Mein erstes Aquarium

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Christian » 09.07.2015 18:39

Guten Abend ihr 2

ein Bericht, die Silikonnaht hätte aber wohl auch mich stutzig gemacht. Wenn das aber alle Becken so haben und der Hersteller es bestätigt ist es wohl doch normal.

Domoe hat geschrieben:SiO2 Silikat (mg/l) >6,0 Ist dieser Wert wichtig?


Hohe Silikatwerte werden gerne für Kieselalgen verantwortlich gemacht, ist dann ein brauner Teppich der sich über Pflanzen, Deko und vorallem den Boden zieht. Muss nicht passieren kann aber. Einfach mal abwarte, viel dagegen tun kann man eh nicht, selbst mit Osmose bringt man Silikate schwer raus. Gibt wohl Silikatabsorber aber damit würde ich erst mal warten obs denn überhaupt Probleme macht.

Dir restlichen Werte lesen sich gut und sinnvoll. Nur NO3 ist sehr niedrig, wenn du Probleme mit den Pflanzenwachstum bekommen solltest, sollte man u.U. den Wert anheben aber auch hier erst mal keine Panik und abwarten was sich denn so tut. Einfach mal nur im Hinterkopf behalten.

Und für den langen Text musst du dich doch nicht entschuldigen. Wir lesen doch sehr gerne etwas und viel besser als wenn gar nix geschrieben wird ;)

mfg

Christian
Zuletzt geändert von Christian am 09.07.2015 18:40, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Domoe » 10.07.2015 11:58

Moin Christian,

vielen Dank für deine Erklärung bezüglich des SiO2 Wert. Nächste Woche teste ich diese nochmal, mal gucken ob sich was tut.

Heute ist es im Aquarium nicht mehr so "milchig" wie gestern. Die Pumpe macht wohl gute Arbeit :)

Dann hätte ich noch paar Fragen vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Wie lange kann es dauern bis die Wurzel unten bleibt? Kann man das überhaupt paschal sagen oder ist das wieder von Wurzel zu Wurzel unterschiedlich?

Wie lange Beleuchtet ihr euer Aquarium?
Wir haben jetzt insgesamt 11 Stunden am Tag mit Mittagspause, macht eine Pause sinn?


Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß

Dominik
Zuletzt geändert von Domoe am 10.07.2015 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Domoe
Larve
Larve
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2015 19:33
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Christian » 11.07.2015 05:17

Guten Morgen
Domoe hat geschrieben:Wie lange kann es dauern bis die Wurzel unten bleibt? Kann man das überhaupt paschal sagen oder ist das wieder von Wurzel zu Wurzel unterschiedlich?


Kann man nicht pauschal sagen, ich hatte Wurzeln die nach 2 Tagen untergingen, andere schwammen nach 2 Monaten noch fleißig oben rum. Tipps:

- Wurzel mehrfach anbohren (hilft weniger)
- Wurzel abkochen (hilft etwas besser)
- Wurzel mit Stein beschwehren damit sie unten bleinbt (hilft perfekt ;) )

Domoe hat geschrieben:Wie lange Beleuchtet ihr euer Aquarium?

Wir haben jetzt insgesamt 11 Stunden am Tag mit Mittagspause, macht eine Pause sinn?


Bei mir ist mittlerweile überall ein 12 Stunden Tag ohne Pause. Ob die Pause Sinn macht ist immer wieder ein Diskussionsthema, ich hab sie früher auch gerne gehabt und hatte an einem Becken viele Algenprobleme. Nach entfernen der Pause waren sie verschwunden. GIbt aber Leute die haben genau die andere Erfahrung gemacht. Am besten ausprobieren was bei dir am besten klappt.

mfg

Christian
Zuletzt geändert von Christian am 11.07.2015 05:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Domoe » 11.07.2015 08:55

Guten Morgen Christian,

dann werden wir das mit der Beleuchtung einfach mal probieren.

Gestern ist uns um ersten mal eine Veränderung im Becken aufgefallen.

