Meine Wasserwerte

Alles was rund um die Aquaristik in kein anderes Forum passt, kann hier gepostet werden
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Re: Meine Wasserwerte

Beitragvon fordghc » 25.07.2015 19:35

Hy,
Die Blätter sind eigentlich schön grün, das ist meine bescheidene handykamera :/ die adventivpflanzen würde ich dann morgen nochmal knipsen, das licht ist eben ausgegangen :)
Dieses kaliumnitrat bekommt man ganz normal im tierladen?

Liebe Grüße

Jens
fordghc
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 127
Registriert: 22.04.2015 10:45
Hat sich bedankt: 18 mal
erhaltene Bedankungen: 4 mal

Re: Meine Wasserwerte

Beitragvon eumel6 » 25.07.2015 19:39

eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Meine Wasserwerte

Beitragvon Christian » 25.07.2015 21:41

Zuletzt geändert von Christian am 25.07.2015 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Meine Wasserwerte

Beitragvon Christian » 26.07.2015 18:29

Hi

so die Versprochenen Fotos

Das sind meine schlimmsten befallenen Stellen, solche Blätter werden in der nächsten Reinungsaktion gnadenlos entfernt, es kommt aber genug nach so das der Pflanzen nie die Blätter ausgehen:


Dann meine Austriebe, diese sind schon einige Wochen alt. Prinzipiell entfern ich die Pflanzen spätestens in dieser Größe, da ich aber mal wieder versuchen will die Pfllanzen emers zu ziehen warte ich noch bis sie Wurzeln bekommen. Ein paar bekommt auch Jo von mir ;) Es sind 3 Stengel mit ca. ein Dutzend Ableger daran:



Dieser Stengel war vor ca. 4 Tagen noch paar cm lang und hat sich gerade entwickelt, mittlerweile hat er die 50cm Beckenhöhe überwunden und schaut auch schon so weit aus dem Becken raus (ist von einer anderen Pflanze als die oberen aber gleiches Becken):



Und so sieht das Becken aktuell aus:



Man sieht der mittleren Pflanze deutlich an, das ihr die 3 Stengel ordentlich Kraft kosten sie wird ziemlich mager. Sobald ich die Stengel abzwicke wird sie sich aber wieder erholen.
Es handelt sich übrigens um .

mfg

Christian
Zuletzt geändert von Christian am 26.07.2015 18:32, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Meine Wasserwerte

Beitragvon eumel6 » 26.07.2015 18:42

Hallo Christian,

wie lange macht das die Mutterpflanze schon mit? Ich würde ihr mal eine Erholungsphase gönnen - Stichwort Beleuchtungsdauer.

Bei den Algen scheint es sich um 2 Probleme zu handeln.
Einmal die langfädigen Bartalgen und zum anderen um eine Algenverkrustung mit diversen Grünalgen.
Eine ungeklärte Frage ist es, ob Jens Algen so kurz bleiben. Ich würde es vorläufig mit ja beantworten.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1324
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Meine Wasserwerte

Beitragvon fordghc » 26.07.2015 18:57

Hy ihr :)

Ich hab heute mal einen großen wasserwechsel gemacht (ca.80%),das becken mal etwas gereinigt und noch etwas wasserpest und hornkraut reingetan (ich hoffe die algen haben es jetzt schwerer :) ), morgen schau ich dann nochmal nach den wasserwerten ob sich was gebessert hat und mach dann auch noch fotos von den Stängeln.
Jo, meine algen sind so kurz geblieben wie wo du sie gesehen hast, es sind über die zeit eben nur mehr geworden :/
Christian, das sind ja ganz schöne Stängel die du da hast :o mein becken ist ja auch 50cm hoch, aber über die Wasseroberfläche trauen die sich nicht :D

Liebe Grüße

Jens



Hier meine heutigen wasserwerte, wobei nitrat mit sicherheit nicht stimmt da auf dem streifen eine rosafärbung zu erkennen ist, zwar wenig aber etwas eben :)
Dateianhänge
Zuletzt geändert von fordghc am 27.07.2015 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
fordghc
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 127
Registriert: 22.04.2015 10:45
Hat sich bedankt: 18 mal
erhaltene Bedankungen: 4 mal

Re: Meine Wasserwerte

Beitragvon fordghc » 28.07.2015 15:47

Meine heutigen Werte :)
PS: ich hab jetzt mal solche düngekugeln an die Wurzeln der echinodorus gedrückt.
Dateianhänge
fordghc
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 127
Registriert: 22.04.2015 10:45
Hat sich bedankt: 18 mal
erhaltene Bedankungen: 4 mal

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

<