Malawi Becken

Alles was rund um die Aquaristik in kein anderes Forum passt, kann hier gepostet werden
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Malawi Becken

Beitragvon Devilbomb » 05.02.2014 21:07

Hallo,
habe mir vor 3 Wochen ein Juwel Rio 240 Becken gekauft u es fuer Malawis eingerichtet.
Die 600'er Pumpe hab i gleich ersetzt durch ne 1000'er.
Ausserdem hab im Auslauf ein Diffusor den ich aber net regelmäßig einschalte da i net weiss ob es sonst
zuviel ist.
Meine Frage ? Da i keine echten Pflanzen drin habe ausser zwei Mooskugeln,
reicht mir die staerkere Pumpe wenn Wasserbewegung oben da ist oder soll i Diffisor laufen lassen?
Es ist noch kein Besatz drin der erfolgt erst in ca 2 Wochen
Zuletzt geändert von Devilbomb am 05.02.2014 22:03, insgesamt 10-mal geändert.
Devilbomb
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.02.2014 20:34
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Malawi Becken

Beitragvon Pterophyllum » 05.02.2014 21:10

Hallo,

wenn die Oberfläche schön gut bewegt wird, sollte es eigentlich keine Probleme geben.

Aber ein Sprudler kann im Malawibecken eigentlich auch nicht schaden. Das Wasser wird
dann noch mehr angereichert und da du sowieso keine Pflanzen drin hast, ist es auch nicht
Schlimm wenn CO2 ausgetrieben wird.

Grüße
Liebe Grüße
Melvin
Pterophyllum
Dauerhaft gesperrt
 
Beiträge: 106
Registriert: 27.09.2013 12:16
Wohnort: 73553
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Malawi Becken

Beitragvon Devilbomb » 05.02.2014 21:25

Danke fuer rasche ANTWORT.
Also kann i Wasser mit Difisur net mit 02 uebersaettigen ?
Devilbomb
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.02.2014 20:34
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Malawi Becken

Beitragvon Pterophyllum » 05.02.2014 21:27

Nein, das geht normalerweise nicht ;)
Liebe Grüße
Melvin
Pterophyllum
Dauerhaft gesperrt
 
Beiträge: 106
Registriert: 27.09.2013 12:16
Wohnort: 73553
Hat sich bedankt: 4 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Malawi Becken

Beitragvon Christian » 05.02.2014 21:28

Hallo

schau dir mal die Grafik an:

http://www.chemie-master.de/FrameHandle ... e/s23.html

Bei einer Temperatur von ~25°C, was du auch im Aquarium haben wirst, können max. ~8mg/l Sauerstoff gelöst werden. Alles weitere was du ins Wasser drückst wird sich nicht lösen und nach oben aussprudeln

mfg

Christian
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<