L183 haben abgelaicht.

Zuchtberichte, Fragen zur Zucht, Mendelsche Regeln? Hier bist du richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Re: L183 haben abgelaicht.

Beitragvon Christian » 26.11.2014 11:46

hi

Bestandsaufname: Männchen wedelt fleißig, Eier sind noch alle da :) Mehr hab ich in den 2 Sekunden wo ich reingeleuchtet hab nicht gesehen und mehr will ich heute auch gar nicht stören.

Der Plan "steht" mittlerweile wie ich weiter verfahre. Das Becken wo sie aktuell drinnen sind eignet sich leider gar nicht für einen Anhänge/Einhängekasten. Deshalb muss wieder das 54l Becken mit den L38 herhalten. Dies wird dafür diese Woche noch ordentlich gesäubert (ist sehr mulmig und den spült es mir dann immer in den Anhängekästen was nicht sehr toll ist), neu eingerichtet (auch den L38 zuliebe) die Filtermatte mal grob abgesaugt (der Wasserstand im HMF ist schon um ca. 1/3 gesunken) und bekommt dann einen Anhängekasten. Achja ein Wasserwechsel mit Osmosewasser wird auch noch durchgeführt um die Wasserwerte ein wenig an das Haltungsbecken anzugleichen.

Rechnerisch müssten die Eier am Sonntag etwa schlüpfen. Ich werde also Anfang nächste Woche den Vater aus der Höhle schütteln und die Eier in den Anhängekasten tun. Der genaue Tag steht noch nicht fest, angegeben ist im Netz eine Schlupfzeit von 5 Tage (wäre Sonntag) und nach weiteren 3 Tagen sollte man füttern. Mein Problem:

- Schütte ich zu früh raus, weiß ich nicht obs mit den Eiern/gerade erst geschlüpften kleinen klappt das sie durchkommen
- Schütte ich zu spät raus und die kleinen purzeln schon im Haltungsbecken aus der Höhle sind sie gefundenes fressen für die A. borellii und M. sexliniata die noch mit im Becken schwimmen.

Mit Vater & Höhle umsetzen kommt leider aufgrund der Höhlengröße wieder nicht in Frage, der Kerl hat sich leider wieder eine Höhle rausgesucht die viel zu groß ist :(

Ich werde das Gelege also ab Sonntag genauer beobachten, auch mal länger reinleuchten und dann kurzerhand entscheiden. Den Anhängekasten mach ich im laufe der Woche schon fertig, so das ich auch sehr kurzfristig umsetzen kann.

Da die Temperatur im Becken wo sie aktuell drinnen sind "nur" 26-27°C beträgt, kann sich das ganze evtl. noch ein bisschen länger als angegeben hinziehen, niedrigere Temperatur -> langsamere Entwicklung. Wir werden sehen.

Und zum letzten Mohikaner, der frisst hier neben mir weiterhin super fleißig das teure (aber wohl auch sehr sehr leckere ;) ) Sealife proaktiv :) Fühlt sich wohl wie im Paradis mit den 3 H. Beni ;)

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 26.11.2014 11:49, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: L183 haben abgelaicht.

Beitragvon Christian » 26.11.2014 17:32

hi

erstens kommt es anders und zweitens als man denkt...



Ich hoff er geht wieder in die richtige Höhle :/ Mach mir grad richtig sorgen soll ich eingreifen oder nicht... soll ich? Oh man....

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: L183 haben abgelaicht.

Beitragvon Christian » 26.11.2014 19:33

Hi

es wurden einfach die alten Erinnerungen wieder wach. Der Kerl hat war wohl mal im Becken unterwegs und hat bei der Rückkehr das "falsche Loch getroffen" (haha alle mal lachen ;) ). zumindest wedelt er auch nach Entname der Eier immer noch auf der linken Seite und nicht in der Mitte :mellow:

So konnte ich dann einfach nicht anders und hab die Eier separiert, die alten Erinnerungen waren einfach zu stark... zudem die Angst, das die A. borellii die Eier finden und für ein leckerchen halten. Ich denke ich hab getan was getan werden musste und hoffe inständig es war die richtige Entscheidung. Wir werden sehen...



