Hochwertige Aquaristik-Geschäfte für Anspruchsvolle

Alles was rund um die Aquaristik in kein anderes Forum passt, kann hier gepostet werden
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Hochwertige Aquaristik-Geschäfte für Anspruchsvolle

Beitragvon McStrong » 13.01.2018 11:23

Hallo zusammen,

beim Surfen bin ich auf dieses Forum gestossen und wollte Euch fragen, wo es in Deutschland heute, in Zeiten von Amazon und Online Shops, gute, professionelle Aquaristik Stores gibt.

Ich habe zuletzt vor circa 15 Jahren zuletzt ein 300 l Becken nach Art eines "Holländischen Pflanzenaquariums" gehabt und habe Fische, Pflanzen und Zubehör häufig beim damals sogenannten "Pflanzenpabst" Aquarium Reschreiter in Oberursel oder bei Biotop Aquarium in St. Augustin b. Bonn gekauft.
Diese Geschäfte gibt es leider schon seit Jahren nicht mehr.

Vor dem Hintergrund, dass ich eventuell wieder einsteigen möchte, würde ich mich für Shop-Tipps in Deutschland (Frankfurt/M., Hessen, Rhein-Main bevorzugt) von Euch freuen.

Vielen Dank und schönes WE,
McStrong
McStrong
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.01.2018 10:39
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Hochwertige Aquaristik-Geschäfte für Anspruchsvolle

Beitragvon eumel6 » 13.01.2018 12:05

Hallo,

willkommen hier. Hm sollen wir dich mit Strong anreden?
Zu deiner Frage- bei mir gäbe es schon interessante Geschäfte. Nur wer will nach Anhalt?

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: Hochwertige Aquaristik-Geschäfte für Anspruchsvolle

Beitragvon Blaubeerblau1 » 13.01.2018 12:12

Hallo McStrong,

schön, dass Du hier hin gefunden hast. Das "Biotop" in St. Augustin kannte ich auch noch. Da bin ich regelmäßig hin. Das war ein geiler Laden. Schade. Die Aquarianer sind damals aus ganz Deutschland da hingefahren.

Wenn es um Pflanzen (Holländisches...) geht hast Du doch in Internet-Shop´s jede Menge Auswahl. Gute Pflanzen bekommst Du bei Aquasabi oder im Forum von Flowgrow über die dortigen User (Pflanzenbörse). Du schreibst "für Anspruchsvolle". Was verstehst Du darunter? In Rhein-Main-Gebiet gibt es "Emmel". Der soll hochwertige Aquarien (Weißglas, Verklebung, Optik etc.) auch auf Einzelanfrage bauen. Googel da mal.

"Anspruchsvolles" in Sachen Zubehör, Technik etc., weil teuer, bekommst ebenfalls bei Aquasabi wie z.B. Produkte von ADA. Ich persönlich bin nicht so für diese Produkte, das ist aber letztendlich Geschmacksache und ein Sache des Geldbeutels :rolleyes: .

Dir wünsche ich einen guten Wiedereinstieg in die Aquaristik.

LG
Dieter
Gruß
Dieter

Ich werde nie die Inbrunst verstehen, mit welcher Menschen eine Ansicht vortragen, die erstens nicht von ihnen stammt und zweitens ohnedies herrscht.
Blaubeerblau1
Perlhuhnbärbling
Perlhuhnbärbling
 
Beiträge: 62
Registriert: 27.02.2017 13:48
Hat sich bedankt: 2 mal
erhaltene Bedankungen: 2 mal

Re: Hochwertige Aquaristik-Geschäfte für Anspruchsvolle

Beitragvon McStrong » 13.01.2018 21:29

Hallo,

vielen Dank für Eure prompten Antworten.

Zur Anrede: Michael geht auch anstelle von "McStrong" :lobster:

Ich habe seinerzeit relativ viel Aufwand betrieben und die Anlage automatisiert mit automatischer Tagesdüngung, Co2-/PH-Steuerung, geschlossenem Rieselfilter, UV-Strahler, U'osmose, getrennt geschalteten 5 Röhren a 36 Watt etc. Das meiste Zubehör hatte ich damals von Dupla - das war zwar teuer aber qualitativ hochwertig und die Ergebnisse waren gut: Die Wasserwerte waren super (u.a. NO3/PO4 n.n.), keine einzige Pinselalge an Deko und Anubien, üppige Pflanzen und (ungeplanter) Diskus-Nachwuchs.

Ich kann mir vorstellen, dass man hochwertige Pflanzen gut im Web ordern kann. Bezüglich der Fische bin ich sehr skeptisch: Wenn ich daran denke, in welch schlechtem Zustand damals bei manchen Händlern die Fischanlagen (mit einem zentralen Filter !!!!) und deren Besatz waren. Somit würde ich nur Fische von mir bekannten Händlern kaufen.

Deshalb würde mich interessieren, welche :fish: High Quality-Geschäfte (Bsp. Biotop) es heute gibt.

LG, Michael
McStrong
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.01.2018 10:39
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<