Hilfe, was ist das für ein Fisch???

Fische, Fischfutter und Besatzfragen? Hier bist du genau richtig
  • Aquariumforum - Aquaristikfreaks

Willkommen im Aquariumforum der Aquaristikfreaks
Warum geisterst du hier eigentlich noch als Gast herum?
Hast du keine Lust, dich mit gleichgesinnten zu unterhalten, sei es nun im Forum oder auch im Chat?
Wir sind ein kleiner netter Haufen mit dem gleichen Hobby, der Aquaristik. Egal ob es um Zwergbuntbarsche, Guppys, Welse oder Salmler geht, egal ob Züchter, Profi, Händler oder Anfänger, egal ob Süß- oder Meerwasser:
Jeder ist Willkommen!
Hast du vielleicht auch Lust an der Fischdatenbank der Aquaristikfreaks mitzuarbeiten?
Anmelden und helfen! Eine Fischdatenbank von erfahrenen Usern für Anfänger
Die Anmeldung ist komplett kostenlos und dauert keine 3 Minuten

Hilfe, was ist das für ein Fisch???

Beitragvon Fischli29 » 29.08.2016 23:16

Hallo

Ich bin neu hier im Forum und hab auch gleich eine Frage an Euch...

Ich hab mir vor ein paar Tagen ein 60L Aquarium gekauft. Dazu feiner Kies, eine Wurzel und ein paar Pflanzen. Soweit so gut. Alles eingerichtet und das einlaufen konnte beginnen. Nun war ich aber der Meinung, dass noch ein paar Pflanzen mehr rein dürfen und ein Stein und das hab mir auch geholt. Dabei ist wohl ein kleiner Babyfisch mit eingezogen. Ich vermute mal, dass der irgendwie bei den Pflanzen mit dran war. Wie auch immer der überleben konnte, denn die Pflanzen wurden mir ja ohne Wasser nur in so nem Beutel mitgegeben.
Als ich die Pflanzen gekauft habe, hab ich nicht darauf geachtet, ob da auch Fisch bei den Pflanzen herum geschwommen sind.

Nun habe ich wie gesagt heute Abend den kleinen Babyfisch entdeckt... Deshalb stellt sich mir die Frage, was für ein Fisch ist das?
Die Suche im Internet gestaltet sich als schwierig, wenn man gar keine Ahnung hat, wonach man denn suchen soll, unter Babyfisch kommt nicht viel schlaues/nichts passendes.

Und dann stellt sich mir schon die zweite Frage, nämlich, kann ich den kleinen einfach da drin lassen? Das Aquarium steht seit ungefähr einer Woche und die Pflanzen hab ich am Freitag geholt. Ist also eigentlich am einfahren und ich wollte erst in ca. 5-6 Wochen Fische kaufen... Was mach ich mit dem Fischbaby, wenn der Nitritpeak kommt?

Falls Ihr wisst, was es für ein Fischlein ist, womit kann ich es füttern? Es soll ja schliesslich nicht verhungern! Viel futter (sprich Algen oder ähnliches) hat es da nach einer Woche ja noch nicht drin.

Von mir aus kann der kleine Fisch bleiben, sofern er nicht zu gross wird und er auch zu den Wasserwerten passt, aber dafür muss ich erst einmal wissen was es ist :D

Vielen Dank für Eure Hilfe. Und sorry für das etwas unscharfe Bild, aber besser ging nicht. Der schwimmt ganz schön schnell und will einfach nicht still halten :D

Liebe Grüsse
Fischli29
Dateianhänge
Baby Fisch
Fischli29
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.08.2016 22:56
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal

Re: Hilfe, was ist das für ein Fisch???

Beitragvon jsc0852 » 30.08.2016 04:47

Moin,

da hat sich bei dir ein junger Dalmatiner Platy eingeschlichen. Dieser gehört zu den Lebendgebärenden Zahnkarpfen und wird ca. 5 cm groß.
Eigentlich ein guter Anfang für dein neues Becken.
Um den Nitritpeak würde ich mich nicht zu große Sorgen machen, den sollte der kleine eigentlich Unbeschadet überstehen. Da du ja in der Einlaufphase sowieso ab und an ein paar Futterflocken einstreust sollte das dem kleinen auch genügen.
Einen Vorteil hast du auch, du kannst dich jetzt voll und ganz auf den Kleinen konzentrieren. Wenn du also Veränderungen bemerkst, wie abmagern kannst du gezielt wenig zu füttern.
Gruß aus dem Norden

Jörn
________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Becken: 200l Südamerika, 150l Südamerika, 120l Tanganjika, 60l (zzt. leer), 7l (zzt. leer), 2*12l Aufzucht & Quarantäne
Meine Fische: Corydoras Paleatus & Pygmaeus, Rineloricaria Lanceolata, Nematobrycon Palmeri, Gymnocorymbus ternetzi, Hemigrammus erythrozonus, Nannacara anomala, Pterophylum Scalare, L333, LDA16, Neolamprologus Multifasciatus, Otocynclus vittatus
*** Wisst Ihr wie viel Arbeit ein geplatztes 120l Becken macht? Ich leider schon! ***
Benutzeravatar
jsc0852
-
-
 
Beiträge: 518
Registriert: 12.08.2015 21:44
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 mal
erhaltene Bedankungen: 78 mal
AIPD: Zu meinem Fischbesatz

Re: Hilfe, was ist das für ein Fisch???

Beitragvon Fischli29 » 30.08.2016 12:45

Hallo

Vielen Dank für Deine Antwort. Also werd ich mich mal weiter über Dalmatiner Platys informieren.

Liebe Grüsse
Fischli29
Fischli29
Larve
Larve
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.08.2016 22:56
Hat sich bedankt: 0 mal
erhaltene Bedankungen: 0 mal


Zurück zu Fische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
<