HILFE! - Was wäre machbar?

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

HILFE! - Was wäre machbar?

Beitragvon Its-my-Life » 16.11.2016 11:22

Hallo zusammen,

wir überlegen sich wieder ein 112L Aquarium (80x35x40) zuzulegen und machen uns ein paar Gedanken zum Besatz.

Wasserwerte:
ph: 7,6
KH: 6
GH: 8
NO²: 0
NO³: 10

Uns würde ja gefallen…

Moenkhausia pittieri - Brilliantsalmler
Hemigrammus erythrozonus - Glühlichtsamler
Corydoras habrosus - Marmorierter Zwergpanzerwels
Hyphessobrycon sweglesi - Roter Phantomsalmler
Hyphessobrycon flammeu - Roter von Rio
Yasuhikotakia sidthimunki - Schachbrettschmerle
Ancistrus dolichopterus - Blauer Antennenwels

Also,vielleicht könntet ihr uns ein paar Besatzungsvorschläge machen.
Nicht das, das Becken dann über Besatz hat!!!

So, das war jetzt eine kleine Zusammenfassung über den momentanen Stand der Dinge.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, falls ihr vielleicht noch ein paar andere Anregungen habt dann nur zu.

Freue mich auf eure Antworten die hoffentlich zahlreich ausfallen, und bedanke mich schon mal im Voraus für eure Vorschläge und Erfahrungswerte.

LG Its-my-Life
Zuletzt geändert von Its-my-Life am 16.11.2016 12:26, insgesamt 1-mal geändert.
Die schönste Zeit im Leben ist die, in der man merkt, dass man sie mit dem richtigen Menschen verbringt… Ich kauf mir lieber Fische :D
Benutzeravatar
Its-my-Life
Larve
Larve
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.11.2016 11:13
Wohnort: Österreich - Wien
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: HILFE! - Was wäre machbar?

Beitragvon eumel6 » 16.11.2016 16:28

Hi,

ich würde in die Richtung etwas schummriges Urwaldbecken gehen.
Eine oder 2 schöne Wurzeln, 2-3 mittlere Echinodorus, Anubias, paar Stängelpflanzen und als Besatz
15 Glühlichsalmler oder 10-12 Rote von Rio und dazu 10-12 Zwergpanzerwelse.

gruß jo
eumel6
Aquaristikfreak
Aquaristikfreak
 
Beiträge: 1318
Registriert: 11.12.2014 23:07
Hat sich bedankt: 41 mal
erhaltene Bedankungen: 185 mal

Re: HILFE! - Was wäre machbar?

Beitragvon Its-my-Life » 16.11.2016 19:44

eumel6 hat geschrieben:Hi,

ich würde in die Richtung etwas schummriges Urwaldbecken gehen.
Eine oder 2 schöne Wurzeln, 2-3 mittlere Echinodorus, Anubias, paar Stängelpflanzen und als Besatz
15 Glühlichsalmler oder 10-12 Rote von Rio und dazu 10-12 Zwergpanzerwelse.

gruß jo


Hi Jo!
Ich hab jetzt gehört das es besser wäre den Rote von Rio ohne weiteren Beibesatz im freien Schwimmraum zu halten, da das kleine Piranhas sind. Arge Flossenbeisser und Unruhestifter, besonders in so kleinen Becken. Ob das jetzt stimmt oder nicht wäre interessant...

LG Its-my-Life
Die schönste Zeit im Leben ist die, in der man merkt, dass man sie mit dem richtigen Menschen verbringt… Ich kauf mir lieber Fische :D
Benutzeravatar
Its-my-Life
Larve
Larve
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.11.2016 11:13
Wohnort: Österreich - Wien
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: HILFE! - Was wäre machbar?

