Klettern Amanogarnelen aus dem Becken?

Alles zu Garnelen und Krebsen sowie sonstigen Wirbellosen Tieren
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Klettern Amanogarnelen aus dem Becken?

Beitragvon KaFiGa » 30.06.2014 13:10

Hallo zusammen,
wer kennt sich ein wenig mit Amanogarnelen aus?
Ich konnte heute beobachten das sich eine dieser Kleinen, krabbelnd auf die Pumpe setzte. Soweit nicht weiter bemerkenswert, jedoch liegt meine Pumpe über Wasser, sozusagen ein Landgang der Amano.
Das sie mal frische Luft braucht weil ihr das Wasser stinkt glaube ich nicht, dieses ist sehr frisch und gut verträglich.
Gibt es also auch bei euch solche Beobachtungen, vielleicht ein normales Verhalten?
Sollte es tatsächlich so sein muss ich mein Becken besser abdichten... Vielen Dank für evt. Antworten, lieber Gruß KaFiGa
KaFiGa
Larve
Larve
 
Beiträge: 37
Registriert: 30.06.2014 10:27
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Klettern Amanogarnelen aus dem Becken?

Beitragvon KaFiGa » 02.07.2014 07:49

Hallo guten Morgen zusammen,

habe Antworten auf meine Frage im Netz gefunden. Es kann immer mal vorkommen das die Amanogarnele kurzzeitig an Land geht, ist in der Regel aber selten. Eine "Wasserflucht" wird allerdings durch schlechte Wasserqualität, Sauerstoffmangel, falschen Beckenbesatz oder Stressreaktionen begünstigt. Das Umsiedeln in ein neues Artenbecken hat demnach das Verhalten begünstigt. Daraus lässt sich ableiten die Tiere bei einem Neuerwerb zunächst gut im Auge zu behalten oder das Becken vorübergehend "fluchtsicher" zu machen. Liebe Grüße KaFiGa...
KaFiGa
Larve
Larve
 
Beiträge: 37
Registriert: 30.06.2014 10:27
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Klettern Amanogarnelen aus dem Becken?

Beitragvon Sveni » 02.07.2014 08:27

Guten Morgen KaFiGa

Das hab ich noch net gewusst wollt die tierischen bei nem Kumpel einzetsen wo ich das Becken Komplet neue mache

Also danke :)

Mit freundlichen Grüßen sveni
Benutzeravatar
Sveni
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 111
Registriert: 12.05.2014 08:16
Wohnort: Alzenau/Kälberau
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 8 mal

Re: Klettern Amanogarnelen aus dem Becken?

Beitragvon Bernhardfj » 03.01.2015 23:48

Hallo,
Ich habe ca 60 Amano Garnelen im Becken, ich könnte noch keine beobachte die das Becken verlassen hat. Habe auch noch keine außerhalb vertrocknete gefunden. ich denke wenn sie sich wohlfühlen bleiben sie auch im Wasser.
Grüße
Bernhard
Bernhardfj
Larve
Larve
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.01.2015 23:00
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<