Ich hab ca. 52 Eier gezählt, könnte noch ein oder zwei mehr sein, war manchmal nicht ganz eindeutig.

jetzt kräftig Daumen drücken!

mfg

Chris
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Christian am 26.11.2014 19:36, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: L183 haben abgelaicht.

Beitragvon Christian » 28.11.2014 16:42

Hi

hier gibts keine so guten Neuigkeiten :( Gestern musste ich schon die ersten 2 Eier aus den ballen entfernen weil sie anfingen zu verpilzen, heute früh waren dann nochmal gut 10 Eier dran :(

Sind jetzt noch geschätz gut 30 Eier wovon zumindest eins schon wieder nicht mehr sehr schön aussieht.

Das artet jetzt fast ein wenig zu einen Wettlauf gegen die Zeit aus, wie schnell schlüpfen sie bevor alles verpilzt :( rechnerisch sind es noch ca. 2 Tage.

Ich wäre mittlerweile froh wenn ich ne gute Hand voll durchbekomme, mehr ist mir natürlich immer lieber. Wir werden es die nächsten Tage erfahren, vom aussehen haben sich die Eier kaum verändert daher erspare ich mit erst mal weitere Fotos.

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 28.11.2014 16:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: L183 haben abgelaicht.

Beitragvon Christian » 29.11.2014 16:22

hi

heute morgen war dann praktisch alles verpilzt. Ein Ei sah noch halbwegs ok aus und zappelte schon ein wenig, hab bis auf das eine Ei alles abgesaugt und gehofft das ich vielleicht den letzten wieder durchbekomme. Vorhin heimgekommen, reingeguckt ist auch das letzte Ei weiß. Das wars also mit dem Gelege :(

Nun gut ich hab wieder viel dazu gelernt und werde es das nächste mal wieder anders angehen. Am meisten lernt man doch aus solchen Fehlschlägen.

Den "letzten Mohikaner" aus dem ersten Gelege geht es weiterhin spitze, fühlt sich augenscheinlich pudelwohl bei den 3 H. Beni.

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: L183 haben abgelaicht.

Beitragvon Christian » 08.12.2014 19:32

Hi

mal ein kleiner Zwischenbericht "vom letzten Mohikaner". Gerade eben hab ich ihn an der Frontscheibe erwischt und konnte ihn mal vermessen. Gesamtlänge ganz knappe 3cm (vllt. so 2.8-2.9cm). Bei einem Alter von ~ 1 Monat find ich das schon erstaunlich.

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: L183 haben abgelaicht.

Beitragvon Christian » 26.12.2014 11:38

Hallo

neue Gelege gab es leider nicht mehr :( Was ich aber vermelden kann, den "letzten Mohikaner" geht es super und heute beim Wasserwechsel saß er wieder an der Frontscheibe, perfekt zum messen.
Gesamtlänge 3.5cm
Er wächst gut und sieht immer gut genährt aus :) Lang wird es nicht mehr dauern und ich kann das 12l Becken räumen :) Die H.Beni sind mittlerweile auch schon sehr groß :)

mfg

Chris
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: L183 haben abgelaicht.

Beitragvon Christian » 17.01.2015 16:35

Hallo zusammen

auch hier ein bisschen was, den "letzten Mohikaner" hab ich gestern Abend wieder an der Frontscheibe erwischt gut 4,5cm hat er nun drauf und wenn er so weiter macht, darf er bald zu seinen Artgenossen ins 260l Becken, er sitzt jetzt schon seit einiger Zeit im 54l Becken mit den L38... Achja 260l Becken ich hab dort seit 2 Tagen einen Sprudelstein eingebracht und siehe da, die 183er sind deutlich aktiver. Mal sehen vielleicht gibts bald wieder ein Gelege und eine neue Chance ;)

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 17.01.2015 16:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Vorherige

Zurück zu Vermehrung & Zucht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
<