Molly hat trübes Augen

Algen oder Krankheiten? Dann informiere dich hier.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Molly hat trübes Augen

Beitragvon SaBine » 14.02.2016 16:29

Aquariumgröße bitte Maße und nicht nur Liter: Eckaquarium ca. 100x70x60 mit 190 l
Auflistung an Technik die im Aquarium verwendet wird (Filter, Heizstab, CO2, UV, etc.): Fluval Filter 205, Regelheizer 200W, Beleuchtung T5 2x 24W
Kompletter Besatz: 5 Mollys ausgewachsen, 7 Molly-Babys, 2 Platys, 8 Guppy Weibchen, 6 Rotkopfsalmler, 4 Glühlichtsalmler, 2 Zebraschmerlen, 1 Netzschmerle, 2 Red Brunos, 1 Feuerschwanz
Wie lange sind die Tiere bereits im Aquarium: die Mollys seit 6 Wochen
Wie lang läuft das Becken schon: seit 24. Dezember 2015
Wasserwerte falls vorhanden: 27 Grad, PH 7,8, GH 14, KH 12, Nitritfrei
Was wird/wurde dem Wasser zugegeben (Dünger, Medikamente, Wasseraufbereiter, Baktieren, etc): am 10.02. AlgExit gegen Algen

Genaue Beschreibung deines Problemes:
Habe heute bemerkt dass mein Molly Männchen von den anderen Mollys gejagt wird und sich versteckt. Da er zunehmend unter Stress stand habe ich ihn aus dem großen Becken raus und in das 60 l umgesiedelt. Da konnte ich ihn dann besser beobachten und erkannte, dass seine Augen von einem milchigen Film überzogen sind und meiner Meinung nach "geschwollen". Habe versucht es einigermaßen zu fotografieren... Was kann das sein?


SaBine
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.12.2015 07:05
Hat sich bedankt: 1 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Molly hat trübes Augen

Beitragvon Stine » 15.02.2016 18:31

Hallo,
Ich kann da selbst leider nicht viel zu sagen, aber schau mal hier:
http://www.tierklinikennet.de/fische/kr ... rankheiten
Da steht was zu "Glotzaugen".
Liebe Grüße
Stine
Stine
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 86
Registriert: 10.02.2016 14:34
Hat sich bedankt: 16 mal
erhaltene Bedankungen: 18 mal

Re: Molly hat trübes Augen

Beitragvon SaBine » 15.02.2016 21:32

Danke Stine. Hab das Gefühl ihm geht es heut schon besser. Werde das jetzt mal ne zeitlang im 60 l Becken beobachten.
SaBine
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.12.2015 07:05
Hat sich bedankt: 1 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Probleme mit dem Aquarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<