Bild

Auf der Wurzel und dem Kies drum herum hat sich ein Flaum gebildet.
Wir gehen davon aus das es ein Bakterienrasen ist und er nicht schlimm ist.

Heute Abend werden wir die Wasserwerte nochmal Testen mal gucken was bei rum kommt :)

Viele Grüße und schönes Wochenende.

Dominik und Nicole
Benutzeravatar
Domoe
Larve
Larve
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2015 19:33
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Christian » 11.07.2015 08:56

Guten morgen

Domoe hat geschrieben:Auf der Wurzel und dem Kies drum herum hat sich ein Flaum gebildet.
Wir gehen davon aus das es ein Bakterienrasen ist und er nicht schlimm ist.


Auch wenn ich es auf dem Foto nicht eindeutig erkennen kann, der Beschreibung nach zu Urteilen dürftest du komplett recht haben.

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Domoe » 11.07.2015 11:30

Moin Christian,

danke für deine Antwort.

Ich werde heute Abend mal die DSLR auspacken und versuchen ein besseres Foto zu machen.

Viele Grüße
Benutzeravatar
Domoe
Larve
Larve
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2015 19:33
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon eumel6 » 11.07.2015 16:00

Hallo,

Wir haben jetzt insgesamt 11 Stunden am Tag mit Mittagspause, macht eine Pause sinn?

Nach meinen Erfahrungen und Recherchen macht eine Mittagspause in 2 Fällen Sinn.

a) beim Auftreten von punktförmigen Grünalgen an der Vorderscheibe durch zu starken Lichteinfall
b) bei zu intensiver Beleuchtung, wenn die Pflanzen anfangen perlend Sauerstoff abzugeben. Dazu das Stichwort Fotorespiration.

Frage: Ist das weiße rechts etwa die Wurzel? Ich gucke ungläubig.

gruß jo
Zuletzt geändert von eumel6 am 11.07.2015 16:04, insgesamt 1-mal geändert.
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Domoe » 11.07.2015 18:12

Moin Jo,

mein das ist nicht die Wurzel. Das ist ein Stein damit die Wurzel am Boden bleibt. :)

Viele Grüße



Nochmal Abend zusammen,

ich habe nochmal ein Bild von dem Flaum gemacht. Ich hoffe es ist besser zu erkennen.

Bild

Auf der Spitze der Wurzel. Durch Scheiben Fotografieren ist so ein ding für sich, zumindest für mich :)
Zuletzt geändert von Domoe am 11.07.2015 18:43, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Domoe
Larve
Larve
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2015 19:33
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Christian » 12.07.2015 07:04

hi

auf dem Foto kann man es jetzt eher erahnen. Ja ich bleib dabei Bakterienrasen :)

@Jo
die Punktalgen hab ich in einen großen Becken auch, allerdings nur auf der Seite wo durchs Fenster viel Tageslicht rein kommt, vielleicht probier ich es in dem Becken nochmal mit der Pause ;) Danke für den Tipp.

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 12.07.2015 07:06, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Mein erstes Aquarium

Beitragvon Domoe » 12.07.2015 14:23

Guten Tag zusammen,

gestern Abend habe ich nochmal das Wasser getestet.

Temperatur (°C) 25
KH Karbonathärte 7
pH Säuregehalt 7,5
GH Gasamthärte (°dGH) 8

NH4 Ammonium (mg/l) <0,05
NO2 Nitrit (mg/l) <0,01
Cu Kupfer (mg/l) <0,1
O2 Sauerstoff (mg/l) 8

NO3 Nitrat (mg/l) <0,5
PO4 Phosphat (mg/l) 0,02
SiO2 Silikat (mg/l) >6,0
Fe Eisen (mg/l) <0,1
CO2 Kohlendioxid (mg/l) 7

Sieht ganz gut aus, oder?

Auf was müssen wir jetzt noch warten. Welche Werten sollten sich noch verändern?

Viele Grüße
Benutzeravatar
Domoe
Larve
Larve
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2015 19:33
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<