Juwel Trigon 190

Hier dürft ihr euer Aquarium vorstellen. Aber auch Zuchtanlagen sind gerne gesehen.
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Juwel Trigon 190

Beitragvon gagli » 11.03.2017 20:32

Hallo Leute,
ich möchte Euch heute mein Trigon 190 vorstellen.
Ich habe es als Gesellschaftsbecken mit Friedfischen und Garnelen eingerichtet.
Üppiger Pflanzenwuchs ist mir sehr wichtig. Deswegen dünge ich mit CO2 und beleuchte es mit einer Eigenbau LED-Beleuchtung (dazu in einem anderen Beitrag mehr). Das Licht steuer ich mit einem TC 420.
Mittlerer Weile habe ich alle Technik aus dem Becken verbannt. Ich heize jetzt mit einem Durchlaufheizer von Hydor und wasche das CO2 mit einem Aktiv-Reaktor von Sera ins Wasser ein. Funktioniert super.
Das Bild ist noch vor der techn. Umrüstung entstanden.

Steffen

Benutzeravatar
gagli
Larve
Larve
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2014 15:59
Wohnort: Oederan
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Juwel Trigon 190

Beitragvon eumel6 » 12.03.2017 00:14

Hallo Steffen,

willkommen hier. Das ist ein sehr interessantes Pflanzenbecken und ich habe zig Fragen und ein paar Kommentare dazu.
u.a. Pflanzen, Beleuchtungsdauer, Düngung, Nährboden und ...


gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1320
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Juwel Trigon 190

Beitragvon gagli » 12.03.2017 21:14

Hallo,
gerne beantworte ich Fragen.
Fische:
8 Zebrabärblinge, 6 Neons, 5 Rotkopfsalmler, 6 Gabelschwanz 6 Blauaugen, 3 Panzerwelse, 2 Mosaikfadenfische, 1 Antennenwels,
5 Amanogarnelen und 6 Redfiregarnelen.
Pflanzen:
Wendts Wasserkelch, Perlenkraut, Hornblatt, Echinodoris, Tigerlotus,
Trugkölbchen, Austr. Zungenblatt, Javamoos, Wassersumpffreund,
Labomba, Rotala, Vallisnerie, Teichlebermoos, Rotblättriges Kammblatt und Wasserlinsen.

Oh, das sind ja ne Menge Pflanzen. Ich habe sie nicht nach einen konkreten Plan erworben, sondern so, wie sie mir gefielen.
Speziellen Nährboden habe ich nicht verwendet. Gedüngt wird einmal die Woche 20 ml Profito von EASY-LIFE und CO2, 30 Blasen/min. mit Nachtabschaltung. Alle 14 Tage Wasserwechsel 30 %
Meine Beleuchtung ist ein Eigenbau mit 16 Cree XML (1/3 ww/kw), 8 Oslon Hyper Red und 4 Cree XPE Royal Blau und wird Wassergekühlt. Der Tagesablauf mit Morgenrot, max. Licht um 12 Uhr, 2 Std. Lichtpause, Abenddämmerung und Mondlicht Wird mit einem TC 420 gesteuert.
Ich hänge den Programmierplan und noch ein paar Fotos mit ran.
Steffen
Dateianhänge
aktueller Stand
CH1: Weiss Vorn, CH2: Weiss hinten, CH3: Rot, CH4: Blau, CH5: CO2
Zuletzt geändert von gagli am 12.03.2017 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
gagli
Larve
Larve
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2014 15:59
Wohnort: Oederan
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Juwel Trigon 190

Beitragvon Hippie1975 » 13.03.2017 08:56

Hallo Steffen,

das ist ein sehr gelungenes und interessantes Becken.
Ich bin auch gerade dabei meine Aquarien auf LED umzurüsten.
Daher ist es für mich interessant was du für Erfahrungen mit dem TC 420 gemacht hast.
Ich habe mir diesen auch bestellt und würde gerne erfahren wie du mit der Programmierung zurecht gekommen bist.

Gruß Steffen.
Benutzeravatar
Hippie1975
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 66
Registriert: 17.09.2016 16:54
Wohnort: Magdeburg Sachsen Anhalt
Hat sich bedankt: 8 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: Juwel Trigon 190

Beitragvon gagli » 13.03.2017 19:25

Hallo Steffen,
eine Umstellung auf LED lohnt meiner Meinung nach immer. Zum einen spart man Strom und zum anderen kann man das Licht individueller gestalten als mit LS-Röhren. Mit dem TC420 Controler geht das wunderbar und Minutengenau. Du spielst das Programm von der CD auf deinen PC auf und schon kann es mit der Planung losgehen. Die Anleitung und das Programm sind zwar in englisch, aber es geht auch ohne Englischkenntnissen. Bei Bedarf hätte ich auch eine deutsche Anleitung. Natürlich habe ich am Anfang viel mit der Zeiteinteilung und der Lichtemenge experimentiert. Das wird dir sicher auch so gehen, bis du den für dich besten Tagesablauf gefunden hast.
Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Umsetzung.

Steffen
Zuletzt geändert von gagli am 13.03.2017 19:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
gagli
Larve
Larve
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2014 15:59
Wohnort: Oederan
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal


Zurück zu Aquariumvorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<