Kann mir vielleicht jemand sagen, was das für ein Moos ist?

Pflanzen wachsen nicht? Wurzel geht nicht unter? Hier kannst du dich informieren
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Kann mir vielleicht jemand sagen, was das für ein Moos ist?

Beitragvon Loki0815 » 22.05.2015 15:56

Hallöchen,
hoffe mir kann hier jemand helfen!?

Wir haben uns vor kurzem zwei Pflanzen im Topf gekauft...
Jetzt haben wir bemerkt das am Ansatz der Pflanzen nicht nur die Pflanze, sondern auch noch eine Art Moos raus kommt :ohmy:

Wir haben etwas davon abgenommen und mal in ein Glas gepackt :D

Hoffer hier könnt mir jemand anhand der Fotos vielleicht weiterhelfen und verraten was es für ein Moos sein könnte :)

Vielen Dank schon mal im vorraus
und Nette Grüße

Sven

P.s.: Es sind eigentlich Teichpflanzen :sharkycircle:
Dateianhänge
Benutzeravatar
Loki0815
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.05.2015 15:41
Wohnort: 25842 Langenhorn
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Kann mir vielleicht jemand sagen, was das für ein Moos i

Beitragvon eumel6 » 22.05.2015 16:25

Hallo,

ich habe zwar das übliche Moos seit Jahren, aber nicht mit den einzelnen arten intensiver beschäftigt. !.Adresse für Moosbestimmung wäre der Heiko bei flowgrow.de

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Kann mir vielleicht jemand sagen, was das für ein Moos i

Beitragvon Tommi57 » 25.05.2015 10:13

Hallo Loki,
Die Bestimmung von Moosen ist recht schwierig. Ich hatte mir mit Nadelsimsen ebenfalls Moos "eingeschleppt". Hab abgewartet, bis es lang genug war und es dann in Stücke geschnitten. Mit Zwirnsfaden auf ein Stück Wurzel gebunden, stellt sich mit dem weiteren Wachstum die typische Wuchsform raus. Dann ist die Bestimmung leichter. Meins ist, so wie es jetzt aussieht "Stringimoos". Ist eine schöne Ergänzung zu meinem Pflanzenbesatz. :prost: :D

LG Tommi
Tommi57
Larve
Larve
 
Beiträge: 40
Registriert: 26.03.2015 19:15
Wohnort: 70825 Münchingen
Hat sich bedankt: 1 mal
erhaltene Bedankungen: 8 mal

Re: Kann mir vielleicht jemand sagen, was das für ein Moos i

Beitragvon Christian » 03.06.2015 17:25

Hallo

hab mal einer Spezialistin die Bilder gezeigt, sie hätte gerne noch Bilder die das Moos Überwasser zeigt. Ansonsten tippt sie auf "Giantmoos"

mfg

Chris
Zuletzt geändert von Christian am 04.06.2015 06:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Kann mir vielleicht jemand sagen, was das für ein Moos i

Beitragvon Loki0815 » 04.06.2015 14:44

Erstmal danke für die schnelle hilfe :)
hab jetzt mal Fotot auserhalb vom Wasser gemacht... hoffe man erkennts gut
Dateianhänge
Benutzeravatar
Loki0815
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.05.2015 15:41
Wohnort: 25842 Langenhorn
Hat sich bedankt: 3 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Kann mir vielleicht jemand sagen, was das für ein Moos i

Beitragvon Christian » 05.06.2015 12:17

hi

hab die Bilder wieder weitergeleitet und bekam als Frage ob es aus einheimischen Gewässern stammt. Hab ihr diesen Satz geschickt:

Loki0815 hat geschrieben:Wir haben uns vor kurzem zwei Pflanzen im Topf gekauft...
Jetzt haben wir bemerkt das am Ansatz der Pflanzen nicht nur die Pflanze, sondern auch noch eine Art Moos raus kommt


und bekam als Antwort:

Ella hat geschrieben:Mhhhh der soll das mal wachsen lassen, aber größe etc spricht für Quellmoos


edit:
Ich hab gerade dein
Loki0815 hat geschrieben:P.s.: Es sind eigentlich Teichpflanzen

erst gelesen... Dann wird wohl doch Quellmoos passen ;)

mfg

Christian
Zuletzt geändert von Christian am 05.06.2015 12:37, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Christian
-
-
 
Beiträge: 1773
Registriert: 20.07.2013 12:12
Wohnort: 90768 Fürth
Hat sich bedankt: 163 mal
erhaltene Bedankungen: 163 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Pflanzen & andere Dekoration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<