Mein erstes Aquarium

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Mein erstes Aquarium

Beitragvon Domoe » 03.07.2015 21:43

Abend zusammen,

heute habe ich die erste Lieferung für mein erstes Aquarium bekommen :)

Bild

Leider noch nicht das Aquarium. :ohmy:

Ich war dann heute aber mal fleißig und habe unser Leitungswasser getestet.

KH 14
pH 7,6
GH 16
Nitrit 0,025
Nitrat 1

Da die GH ein bisschen hoch ist werde ich gleich von Anfang an Leitungswasser mit Osmosewasser 50:50 mischen. Wenn ich alle Berichte im Internet richtig verstanden habe sollte ich dann einen GH von ca. die hälfte haben? Kennt sich jemand damit aus?

Ich hoffe das nächste Woche das Aquarium eintrudelt und wir (ich und meine Frau) endlich loslegen können. Kies müsste morgen kommen ist mit DHL unterwegs und bei uns haben wir zum Glück bis jetzt noch nichts vom Streik mitbekommen.

Das das war es erstmal.

Wünsche allen ein schönes Wochenende.

Viele Grüße

Dominik
Benutzeravatar
Domoe
Larve
Larve
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2015 19:33
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Christian » 03.07.2015 21:49

Guten Abend

Domoe hat geschrieben:Da die GH ein bisschen hoch ist werde ich gleich von Anfang an Leitungswasser mit Osmosewasser 50:50 mischen. Wenn ich alle Berichte im Internet richtig verstanden habe sollte ich dann einen GH von ca. die hälfte haben? Kennt sich jemand damit aus?


natürlich kennen wir uns da aus ;) Wären ja sonst kein Fachforum *grins*

Um deine Frage kurz zu beantworten: Ja und Nein. Warum? Weil es auf die Fische drauf ankommt die du halten möchtest. GH16 ist jetzt noch kein brutal hoher Wert und für viele Fische absolut im Rahmen, nicht perfekt aber durchaus ok.

Es wäre also erst mal wichtig zu wissen was du halten möchtest und dann kann man überlegen ob an den Werten gedreht werden sollte oder nicht.

P.S. Die erste Lieferung ist ja witzig *g* schon richtig viel füll doch mal das Wasser ein :lobster:

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 03.07.2015 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Domoe » 03.07.2015 22:05

Christian hat geschrieben:Guten Abend

Es wäre also erst mal wichtig zu wissen was du halten möchtest und dann kann man überlegen ob an den Werten gedreht werden sollte oder nicht.



mfg

Chris




Moin Chris,

was wir bis jetzt wissen ist das wir gerne Guppys, nur Männchen, und Welze, welche wissen wir noch nicht, pflegen möchten. Wir suchen noch nach einem Schwarmfisch den wir dazu setzen können.

Christian hat geschrieben:
P.S. Die erste Lieferung ist ja witzig *g* schon richtig viel füll doch mal das Wasser ein :lobster:

mfg

Chris


Hab schon 120 Liter durch gekippt leider blieb nichts drin :fish:

Viele Grüße
Zuletzt geändert von Domoe am 03.07.2015 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Domoe
Larve
Larve
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2015 19:33
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon eumel6 » 03.07.2015 22:34

Hallo,

Da die GH ein bisschen hoch ist werde ich gleich von Anfang an Leitungswasser mit Osmosewasser 50:50 mischen. Wenn ich alle Berichte im Internet richtig verstanden habe sollte ich dann einen GH von ca. die hälfte haben? Kennt sich jemand damit aus?

Die GH liegt noch in einem Bereich für ein breites Spektrum an Fische. Ich wäre über so eine GH froh.
An Anfänger sollte sich erstmal nicht solche Gedanken über GH machen und sein Wasser nehmen wie es ist bzw die Klimmzüge beginnen so ab GH 35-30, die leider ein paar Regionen in D haben, was aber nicht der Regelfall ist.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1320
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Domoe » 03.07.2015 22:54

Abend,

das hört sich alles gut an.

Bei dir mit härte 35 ist schon heftig.

Hast du nur Osmosewasser oder wie machst du das?


Dann suche wir also einen passenden Wels und einen Schwertfisch, Vorschläge? :D
Benutzeravatar
Domoe
Larve
Larve
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2015 19:33
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Sunshine92 » 04.07.2015 07:11

Hallo,
oh man das klingt ja spannend! :happy:
Ich habe mich damals auch total über meine erste Lieferung gefreut. Das war bei mir eine Mangrovenwurzel. *hihi*

GH 16 ist doch wirklich ganz gut. Ich hatte vorher (wo ich vorher wohnte) 24, das war auch nicht so schön. :D

Viel Spaß wünsche ich dir noch!

LG Sarah
Sunshine92
Larve
Larve
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.07.2015 11:32
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 6 mal

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Domoe » 04.07.2015 18:41

Abend zusammen,

heute kam die nächste Lieferung. Wie gestern schon angekündigt kam heute der Sand. Das Aquarium ist leider noch nicht in Sicht.

Bild

Ein bisschen Sand habe ich auch schon gewaschen.

Bild


Reichen 25 kg Sand für ein 80er Becken?

Vielen Grüße.

PS Wo ladet ihr eure Bilder hoch, wenn ich sie hier direkt im Forum hochladen möchte zeigt er immer Fehler an!?
Benutzeravatar
Domoe
Larve
Larve
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2015 19:33
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon eumel6 » 04.07.2015 19:24

Hallo,

Bei dir mit härte 35 ist schon heftig.

