Meine Aquarien Part 1 das kleine 112 l, Tipps gern gesehen:D

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Meine Aquarien Part 1 das kleine 112 l, Tipps gern gesehen:D

Beitragvon Pharalas » 12.07.2015 13:56

So endlich Wochenende und da mache ich mir mal die Mühe und versuche euch meine Aquarien vorzustellen.

Ich fange mal mit meinem kleinen an:

Laufzeit ca. seit 6 Monaten

Größe:
80 cm breit
40 cm hoch
35 cm tief

Technik:
Eheim Aussenfilteranlage mit einer Durchflussmenge von 700l/Std.
2 Leuchtstoffröhren, welche keine Ahnung war ein Starterset :)

Mittelchen zur Pflege
im Filter sind die Standard Filterwatten + Clearmec Plus Tonkugeln
Flüssig
Easy-Life Pflanzenpflege Ferro
Easy Life Universaldünger ProFito
Tetra EasyBalance
Tetra Wasseraufbereitung ph/KH Minus

Wasserwerte: Ich messe mit Stäbchen, die abgelesenen Werte sind.....
GH <14°
KH 6°
PH zwischen 6,8 - 7,2
Chlor 0 - 0,8
NO³ leichte Färbung hin zu 10
NO² 0

Besatz:
7 x Panzerwels
12 x Neon
2 x Ancistrus
1 x Gelber Fadenfisch
3 x bei denen bin ich mir nicht sicher aber die Spezies hier werden es wissen, glaube das sind Vielpunkt Welse ^^ Ihr seht ja die Bilder
1 x Fransenlipper (Feuerschwanz nur das die Rückenflosse auch komplett rot ist, ansonsten ist er tief schwarz)
1x Silber Molly

Wie man sieht habe ich ein leichtes Algen-Problem, ich bekomme sie nicht weg, konnte nur das Wachstum unterbrechen indem ich meine Pflanzen stark beschnitten habe um das Wachstum anzuregen.

Tipps zu diesem Problem sind immer willkommen.

Sollte ich Interessante oder wichtige Informationen vergessen haben gerne nachfragen ;D

das große Becken folgt ggf gleich auch noch

lg an alle

Andy
Dateianhänge
Pharalas
Larve
Larve
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.07.2015 08:53
Wohnort: Düsseldorf/Ratingen
Hat sich bedankt: 7 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Meine Aquarien Part 1 das kleine 112 l, Tipps gern geseh

Beitragvon eumel6 » 12.07.2015 14:06

Hallo,


3 x bei denen bin ich mir nicht sicher aber die Spezies hier werden es wissen, glaube das sind Vielpunkt Welse ^^ Ihr seht ja die Bilder

Synodontis - welche Art müsste man suchen und bräuchte dafür andere Bilder.

Hm, bist du mit deinem Besatz glücklich? Ist es schon zu Mobbingaktionen vom Feuerschwanz gegenüber anderen Fischen gekommen?

Das Algenproblem müsstest du genauer beschreiben und detaillierte Bilder bereit stellen.

gruß jo
Zuletzt geändert von eumel6 am 12.07.2015 14:08, insgesamt 1-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1315
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Meine Aquarien Part 1 das kleine 112 l, Tipps gern geseh

Beitragvon Pharalas » 12.07.2015 14:20

Hey,
im Normalfall ist mein Feuerschwanz bislang sehr ruhig, solange keiner in seine Höhle kommt :D
Konnte es bislang erst einen Tag beobachten das er mies drauf war und im Becken ein bisschen gejagt hat, die anderen aufgescheucht.

Habe allerdings schon gehört das er wohl irgendwann etwas aggressiver werden könnte und das größere Becken da angebrachter ist.

Zu den Algen, es waren sehr lange Fäden die von den Blättern der Pflanzen ausgingen und an der Scheibe bilden sich Punkte.
Die Fäden wachsen nicht mehr nach dem Kahl-schnitt, bzw nicht mehr nach habe sie ja händisch entfernt.

Jetzt habe ich halt noch Restalgen im Becken die ich nicht raus bekomme ohne die Pflanzen zu beschädigen.
Dateianhänge
Hier ein Bild dazu
Pharalas
Larve
Larve
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.07.2015 08:53
Wohnort: Düsseldorf/Ratingen
Hat sich bedankt: 7 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Meine Aquarien Part 1 das kleine 112 l, Tipps gern geseh

Beitragvon vegabond » 01.08.2015 19:35

Also ich hatte auch ein Algenproblem bis ich den Rat meinen Aquarienfachhändlers befolgt habe. Ich habe in mein AQ welches Brutto 80-90 Liter fasst 6 Armano Garnelen und Otos (Ohrgitterharnischwelse) rein getan. Die haben mir meine Pflanzen, Steine und AQ-Deko blitz blank geputzt und halten diese auch weiterhin sauber. Die meine anderen AQ Bewohner lassen Sie auch in Ruhe.
vegabond
Larve
Larve
 
Beiträge: 21
Registriert: 07.06.2015 21:09
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 4 mal

Re: Meine Aquarien Part 1 das kleine 112 l, Tipps gern geseh

Beitragvon Killifisch2001 » 04.08.2015 10:57

Das sind Synodontis lucipinnis
Killifisch2001
Larve
Larve
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.07.2015 23:21
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<