LED für 570 Panorama

Der Filter filtert nicht mehr? Heizstab heizt nicht mehr? Du bastelst gerne? Hier bist du richtig für deine Technikfragen
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

LED für 570 Panorama

Beitragvon Pyrrha80 » 12.05.2015 10:03

Hallo zusammen,

ich liebäugel schon eine weile mit LED und habe hier schon fleißig gelesen und gestöbert.So langsam nimmt mein Wunsch Formen an und deshalb habe ich mich nun bei euch angemeldet. Da wir am Wochenede den Stromverbrauch des Beckens/Licht nachgemessen habe, muss ich wohl umbauen.

Aktuell betreibe ich 2 x 2 T5 Röhren a 80 W in/über meinem Becken- scheinbar wohl ein klein wenig überdimensioniert mit rund 40 Lumen pro Liter.
Wir finden es jedoch genau richtig und möchten ungefähr dabei bleiben.

Nun würde das bei einer Umrüstung auf LED 1W jedoch rund 220 LED bedeuten, wenn ich richtig verstanden habe. Ganz schön viel zu löten.
Es gibt ja auch größere LED mit mehr Leistung, aber da bin ich dann bei der Stromversorgung hängengeblieben. Das verstehe ich ehrlich nicht.
Also über ein paar Denkanstöße würde ich mich freuen:

150x60x60 Panorama Becken mit 570 Litern
Gerade neu bepflanzt und neu eingerichtet mit einfachen Pflanzen ohne große Ansprüche, es ist ein Gesellschaftsbecken mit Skalaren, Schmerlen und Streifenechtlingen- nichts besonderes :wink: Als Bodengrund habe 5 bis 10 cm Sand.

Was genau brauche ich wovon für eine Umrüstung. Ich bin schon bei den verschiedenen LED überfordert! Gibt es eine Möglichkeit weniger, dafür stärkerer LED zu verwenden?? Was brauche ich dann an KSQ?

Danke für eure Mühe- ich finde die Seiten übrigens toll und lese schon lange still mit :)

Gruß Nicole

PS: ich habe keine Ahnung, aber mein Schwager ist ein Technik/LED Freak- ich denke wenn ich ihm alles hinstelle, baut er mir alles schön zusammen :lobster:
Zuletzt geändert von Pyrrha80 am 12.05.2015 10:05, insgesamt 2-mal geändert.
Pyrrha80
Larve
Larve
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2015 09:40
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: LED für 570 Panorama

Beitragvon Christian » 12.05.2015 14:31

Hallo

Deine Frage ist gar nicht einfach zu beantworten:

Aktuell betreibe ich 2 x 2 T5 Röhren a 80 W in/über meinem Becken- scheinbar wohl ein klein wenig überdimensioniert mit rund 40 Lumen pro Liter.
Wir finden es jedoch genau richtig und möchten ungefähr dabei bleiben.


Gerade neu bepflanzt und neu eingerichtet mit einfachen Pflanzen ohne große Ansprüche, es ist ein Gesellschaftsbecken mit Skalaren, Schmerlen und Streifenechtlingen- nichts besonderes


Diese 2 Aussagen stehen in einen (fast schon krassen) Widerspruch. Mach doch mal für einige Tage 2 von den 4 Röhren aus und schau mal ob du dich daran nicht auch gewöhnen könntest? Du wirst es die ersten 2-3 Tage als relativ dunkel empfinden, dies ist aber Gewöhnungssache, warte einfach mal bisschen ab ob du dich nicht daran gewöhnen könntest. Im schlimmsten Fall blenden dich danach alle 4 Röhren und du lässt freiwillig die 2 aus, wie gesagt das ist reine Gewöhnungssache.
Ich vermute das für dein Becken auch 2x80W locker ausreichen wenn nicht gerade Wasserlinsen oder irgendwelche "Wucherpflanzen" unmengen an Licht schlucken.

Wenn dem so ist, kann man weiter überlegen wie man die 160W T5 durch LED ersetzen kann. Ich würde hier nicht mehr anfangen und mit 1W LEDs herumlöten denn das wird, wie du selbst bemerkt hast, zuviel.

Viel effektiver gestalten sich hier 3W LEDs entweder die teuren Cree oder günstige von Satisled. Als KSQ gibt es durchaus welche die 10 LEDs (=30W) schaffen. 4-5x 10LEDs'a 3W macht dann 120-150W und sollte dann locker ausreichen.

Solltest du dennoch deutlich mehr Licht wollen (also an die 320W T5 rankommend), ist meine ehrliche Empfehlung bei den T5 zu bleiben, eine Umrüstung auf LED wird dann Unverhältnismäßig teuer und die Stromeinsparung rechnet sich dann erst nach vielen Jahren.
T5 Röhren sind schon sehr Effektiv und LEDs kommen da nur wenig darüber, eine Umrüstung von T5 auf LED bei gleicher Lichtleistung würde ich vom aktuellen Stand nicht empfehlen. LED macht nur Sinn wenn man alte T8 Röhren hat oder sowieso eine Neuanschaffung ansteht weil alte Beleuchtung defekt oder nicht vorhanden, sowie auch wenn eine total Umplanung ansteht (was bei dir der Fall wäre wenn du mit weniger Licht klar kommst wobei man dann auch drüber nachdenken könnte nicht einfach nur 2 von den 4 T5 Röhren anzulassen) etc. Auch für einige Sonderfälle sind LED sehr zu empfehlen z.b. Schwachlichtbecken mit extrem wenig Licht, etc.

Es ist allgemeine schwer eine direkte Empfehlung abzugeben, viel läuft schlussendlich über probieren und den eigenen Geschmack hinaus.

mfg

Christian
Zuletzt geändert von Christian am 12.05.2015 14:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: LED für 570 Panorama

Beitragvon Pyrrha80 » 12.05.2015 15:33

Hallo Christian,

danke für deine ausführliche Antwort.

Leider habe ich mir sowas schon gedacht, nach all meinem hin und her rechnen.

Ich werde das mit dem abschlalten mal testen und dann sehen wir weiter :)

Gruß Nicole
Pyrrha80
Larve
Larve
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2015 09:40
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: LED für 570 Panorama

Beitragvon grosserbadabum » 18.11.2015 15:17

es geht auch mit LED smd Rigid strips am besten mit solchen http://de.made-in-china.com/co_oedgroup/product_8520SMD-IP68-43W-Cool-White-LED-Rigid-Strip-Light_horehisgy.html
und davon bei 70% dimmu7ng gerade mal 6x1m und bei 100% 4x1m auch wenn Cristian der Meinung ist es geht nur mit einzelnen LEDs stimmt das nicht es geht genauso gut mit Rigid Strip
Zuletzt geändert von grosserbadabum am 18.11.2015 15:19, insgesamt 1-mal geändert.
grosserbadabum
Larve
Larve
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.07.2014 09:16
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<