Ganz so deftig nicht. GH liegt bei mir so zwischen 22-25, nur durch auffüllen sind auch 30 drin. Gibt aber halt auch ein paar Gebiete, wo bereits 30° aus der Leitung kommen. Berliner Wasser wird zwar öfters in Diskussionen als Betonwasser bezeichnet, ist aber nicht so hart.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1320
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Domoe » 07.07.2015 12:19

Hallo zusammen,

danke für deine Erklärung Jo.

Heute soll endlich unserer Aquarium kommen. Wir warten schon gespannt auf einen Schenker LKW :)

Das Wetter ist bei uns auch nicht schön von daher trifft es das ganz gut. Dann können wir uns heute und morgen drum kümmern ohne ein schlechtes Gewissen zu haben wegen dem schönen Wetter :)


Viele Grüße

Dominik



Abend zusammen,

leider schlechte Nachrichten.

Trotz Anruf und zusage der Spedition kam diese heute nicht :mad:

Wir hoffen auf morgen.

Schönen Abend noch

Gruß
Zuletzt geändert von Domoe am 07.07.2015 18:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Domoe
Larve
Larve
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2015 19:33
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Domoe » 09.07.2015 17:46

Guten Tag zusammen,

gestern war es endlich soweit. Unser Aquarium wurde geliefert.

Bild
Aquarium schon ausgepackt habe vergessen ein Foto zu machen :)

Bild

Der Schrank war natürlich auch gut eingepackt.

Bild

Dann haben wir erstmal einen Schock bekommen. Ist die Dichtung dicht? :ohmy: Dachten wir. Ist das normal?
Händler angerufen Ihm ein Foto geschickt er konnte sich das auch nicht erklären. Aquarium muss getauscht werden. Na toll dachten wir und sind erstmal enttäuscht Einkaufen gefahren. Während der Fahrt habe ich im Internet bisschen recherchiert und siehe da, dass "Problem" haben mehrere. Wir sind dann erstmal in ein Tierfachgeschäft gefahren und uns die anderen Juwel Aquarien angeguckt. Einfach den Kies bei Seite geschoben :80: und siehe da. Jedes Juwel Aquarium hat das. Kurzer Anruf bei Juwel brachte Erleichterung und Freude. Da wo die naht bisschen dicker ist fängt die Maschine an und endet bei kleben.
Dann gleich zu unseren Tierladen unseres vertrauen, wir haben noch zwei Kaninchen die ganz entspannt mit uns in der Wohnung leben. Werde sie bei Gelegenheit mal, an anderer Stelle, vorstellen :)

Pflanzen, bisschen Dekoration und eine Wurzel, die einfach nicht unter Wasser bleiben möchte, gekauft.

Zuhause angekommen hat meine Frau essen gemacht und ich habe angefangen den Aquariumschrank zusammen zu bauen. Wer mich kennt weiß das, dass meistens nicht gut geht. Ich bin froh einen Hammer halten zu könne, aber damit anfangen kann ich wenig :D

Bild


Kurze Zeit später

Bild

Ich gebe es zu, war nicht schwer.

Dann Aquarium drauf gestellt und es konnte los gehen. Kies gewaschen, Kies eingefüllt alles bisschen hübsch gemacht und bisschen Wasser rein und dann die Pflanzen. Dann sah es erstmal so aus.

Bild

Dann das Aquarium vollständig gefüllt. Wir haben jetzt 40 Liter Osmosewasser verwändet um den GH bisschen zu senken. Da wir noch nicht genau wissen was für Fische wir möchten gibt es da dann bisschen mehr Auswahl.

Bild

Die Wurzel fehlt auf dem Bild, sie wollte einfach nicht unten bleiben. Wir haben sie die ganze nacht gewässert und heute morgen sogar gekocht. Hat meine Frau im Internet gelesen. Gebracht hat es nicht viel.

Heute haben wir dann noch bisschen Dekoration und Steine gekauft die die Wurzel erstmal am Boden halten. Eine kleine Bio Co2 Anlage wurde es dann auch noch :)

Aktuell sieht unser Aquarium so aus:

Bild

Mal gucken ob wir nochmal was verändern. Jetzt wollen wir es erstmal in Ruhe lassen :)

Heute haben wir dann auch gleich mal das Wasser getestet

Temperatur (°C) 25
KH Karbonathärte 7
pH Säuregehalt 7,6
GH Gasamthärte (°dGH) 7

NH4 Ammonium (mg/l) <0,05
NO2 Nitrit (mg/l) <0,01
Cu Kupfer (mg/l) <0,1
O2 Sauerstoff (mg/l) 9

NO3 Nitrat (mg/l) <0,5
PO4 Phosphat (mg/l) 0,05
SiO2 Silikat (mg/l) >6,0 Ist dieser Wert wichtig?
Fe Eisen (mg/l) <0,02
CO2 Kohlendioxid (mg/l) 7


Wir haben uns den Großen Testkoffer von JBL gekauft war günstig zu bekommen das wegen die ganzen Tests :)

Jetzt heißt es erstmal warten. Sorry für den langen Text :)

Viele Grüße

Dominik und Nicole
Benutzeravatar
Domoe
Larve
Larve
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2015 19:33
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Nächste

Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<