Namensforschung

Alles zu Garnelen und Krebsen sowie sonstigen Wirbellosen Tieren
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Namensforschung

Beitragvon KaFiGa » 18.06.2016 23:40

Hallo zusammen,

ich pflege erfolgreich diese Garnele.
Aufgrund dieses Satzes erkennt man vielleicht auch schon mein Problem.
Wer kennt sich aus und kann mir den Namen des Tieres verraten?
Wie man sieht ist sie tragend, wer also gute Tipps für mich hat, dem bin ich sehr dankbar.
Vielen Dank für eure Hilfe, mit liebem Gruß Kafiga...
Dateianhänge
KaFiGa
Larve
Larve
 
Beiträge: 37
Registriert: 30.06.2014 10:27
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Namensforschung

Beitragvon eumel6 » 19.06.2016 16:02

Hallo kafiga,

ich würde die Garnele den Großarmgarnelen(Macrobranchium) bzw deren Verwandtschaft zuordnen. Wie sieht das Männchen aus? Häufigste Art in den Aquarien dürfte die Rotarm- oder -handgarnele sein. Gibt aber noch andere relarelativ farblose Arten, die ich vor zig Jahren als Glasgarnelen kennengelernt habe.
Übrigens ich bin der jo.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<