Mein 240er

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Mein 240er

Beitragvon Sunshine92 » 04.07.2015 17:27

Hallo! :happy:

Ich wollte euch auch mal mein 240l Aquarium zeigen. An Ort und Stelle läuft es seit Sommer 2013.

Bild
Das ist mein kleiner Dschungel. :mrgreen: Sobald man vor dem Aquarium ist, kommen alle Fische angeschwommen und gucken, ob es nicht etwas zu futtern gibt. Nur die Skalare und die Welse verstecken sich grade.

So, und nun mal im Detail zum Besatz:
- 5 Platys (4 Weibchen, 1 Männchen): Die Weibchen sind alle eigener Nachwuchs, das Männchen dazugekauft um Inzucht zu vermeiden. Ich lege viel Wert auf gesunde robuste Fische, nicht nur auf Schönheit, weswegen meine Fische alles "Mischlinge" sind. Allerdings erreichen meine Platys eine Größe von 8-10 cm!
- 5 Silbermollys + 1 Dalmatinermolly (alles Weibchen): Die 5 sind noch vom Erstbesatz und der Dalmatinermolly eines ihrer Jungtiere. Diese haben eine unglaubliche Größe von 10-12 cm.
- 2 Black Mollys (Weibchen + Männchen): Männchen mit den Skalaren aus schlechter Haltung übernommen
- 5 Gold-schwarze Mollys (4 Weibchen, 1 Männchen): 3 Weibchen aus Privatzucht und die anderen aus eigener Nachzucht
- 2 Skalare (Geschlecht unbekannt): aus schlechter Haltung (100l Becken, nur halb gefüllt, ohne Beleuchtung, ohne Bodengrund, Pflanzen oder Einrichtung... Der schwarze Skalar konnte sich darin kaum aufrecht halten) Diese möchte ich aber in ein schönes Zuhause geben, in dem die Wasserwerte besser zum restlichen Besatz passen.
- 3 Antennenwelse (2 Weibchen und 1 Männchen): aus privater Nachzucht
- 6 Corydoras paleatus (3 Weibchen und 3 Männchen): auch aus Erstbesatz, manche Schleier, manche nicht

Meine Jungtiere gebe ich fast immer alle weg, damit es nicht zu Inzucht kommt. Diese befinden sich immer in den kleinen Laichkästen rechts und links vom Aquarium. Ich stecke allerdings keine werdenden Mütter darein! Die Jungfische müssen sich zunächst 1-2 Tage im Aquarium beweisen, bevor ich sie rette. Sonst hätte ich Unmengen an Jungfischen. :mrgreen:

Und hier kommen noch ein paar Bilder von den Fischen:
Bild
Bild
(oh da hatte ich wohl die Scheibe nicht geputzt. :whistler2.gif: )

Bild
C. paleatus beim 1. Laichen. Dies ist nicht die jetzige Mutter. ;)
Bild
Bild

Bild
Molly und Platy Nachwuchs vor ein paar Wochen. :mrgreen: So viele hatte ich noch nie auf einmal, die es einige Tage im Aquarium überlebt haben. Inzwischen haben alle bis auf 5 ein neues Zuhause gefunden. Ich überlege noch die restlichen 5 zu behalten. :happy:

So, zu viele Bilder will ich jetzt erstmal nicht reinstellen. Platys, Mollys und Antennenwelse gibts dann nächstes Mal. :happy:

LG Sarah
Sunshine92
Larve
Larve
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.07.2015 11:32
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 6 mal

Re: Mein 240er

Beitragvon Domoe » 04.07.2015 18:09

Hallo Sarah,

schönes Becken hast du da.

Ich würde auch gerne Skalare halten aber dafür wird mein zukünftiges Becken wohl zu klein sein, sehr schöne Tiere.


Viele Grüße

Dominik
Zuletzt geändert von Domoe am 04.07.2015 18:12, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Domoe
Larve
Larve
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2015 19:33
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal


Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<