guentheri oder N. rachovii.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1315
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: nein nicht Amphiprion occelaris (Anemonenfisch, Clownfis

Beitragvon Christian » 16.02.2016 00:14

Hi

Prachtschmerle?

Wenn ja bitte unbedingt die Endgröße und empfohlene Beckengröße beachten.

mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: nein nicht Amphiprion occelaris (Anemonenfisch, Clownfis

Beitragvon jsc0852 » 16.02.2016 01:05

Moin,

schau mal hier https://www.google.de/search?q=malawi+cichlids+orange
Da wirst du bestimmt fündig, nur weiß ich nicht, ob deine Beckengröße dafür geeignet ist.
Zuletzt geändert von jsc0852 am 16.02.2016 01:09, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<