Beitragvon Otocinclus » 17.11.2016 18:38

Der Rote von Rio ist ein Salmler und nur selten ein Flossenbeißer.Es ist möglich dass er beißt, muss aber nicht sein, mit Zwergpanzerwelsen versteht er sich aber mit Kupfersalmler und ähnlichen sollte man aufpassen!Jeder Salmler ist verwandt mit den Pirahnias, dass sieht man schohn am Maul, was aber nicht heißen muss dass sie sich auch so benehmen (zbs:Neonsalmler oder Schwarzer Neon, die sind sehr friedlich).Sie müssen nur sehr viel sichtschutz haben (zbs:Dichte bepflanzung)wegen ihrer Rangordnung.Wenn es nur einmal passiert dass einer ein teil einer Flosse abbeißt(was passieren kann, auch untereinander(untereinander seltener)) , keine Sorge die wächst nach!So wie eine Schramme an der Haut von uns (dauert 1 Monat, fängt nach 4-8 Tagen an zu heilen,Dann ist sie Ganz(das Weiße ist kein Pilz bei der Verheilung sondern Flossengewehbe))
Zuletzt geändert von Otocinclus am 17.11.2016 18:40, insgesamt 1-mal geändert.
Otocinclus
Larve
Larve
 
Beiträge: 22
Registriert: 15.09.2016 22:37
Hat sich bedankt: 7 mal
erhaltene Bedankungen: 1 mal

Re: HILFE! - Was wäre machbar?

Beitragvon Its-my-Life » 17.11.2016 19:55

Otocinclus hat geschrieben:Der Rote von Rio ist ein Salmler und nur selten ein Flossenbeißer.Es ist möglich dass er beißt, muss aber nicht sein, mit Zwergpanzerwelsen versteht er sich aber mit Kupfersalmler und ähnlichen sollte man aufpassen!Jeder Salmler ist verwandt mit den Pirahnias, dass sieht man schohn am Maul, was aber nicht heißen muss dass sie sich auch so benehmen (zbs:Neonsalmler oder Schwarzer Neon, die sind sehr friedlich).Sie müssen nur sehr viel sichtschutz haben (zbs:Dichte bepflanzung)wegen ihrer Rangordnung.Wenn es nur einmal passiert dass einer ein teil einer Flosse abbeißt(was passieren kann, auch untereinander(untereinander seltener)) , keine Sorge die wächst nach!So wie eine Schramme an der Haut von uns (dauert 1 Monat, fängt nach 4-8 Tagen an zu heilen,Dann ist sie Ganz(das Weiße ist kein Pilz bei der Verheilung sondern Flossengewehbe))


Hi,
danke für die ausführliche Aufklärung!
Die schönste Zeit im Leben ist die, in der man merkt, dass man sie mit dem richtigen Menschen verbringt… Ich kauf mir lieber Fische :D
Benutzeravatar
Its-my-Life
Larve
Larve
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.11.2016 11:13
Wohnort: Österreich - Wien
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: HILFE! - Was wäre machbar?

Beitragvon jsc0852 » 17.11.2016 20:12

Moin,
Na das sind ja tolle Aussagen. Jeder Salmler ist natürlich in irgendeiner Form mit dem Piranha verwandt, da diese nun mal eben zur Gattung SALMLER gehören. Und da gibt es eben friedliche und weniger friedliche Arten. Und der Rote von Rio ist ein friedlicher Schwarmfisch und nicht dafür bekannt, dass er Kupfersalmler oder andere angeht.
Wenn er an Flossen gehen sollte, dann an solche Flossen, die lang ausgezogen sind. Heißt, mit Skalaren oder Fadenfischen sollte man aufpassen. Neons sind übrigens, wenn im großen Schwarm gehalten, auch nicht ohne. Die knabbern dann gerne mal an Guppys oder anderen langflossigen rum.
Und was die Einrichtung betrifft, wie Jo beschrieben hat, schummeriges Becken mit großer Wurzel und üppiger Randbeoflanzung als Rückzugsgebiet. Dann passen bei dir ohne weiteres Rote von Rio oder auch andere Salmler (bitte nur eine Art), Panzerwelse und unter Umständen auch ein Paar Zwergbuntbarsche.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<