Myanmar 260 l

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Myanmar 260 l

Beitragvon Stine » 17.03.2017 18:45

Moin :winken:

Hier möchte ich gerne den Thread zu meinem Aquarium weiterführen. Bilder werde ich beizeiten hinzufügen und eine genaue Beschreibung folgt auch.

Hier (Link: https://www.aquaristikfreaks.de/meine-260-l-nordostindien-t3125.html) seht ihr die Entwicklung meines Aquariums von Beginn an.

Einiges hat sich verändert und mein Plan dementsprechend auch. Ich hoffe, dass sich auszahlt, was ich bisher gelernt habe.
Wie die Bepflanzung aktuell aussieht, will ich jetzt nicht auflisten. Dafür stell ich, sobald ich etwas mehr Zeit habe, ein Bild ein mit Beschriftung der einzelnen Pflanzen. Da hat sich auch so viel nicht geändert. Vom Grund her sieht es noch fast so aus, wie das alte.

Mein Besatz:
Blaubarsch: m: 1; f: 1, 1 Jungtier
das Männchen ist fleißig am brüten, deshalb werde ich noch zwei weitere Weibchen anschaffen

Bitterlingsbarbe Puntius titteya: m: 4; f: 9
Diese sind sozusagen "Altbestand", aber es geht ihnen gut und sie dürfen in dem Aquarium auch alt werden.
Auf Dauer plane ich den Besatz aber ohne Puntius tittaya

Rubinbarbe Puntius padamya: m: 6; f: 9
Ich bin stark begeistert von diesen Fischen. Sie werden in Zukunft den Hauptbesatz bilden.
(Link: https://www.aquaristikfreaks.de/rubinbarbe-puntius-padamya-einfach-fantastisch-t3461.html)

Sonstige: 7 Armanogarnelen, wenige Grüne Zwerggarnelen, Posthornschnecken, indische Turmdeckelschnecken
Die Armanogarnelen werde ich wohl noch aufstocken, der Rest bleibt. Die grünen Zwerggarnelen werden wohl aussterben. Die Blaubarsche sind einfach zu hungrig. Gegen das Aussterben der Schnecken muss ich was tun. Die Blaubarsche sind einfach zu hungrig. Sie vertilgen sogar die Gelege =| .

Geplant sind EVENTUELL! Colisa labiosa. Aber nur, wenn ich das Aquarium wieder in Ordnung kriege und ich da nicht so oft drin rumwurschteln muss. DIe Colisa chuna haben den Stress nicht gut vertragen und sind mir leider - ich kann es nur so ausdrücken - verreckt. Das darf auf gar keinen Fall nochmal passieren. Egal, wie gerne ich die Labyrinther halten möchte.

Wegen dem Rumwurschteln. Ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit einer Mischung aus Rotalgen und Cyanobakterien. Ich habe Maßnahmen ergriffen, die ich demnächst noch schildern möchte und werde über den Verlauf berichten. Zur Zeit habe ich das Problem einigermaßen "im Griff".

Ich hoffe, dass ich in Zukunft ausführlich berichten kann und vor allem positivere Nachrichten habe. Ich bin mit gemischten Gefühlen dabei. Zum einen ist es traurig, was alles daneben gegangen ist, aber ich habe auch wieder etwas Hoffnung, dass es langsam in die richtige Richtung geht.

In diesem Sinne
Bis bald

Stine
Zuletzt geändert von Stine am 17.03.2017 18:46, insgesamt 2-mal geändert.
Stine
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 86
Registriert: 10.02.2016 14:34
Hat sich bedankt: 16 mal
erhaltene Bedankungen: 18 mal

Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<